Meldungsübersicht
Produktlaunch: Das mediterrane Soulfood-Restaurant Ellas bietet ab sofort eigens hergestelltes Olivenöl „to go“ aus Kreta an

Wien, 06. August 2018 – Seit über zehn Jahren lässt sich in Lefteris Dermitzakis’ Restaurant Ellas am Judenplatz in Wien moderne, urbane mediterrane Küche genießen – ab August besteht nun auch die Möglichkeit Olivenöl seiner eigenen Plantagen aus Kreta zu kaufen. Die Olivenhaine auf der Insel Kreta im Ort Kissamos befinden sich schon seit Generationen im Besitz der Familie des bekannten Gastronomen. Mit den Olivenbäumen verbindet er ein besonderes Heimat- und Lebensgefühl. „In meiner Kindheit waren im Sommer und in der Erntezeit im Oktober die Plantagen unser Spielplatz, der unsere Träume beflügelte, die Welt zu erkunden“, schwelgt Lefteris Dermitzakis in Erinnerungen.

Meeresbrise in der Flasche
„Ellas“ Olivenöl duftet zärtlich bitter, prickelt leicht im Rachen, wenn seine buttrige Konsistenz den Gaumen berührt – und schmeckt nach der Meeresbrise, die die Oliven in ihrer Vergangenheit am Baum beharrlich umgarnte. Die Koroneiki-Olive, aus der das Öl gewonnen wird, zeichnet sich durch ihr außergewöhnlich fruchtiges Zitrusaroma und ihren hohen Öl- und Polyphenolgehalt aus. „Sobald die Oliven ihre Farbe von Grün auf ein dunkles Violett wechseln, ist es Zeit für die Ernte, denn nur dann behält die Koroneiki-Olive ihr unverwechselbares Bouquet“, erklärt der gebürtige Grieche. Durch den kalten Pressvorgang behält die Koroneiki-Olive ihre Schärfe. „Wenn das Olivenöl im Hals zart kratzt, ist das ein Zeichen für seine Qualität und Haltbarkeit", weiß Lefteris Dermitzakis. Tipp: „Ellas“ Olivenöl passt besonders gut zu Fisch, rotem Fleisch, wie z.B. Lamm, Pasta und Salaten.

Erhältlich ist „Ellas“ Olivenöl in 500 Milliliter Flaschen um 8,90 Euro sowie 5 Liter Kanister um 45 Euro im Restaurant Ellas am Judenplatz 9, 1010 Wien.

Weitere Informationen und Reservierungen unter Tel.: 43 (1) 535 15 77 oder Mail: tisch@ellas.at
Infos: office@ellas.at
http://www.ellas.at/
Judenplatz 9, 1010 Wien
Geöffnet Mo-Sa 11 bis 24 Uhr
 
facebook.com/ellaswien/
Instagram: ellaswien
Mediterrane Sinnlichkeit und innovative Küche mit griechischen Wurzeln finden sich im Restaurant Ellas am Judenplatz. Inhaber Lefteris Dermitzakis und Küchenchef Christoph Nägele bieten auf der Karte originelle, saisonale und doch traditionelle Gerichte – stets modern interpretiert. Einzigartige Aromen und allem voran das Produkt stehen bei Ellas im Vordergrund.

Mediterranes Soulfood im Herzen Wiens: Dass Lefteris Dermitzakis griechischer Abstammung ist, lässt schon sein Name erahnen – geboren auf Kreta und als Absolvent einer Hotelfachschule in Athen, übernahm er 1996 das Traditionslokal Orpheus in Wien und eröffnete 2006 das Ellas. „Ich esse und koche für mein Leben gern“, so Lefteris Dermitzakis zu seiner Passion. „Mein Traum war es immer, meine kulinarische Heimat mit meiner Interpretation in die Wiener Gastroszene einzubringen und unseren Gästen ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu bieten.“
Küchenchef Christoph Nägele, der ursprünglich aus Feldkirch in Vorarlberg stammt, war drei Jahre Sous Chef bei Do & Co in New York, London und Wien und leitet seit mittlerweile zehn Jahren die Küche des Ellas. „Ein Besuch im Ellas ist eine Reise durch die Welt der vielfältigen mediterranen Aromen mit ihren herben und süßen Komponenten. Ich liebe es, unsere Gäste mit neuen Ideen zu überraschen.“ Mit großem Erfolg: Der einflussreiche Restaurantführer Gault Millau zeichnete das Ellas zum wiederholten Male mit einer Haube aus. In der Küche wird besonderer Wert auf Qualität, frische und saisonale Produkte gelegt. Das Olivenöl stammt aus eigener Erzeugung und ist im Restaurant erhältlich.

Sinnlich, leicht und elegant – auf der Speisekarte finden sich Gerichte wie Tzatziki mit kretischem Brot, gegrillter Felsen-Octopus mit Artischocken, Tomaten-Marmelade und Peperonata-Quinoa, geschmorte Lammstelze mit Okra-Salbei Gemüse und Tomaten-Kapern Cous-Cous oder Ziegenkäse Nocken mit Spinat-Mandel Risotto, Pepperonata und Chili-Salbei Öl. Ein Erlebnis für alle Sinne bietet auch die Weinkarte mit mehrfach ausgezeichneten Weinen aus Griechenland und Österreich. Charmanter und herzlicher Service ist für Lefteris Dermitzakis eine Selbstverständlichkeit.

Schanigarten 
Im Sommer haben Gäste die Gelegenheit, das mediterrane Flair im hauseigenen Schanigarten am geschichtsträchtigen Judenplatz, unter original Olivenbäumen, von Montag bis Samstag ab 11 Uhr zu genießen. Geheimtipp: Der Schanigarten gilt als einer der schönsten Wiens und wird bis Mitte November zugänglich sein – durch Heizstrahler lässt es sich auch an kühleren Spätsommerabenden entspannen.

Weitere Informationen und Reservierungen unter Tel.: 43 (1) 535 15 77 oder Mail: tisch@ellas.at oder office@ellas.at
http://www.ellas.at/
Judenplatz 9, 1010 Wien
Geöffnet Mo-Sa 11 bis 24 Uhr
 
facebook.com/Ella's
Instagram: ellaswien
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0