Meldungsübersicht
Der österreichische Fruchtsafthersteller Pago erweitert sein Sortiment um eine Bio-Range aus Apfel naturtrüb, Orange, Marille, Orange-Karotte-Zitrone und Apfel-Holunder. Erhältlich sind die fünf neuen Sorten österreichweit vorerst nur bei ausgewählten Pago-Gastronomie-Partnern.

Wien, 11. April 2019: Auf das charakteristische „Klack“ beim Öffnen folgt der intensiv-fruchtige Geruch der vollreifen Früchte: Mit Pago Bio bringt die traditionsreiche Fruchtsaftmarke unsere fünf liebsten Sorten jetzt auch in Bio-Qualität in die Flasche – und damit pünktlich zum Frühlingsbeginn auch in die Schanigärten von Restaurants und Hotels im ganzen Land. Denn Apfel naturtrüb, Orange, Marille, Orange-Karotte-Zitrone und Apfel-Holunder in der Bio-Variante wurden speziell für die Gastronomie entwickelt. Wem also demnächst nach einer Saftbegleitung zum Essen gelüstet, darf sich – wie von Pago gewohnt – auf höchsten Genuss und den reinen, unverfälschten Geschmack der Früchte freuen: Auf das intensive Aroma sonnengereifter Äpfel. Auf süß-säuerliche Orangen, die in feinen Nuancen an Zitrone und Limette erinnern. Auf vollreife Marillen mit ihren typischen, leicht blumigen Noten. Auf das Zusammenspiel frischer Zitrusnoten mit der leichten Süße der Karotte. Und auf die Balance aus der Süße saftiger Äpfel und den feinen, süß-säuerlichen Noten des Holunders. So schmeckt das Leben!

„Unsere Kunden verbinden mit der Marke Pago Genuss und eine hohe Produktvielfalt. Pago ist der kleine Luxus, den man sich zwischendurch gönnt. Mit dem neuen Bio-Sortiment lässt sich der besondere Moment jetzt noch intensiver erleben: Pago Bio überzeugt mit Natürlichkeit, Authentizität und reinem, bestem Geschmack“, erklärt Petra Nothdurfter, Geschäftsführerin von Eckes-Granini Austria.

Erhältlich ist das neue Pago Bio in ausgewählten Restaurants und Hotels in Österreich, etwa in Kolarik’s Luftburg im Wiener Prater, in den Werzer’s Hotels am Wörthersee in Kärnten, oder im neuen Bio-Café Frieda in Wels, Oberösterreich.

Kleiner Bio-Luxus für zwischendurch
Die Früchte für Pago Bio kommen aus streng kontrollierter, biologischer Landwirtschaft aus den besten Anbaugebieten. Die Verarbeitung erfolgt in Klagenfurt, wo bereits seit 1888 alle Fruchtsäfte der Marke frei von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen hergestellt werden. Die Pago Bio Säfte sind vegan und mit dem EU-Bio-Logo zertifiziert. Die Abfüllung erfolgt ausschließlich in umweltfreundliche Mehrweg-Glasflaschen.
Das noch junge Pago Bio-Sortiment wird mit Apfel-Holunder um eine fünfte Sorte erweitert. Nach Apfel naturtrüb, Orange, Marille und Orange-Karotte-Zitrone launcht der österreichische Fruchtsafthersteller damit seine erste rote Sorte in Bio-Qualität.

Wien, 2. April 2019 – Auf das charakteristische „Klack“ beim Öffnen folgt der intensiv-fruchtige Geruch der vollreifen Früchte: Mit dem neuen Pago Bio Apfel-Holunder macht die traditionsreiche Fruchtsaftmarke Lust auf den bevorstehenden Frühling. Geschmacklich gelingt Pago mit der neuen roten Sorte in Bio-Qualität gekonnt die Balance aus der Süße des Apfels und den feinen, süß-säuerlichen Noten des Holunders. Die leuchtende Farbe erinnert dabei an die namensgebenden glänzenden, fast schwarzen Holunderbeeren. „Mit Pago Bio Apfel-Holunder bringen wir den reinen, unverfälschten Geschmack der beiden Früchte in zertifizierter Bio-Qualität zu den Gästen unserer Gastronomie- und Hotellerie-Partner“, freut sich Petra Nothdurfter, Geschäftsführerin von Eckes-Granini Austria. Die Früchte für Pago Bio Apfel-Holunder kommen aus streng kontrollierter, biologischer Landwirtschaft aus den besten Anbaugebieten. Die Verarbeitung erfolgt in Klagenfurt, wo bereits seit 1888 alle Fruchtsäfte der Marke frei von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen hergestellt werden. Pago Bio Apfel-Holunder ist vegan und mit dem EU-Bio-Logo zertifiziert. Erhältlich ist die neue Sorte in der umweltfreundlichen 0,2l-Mehrweg-Glasflasche.
Die traditionsreiche Fruchtsaftmarke erweitert ihr Sortiment um eine Bio-Range aus Apfel naturtrüb, Orange, Marille und Orange-Karotte-Zitrone. Erhältlich sind die neuen Sorten in umweltfreundlichen Mehrweg-Glasflaschen in den Größen 0,2 l und 1 l.

Wien, 5. Februar 2019 -  Bester gleichbleibender Geschmack jetzt auch in zertifizierter Bio-Qualität: Mit dem Launch des neuen Bio-Sortiments setzt der österreichische Fruchtsafthersteller Pago seine kontinuierliche Produkterweiterung auch im neuen Jahr fort. Mit den Sorten Apfel naturtrüb (100% Saft), Orange (100% Saft), Marille und Orange-Karotte-Zitrone orientiert sich das österreichische Unternehmen dabei gezielt an den Bedürfnissen der Gastronomie und Hotellerie. „Unsere Bio-Linie ist die ideale Ergänzung vor allem für Betriebe mit einem Frühstücksangebot, die ihren Gästen höchsten Fruchtgenuss in gleichbleibender und zertifizierter Bio-Qualität anbieten möchten“, erklärt Petra Nothdurfter, Geschäftsführerin von Eckes-Granini Austria. Größere Gastronomiebetriebe und Hotels profitieren zudem von der neuen Gebindegröße: Neben der Pago Ikone – der grünen 0,2 l Glasflasche – sind alle Pago BIO Sorten auch in der 1-Liter-Glasflasche erhältlich.

Kleiner Bio-Luxus für zwischendurch
Die Früchte für Pago BIO kommen aus streng kontrollierter, biologischer Landwirtschaft aus den besten Anbaugebieten. Die Verarbeitung erfolgt in Klagenfurt, wo bereits seit 1888 alle Fruchtsäfte der Marke frei von künstlichen Farb- und Konservierungsstoffen hergestellt werden. Die Pago BIO Säfte sind vegan und mit dem EU-Bio-Logo zertifiziert. Die Abfüllung erfolgt ausschließlich in umweltfreundlichen Mehrweg-Glasflaschen. „Unsere Kunden verbinden mit der Marke Pago Genuss und eine hohe Produktvielfalt. Pago ist der kleine Luxus, den man sich zwischendurch gönnt. Mit dem neuen Bio-Sortiment lässt sich der besondere Moment jetzt noch intensiver erleben: Pago BIO überzeugt mit Natürlichkeit, Authentizität und reinem, bestem Geschmack“, so Nothdurfter.
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0