Meldungsübersicht
Bastian Becker folgt Dorothea Schuster, die das Designhotel im DC Tower 1 bereits in der finalen Bauphase ab Juli 2013 geleitet und seit der Eröffnung 2014 erfolgreich im Markt positioniert hat

Wien, 30. März 2016 – Führungswechsel in der Top-Hotellerie: Bastian Becker (40) ist neuer General Manager im Meliá Vienna. Der gebürtige Freiburger folgt Dorothea Schuster, die das Designhotel im DC Tower 1 seit der finalen Gestaltungs- und Bauphase ab Juli 2013 erfolgreich geleitet hat und sich nun neuen beruflichen Aufgaben widmen möchte.
Der ehemalige Sous Chef des höchsten Restaurants Österreichs übernimmt die Leitung des Küchenteams

Wien, 29. September 2015 – Neuer Küchenchef, neue Küchenlinie: Rene Poysl (35) übernimmt ab sofort die Position des Chef de Cuisine im 57 Restaurant & Lounge im Meliá Vienna. Der gebürtige Wiener ist seit der Eröffnung des Design-Hotels im Februar 2014 Teil des Küchenteams und hat in dieser Zeit maßgeblich zu den Erfolgen des Restaurants in den obersten beiden Etagen des DC Towers 1 beigetragen. Entsprechend gut kennt er die Mitarbeiter und die Abläufe im Haus – und wird diesem nun seine persönliche, kulinarische Handschrift verleihen.

„Nach dem Abschied von Siegfried Kröpfl im Juli hat Rene Poysl bereits interimistisch bewiesen, dass er der Rolle des Küchenchefs gewachsen ist. Wir freuen uns, dass wir ihn unseren nationalen und internationalen Gästen nun auch offiziell in seiner neuen Position vorstellen dürfen“, so Dorothea Schuster, General Managerin im Meliá Vienna.
Das österreichische Designhotel erweitert sein Angebot um das international bewährte THE LEVEL-Konzept

Wien, 8. September 2015 – Ab sofort bietet das Meliá Vienna im DC Tower 1 seinen Gästen mit THE LEVEL einen exklusiven und bewährten VIP-Service, der nach internationalem Vorbild der Meliá Hotels & Resorts ausgerichtet ist. Das österreichische Designhotel schafft damit neue Service-Leistungen, die noch gezielter auf die persönlichen Bedürfnisse des Gastes abgestimmt sind. Inkludiert sind unter anderem Übernachtungen in den besten Zimmern und der exklusive Zugang zur THE LEVEL Lounge auf der 57. Etage. „In der neuen THE LEVEL Lounge erwartet unsere Gäste Exklusivität und ein spektakulärer Ausblick auf die Donau und die Stadt Wien. Wir freuen uns über das erste positive Feedback - modernes Ambiente, Lifestyle und der atemberaubende Ausblick machen den Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis“, erklärt Dorothea Schuster, General Managerin des Meliá Vienna.
Wien, 3. Juli 2015 – Nach eineinhalb Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit verabschiedet sich Siegfried Kröpfl (56) aus dem Meliá Vienna. Als Executive Chef war der gebürtige Tiroler für den Aufbau des F&B Bereichs am ersten österreichischen Standort der spanischen Hotelgruppe Meliá Hotels International verantwortlich. Neben der Leitung des 25-köpfigen Küchenteams oblag Kröpfl auch die Führung des ebenerdigen flow Restaurants sowie des 57 Restaurant & Lounge in den obersten beiden Stockwerken des DC Towers 1. Ab September widmet er sich einem neuen Projekt.

"Siegfried Kröpfl hat mit seiner kulinarischen Expertise und seinem langjährigen Know-How aus der heimischen Hotellerie maßgeblich dazu beigetragen, dass sich das Meliá Vienna mit dem 57 Restaurant & Lounge in kürzester Zeit zu einem neuen kulinarischen Hotspot in Wien entwickelt hat", so Dorothea Schuster, General Managerin im Meliá Vienna. "Wir möchten uns für die gemeinsame, erfolgreiche Zeit herzlich bei ihm bedanken und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute."

Natürlich wird für eine/n würdige/n Nachfolger/in gesorgt. Rene Poysl, jetziger Sous Chef, kümmert sich weiterhin um das bestehende Küchenteam und die herausragende Qualität des 57 Restaurant & Lounge.

Sommerpause im 57 Restaurant vom 3.-16. August
Wie bereits im Vorjahr geht das Team des 57 Restaurant auch heuer wieder vom 3.-16. August 2015 in die wohlverdiente Sommerpause. Die darüber liegende 57 Lounge im 58. Stock des DC Towers 1 sowie das flow Restaurant & Terrasse auf Ebene 0 des Meliá Vienna bleiben während dieser Zeit geöffnet.
57 Restaurant & Lounge im Meliá Vienna lockt mit neuer Barkarte auf Österreichs höchste  Roof Top Terrasse in 220 Metern Höhe – Verstärkung für das Food & Beverage Team mit drei Neuzugängen in leitender Position

Wien, 18. Mai 2015 – Drinks with a view: Ab sofort können lokale Trendsetter und Nachtschwärmer ihre Drinks wieder auf der höchsten Roof Top Terrasse des Landes genießen. Passend zum Start der Outdoorsaison überzeugt das 57 Restaurant & Lounge im Meliá Vienna mit zahlreichen neuen Signature Drinks und Eigenkreationen, darunter ein 57 Sour mit Jameson Whiskey, Marillenmarmelade, Apricot Brandy und Apfel- und Zitronensaft. Jeden Freitag und Samstag sorgen zudem wechselnde DJ-Events für coole Sundowner Beats, dazu reicht Küchenchef Siegfried Kröpfl bis Mitternacht moderne Tapas.

Verstärkung für das Food & Beverage Team
Nicht nur die Barkarte ist neu: Mit Thomas Rozanski (30), Pascal Kopetzky (26) und Jemill Wette (39) ergänzen gleich drei Neuzugänge das 42-köpfige F&B Team von General Managerin Dorothea Schuster. Thomas Rozanski zeichnet als Restaurant Manager des 57 Restaurant & Lounge für 19 Mitarbeiter verantwortlich, Pascal Kopetzky übernimmt die Funktion des Head Sommeliers und Jemill Wette leitet als Operations Manager die Geschicke in Österreichs höchster Roof Top Bar, der 57 Lounge.

„Mit Thomas Rozanski, Pascal Kopetzky und Jemill Wette haben wir im Meliá Vienna drei erfahrene Fachleute verpflichten können, die mit viel Leidenschaft und einem ausgezeichneten Gespür für das Wohl unserer Gäste für noch mehr Genussmomente sorgen werden“, freut sich Dorothea Schuster, General Managerin im Meliá Vienna.
Das erste österreichische Haus der spanischen Hotelgruppe Meliá Hotels International hat sein Eröffnungsjahr mit Bravour gemeistert. Als Krönung gab’s den European Hospitality Award „Opening of the Year (new build) 2014“.

Wien, 24. März 2015 - Erfolgreiche Österreich-Premiere: Am 17. Februar 2014 eröffnete die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International mit dem Meliá Vienna ihre erste österreichische Dependance im höchsten Gebäude des Landes, dem neu errichteten DC Tower 1. Ein Jahr später präsentiert sich das Designhotel als lokaler und internationaler Treffpunkt am Wiener Hotelmarkt. „Das Meliá Vienna hat sich nicht zuletzt aufgrund seiner spektakulären Landmarke in kürzester Zeit zu einem neuen Hotspot in Wien entwickelt“, erklärt General Managerin Dorothea Schuster, die das Eröffnungsjahr gemeinsam mit ihrem Team erfolgreich über dem geplanten Umsatzziel abschließen konnte. Besonders erfolgreich performte der Food & Beverage Bereich, allen voran das 57 Restaurant & Lounge in den obersten beiden Etagen des DC Towers. „Seit der Eröffnung verbuchen wir im 57 Restaurant & Lounge jeden Abend eine sehr hohe Auslastung. 80 Prozent unserer Gäste stammen dabei aus Wien“, so Schuster.
Hinzu kommen Vorzüge wie die direkte Nachbarschaft zur Donauinsel und die schnelle Erreichbarkeit der Wiener Innenstadt, mit denen das Hotel sowohl bei Business- als auch Privatkunden punktet. Diese stammen übrigens in erster Linie aus Österreich, gefolgt von Deutschland, Spanien, den USA und Großbritannien.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0