Meldungsübersicht
EIN CREATIVE SPACE NAHE DER WIENER INNENSTADT DIENT DEN ZWEI KOSMOPOLITINNEN MARYAM YEGANEHFAR UND SILVIA GATTIN KÜNFTIG ALS BASISLAGER. BOUTIQUE TRIFFT EVENT-AGENTUR TRIFFT YOGASTUDIO –  WILLKOMMEN BEI FAMILIE HOLLAND

Wien, 24. März 2017 – Wenn Weltenbummlerinnen Wurzeln schlagen: Maryam Yeganehfar und Silvia Gattin verwirklichen in der Hollandstraße 9 ein Cross-Over-Konzept, das es so in Wien bis dato noch nicht gab. Event-Agentur, Boutique, Showroom und mehr: Ein Ort außerhalb der Norm, der Welten auf Augenhöhe bringt, die erst auf den zweiten Blick harmonieren – Wanderlust auf 217 Quadratmetern, nur einen Steinwurf vom Karmelitermarkt entfernt. Die Vision von einem Ideen-Atelier, das das Schönste aus verschiedensten Welten und aller Welt in Dialog treten lässt, stand für die beiden Unternehmerinnen seit drei Jahren im Raum und wird nun mit der neuen, gemeinsamen Location in der ehemaligen Lederfabrik im zweiten Bezirk Realität. Offiziell und feierlich eröffnet wurde die Hollandstrasse 9 am 23. März, zum persischen Neujahrfest. „Der Concept Space vereint all unsere Passionen – Reisen, schöne Dinge, Interieur-Design, unsere Ideen und unsere Kreativität unter einem Dach und wird von uns als ‚Meetingplace for likeminded people’ tagtäglich gelebt: Als Ort mit einer besonders guten Energie, in dem Unternehmen und Menschen aufeinandertreffen und Symbiosen eingehen – sodass in Summe mehr entstehen kann“, so Maryam Yeganehfar und Silvia Gattin über ihren Ansatz für die Hollandstrasse 9.

#FAMILIEHOLLAND. Maryam Yeganehfar weiß, wie man Feste feiert – und vor allem detailverliebt plant und umsetzt. Seit neun Jahren designt, inszeniert und realisiert sie als Kopf der Full-Service Event-Agentur yamyam event production einzigartige Corporate Events, rauschende Feste für Privatpersonen und exklusive Hochzeiten im In- und Ausland. Silvia Gattin hat sich nach klassischer Karriere vor sieben Jahren mit ihrem gleichnamigen Label für ethnisch inspirierte Mode einen Traum erfüllt und ihre Passion zum Beruf gemacht. Der neue Concept Space fungiert als Homebase für Stammkunden und großzügiger Showroom für Bestseller und jüngste Design-Coups.

Maryam und Silvia – die sich selbst mit Augenzwinkern als Familie Holland bezeichnen – verstehen ihren Concept Space als Basislager und Plattform für Gleichgesinnte. Während Silvia im Boutique-Bereich der Destination mit einer atemberaubenden Raumhöhe von 4,80 Metern an neuen Entwürfen arbeitet und Dienstag bis Freitag von 11 und 19 Uhr sowie samstags von 10 und 15 Uhr ihre Abdillah Boots, Kilim Clutches, Wohnaccessoires und Halsbänder an Frau, Mann und Hund bringt, lässt Maryam nebenan im luftigen Schaufenster-Office Event-Träume wahrwerden. Im hinteren Bereich komplettiert ein Yogastudio den holistischen Ansatz. In der großzügigen Küche mit handgemalten marokkanischen Fliesen im Herzen der Location soll bald schon für Kunden, Gäste und Freunde groß aufgekocht werden. Die Idee hinter der Hollandstraße 9 ist über den Tellerrand hinausgedacht. Hier findet man das, was „Lifestyle“ tatsächlich bedeutet, aber nicht imstande ist, zu sagen. Jedes Stück, jede Idee spricht dieselbe universelle Sprache.

Silvia Gattin
Silvia Gattin ist als Kind kroatischer Eltern in Wien aufgewachsen und ist seit jeher das, was man unter einer modernen Nomadin versteht. Ihre professionelle Laufbahn umfasst Berufserfahrung bei mehreren internationalen Mode- und Verlagshäusern wie Rena Lange in München, Condé Nast in Mailand, Diadema in Zagreb, India und Mango in Wien. Weiterbildungen im Modedesign und Fashion Management folgten an der La Nuova Accademia di Belle Arti und der Universitá Commerciale Luigi Bocconi in Mailand. Nach ihrem Universitätsabschluss und darauffolgenden zwei Jahren in Zürichs Finanz- und Recruitmentsektor, beschloss Silvia schließlich, völlig ihrer kosmopolitischen Neugier zu folgen, sich ihren zwei größten Leidenschaften zu widmen und gründete 2010 ihr gleichnamiges Label unter dem Dachmotiv „where fashion meets travel“. Silvias Boots aus marokkanischen Vintage-Teppichen haben der Designerin von Wien ausgehend zu internationaler Bekanntheit verholfen. Endgültig am Modehimmel angekommen ist „Silvia Gattin“ als ein Paparazzi-Foto von It-Girl und Model Poppy Delevingne in Silvias Kilim Stiefeln um die Welt ging. www.silviagattin.com >>

Maryam Yeganehfar
Geboren im Iran und aufgewachsen in Wien, zog es Maryam Yeganehfar im Alter von 20 Jahren in die USA, wo sie an der Webster University in St. Louis Management und Marketing sowie Psychologie studierte. Nach ihrem Abschluss lebte die gebürtige Perserin einige Jahre in Los Angeles, bevor sie 2002 wieder nach Wien zurückkehrte. Hier übernahm sie die Leitung der Event- und Konferenzorganisation für DDWS Corporate Advisors. Im März 2008 wagt Yeganehfar mit der yamyam event production den Schritt in die Selbstständigkeit und setzt ihren multikulturellen Background seit jeher in ihrer Arbeit um. Zum neun jährigen Firmenjubiläum blickt yamyam auf große Erfolge mit namhaften Kunden wie Erste Bank, dem chinesischen Schienenhersteller CRRC,  Freshfields Bruckhaus Deringer und JP Immobilien zurück und startet nach einem Re-branding und mit neuem „Zentrallager“ in die Zukunft. www.yamyam.at >>

Silvia Gattin | yamyam event production | fancypantsyoga
Hollandstraße 9, A-1020 Wien
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0