Meldungsübersicht
Wie grün 2019 wird, präsentiert WildesMoos im Zuge der diesjährigen Wohnmessen WOHNEN & INTERIEUR und H.O.M.E.D.E.P.O.T 2019 in Wien
 
WIEN, 6. MÄRZ 2019 – Wie man dieses Jahr wohnt und welche Accessoires, Materialien oder Farben im Trend sind, wird bei den aktuellen Wohnmessen in Wien präsentiert.  Am 9. März 2019 startet die „Wohnen & Interieur“ unter dem Motto „Begegnung der Sinne“. Zusammen mit LiveCube, dem Hersteller von beinah pflegefreien Aquarien, ist WildesMoos neben 750 nationalen und internationalen Ausstellern und Marken auf 55.000 Quadratemetern vertreten. 
 
Zeitgleich stellt WildesMoos auch im Wiener Semperdepot, dem historischen Gebäude der Akademie der Bildende Künste in der Lehárgasse, aus. Um schwebendes Moos als Highlight bei der H.O.M.E.D.E.P.O.T. 2019 nicht zu verpassen, sollte sich kommende Woche grün im Kalender anstreichen. Als Highlights finden am 13. März 2019 der Eröffnungsabend für geladene Gäste, sowie am 14. März 2019 der Architektenevent statt. Die gesamte Messe ist untertags ab dem 14. bis zum 17. März für alle zugänglich.
 
Damit steht fest: Die Mooswand hat das Potenzial, zum Wohntrend 2019 zu werden. Die vertikale Waldsimulation sorgt in Küchen, Wohnräumen und Büros für Wohlbefinden. „Die Mooswände haben nicht nur ein einzigartiges Aussehen, sind nachhaltig und pflegefrei, sondern wirken zudem beruhigend und konzentrationssteigernd“, so WildesMoos-Gründer Andreas Lichtblau. Schon 2018 waren die gedeckten Grüntöne „in“: Ob Textilien, Samtbezüge oder Wandfarben – der grüne Trend hält an. Nun soll das Grün lebendig werden.
 
Bei Interesse an einem Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Andreas Lichtblau, freuen wir uns über Kontaktaufnahme bei Divna Ivic (PR-Agentur LOEBELL NORDBERG) unter di@loebellnordberg.com oder telefonisch unter +43-1-8904406-15, um alles Weitere zu koordinieren.
 
 
WOHNEN & INTERIEUR 
09. – 17. März 2019
Standnummer A0212 (Halle A)
MESSE Wien
Messeplatz 1, 1021 Wien
www.wohnen-interieur.at 
 
H.O.M.E.D.E.P.O.T 2019 
14. – 17 März 2019
Semperdepot
Atelierhaus der Akademie der Bildenden Künste Wien
Lehárgasse 8, Tor 2, 1060 Wien
www.home-mag.com/homedepot 

ÜBER DIE 90DEGREEN GMBH
Seit über 10 Jahren lässt 90deGREEN Gärten in dem Himmel wachsen. Mit seinem innovativen Grünfassadensystem lässt Andreas Lichtblau grüne Wohlfühloasen entstehen, die einerseits der Flächenversiegelung in Großstädten entgegenwirken sowie trostlosen, grauen Hinterhöfen einen völlig neuen Nutzungszweck ermöglichen. Das System 90deGREEN basiert auf einem erdfreien Prinzip und arbeitet mit einer automatischen Bewässerung bei gleichzeitiger Düngung – und funktioniert dadurch mit einem minimalen Wasser- und Nährstoffverbrauch. WildesMoos ist die pflege- und wartungsfreie Alternative zur lebenden vertikalen Begrünung und eine Marke von www.90degreen.com  
 
ANDREAS LICHTBLAU UND SEIN WILDES MOOS

WIEN, 15. NOVEMBER 2018 – WildesMoos ist nicht nur ein optischer Sinnesrausch, es bedient auch ein taktiles Bedürfnis. Ob im Büro, zu Hause oder in Restaurants und Boutiquen: Wenn man die vertikale Mooslandschaft in ihrer Gänze begreift, geht man im Geiste darauf spazieren.

DAS MOOS, das in den Unikaten von WildesMoos als Wandinstallation zum Einsatz kommt, wächst in seiner natürlichen Umgebung wie ein wilder Teppich über Stock und Stein. Von Hand sorgfältig geerntet, erlangt es anschließend in urbanen Gefilden ein neues Leben. Hygroskopisch werden die Moose konserviert und dadurch pflegefrei. Erhalten bleiben Haptik, Geruch und die natürlichen Farben. Andreas Lichtblau, Gründer von WildesMoos, setzt die Flach- und Kugelmoose mit seinem Team zu neuen Mooslandschaften zusammen.

So entstehen aus einzelnen Flechten vollständig ökologische Bilder in den unterschiedlichsten Formen, Größen und Strukturen von nicht nur sicht-, sondern auch spürbarem Wert für ihren künftigen Besitzer. Währenddessen treibt das Moos an seinem Ursprung wieder aus – Nachhaltigkeit, die Andreas Lichtblau am Herzen liegt.

AN DER WAND bedarf das Moos keiner Pflege oder Wartung mehr, kommt gänzlich ohne Tageslicht aus – und behält dabei dennoch seine natürliche Wirkung. Mit einer Mooswand in seiner Wohn- und Arbeitsumgebung ist der Mensch näher an seinen Wurzeln. Es ist nicht nur die Assoziation mit einem gewissen Gefühl, die die von der Erde losgelösten Mooslandschaften begleitet: Messbar wirken die Enzyme des Waldes, die auch dem konservierten Moos noch innewohnen, auf das Wohlbefinden, stärken die Konzentration, bescheren mehr innere Ruhe. Herzschlag und Blutdruck sinken merkbar. Und messbar sind auch die schallabsorbierenden Eigenschaften, die eine Mooswand besonders für die Raumakustik größerer oder öffentlicher Räume so wertvoll machen.

Für Andreas Lichtblau sind seine Evergreens eine Herzensangelegenheit: “WildesMoos lässt die Menschen mit der Natur wieder ein Stück näher zusammenrücken. Und ist dafür gemacht, so pflegeleicht und effektiv wie nur möglich zu sein”, so Andreas Lichtblau, Gründer von WildesMoos. Die Wirkung lässt sich schwer in Worte fassen – aber live erleben im WildesMoos Showroom am Schottenring 31 im 1. Bezirk in Wien.

DOWNLOADS
Image-Sujet >>
Andreas Lichtblau >>
Image-Video & Q&A >>
Projekte >>
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0