Meldungsübersicht
Weddingplanner, Beauty Treatments, perfektes Hochzeits-Make-Up, Menüs auf Haubenniveau, Schlafen wie im siebten Himmel in der Hochzeitssuite: Einzigartige Location für den schönsten Tag im Leben

Wien, 17. Mai 2018 – Traumhaft elegant, zauberhaft charmant: Ob eine standesamtliche Trauung, Verpartnerung, oder ein romantisches Fest – das Hotel Sans Souci lässt keine Wünsche offen. Das Boutiquehotel inmitten der Museen hat die Lizenz, im lichtdurchfluteten „Le Salon“ standesamtliche Trauungen und Verpartnerungen im intimen Rahmen mit bis zu 50 Personen durchzuführen. Das Rooftop Apartment im fünften Stockwerk bietet Platz für einen unvergesslichen Hochzeitsempfang bei prickelndem Champagner. Im Gourmetrestaurant Veranda lässt sich nach der Trauung mit bis zu 100 Gästen bei einem exklusiven Haubenmenü mit der perfekten Weinbegleitung dinieren, feiern und genießen. Danach können sich Brautpaar und Gäste in die 63 stilvoll eingerichteten Zimmer und Suiten zurückziehen – inklusive Pralinen und Rosenblättern für das frisch getraute Paar.

In-house Weddingplaner
Entspannt durch die aufregende Zeit der Hochzeitsplanung? Sans Souci Weddingplaner Daniel Wimmer kümmert sich um die gesamte Koordination und Organisation, hilft bei der Realisierung von den Blumen bis zur Band und sorgt für einen reibungslosen Ablauf am schönsten Tag des Lebens.
Das Hochzeitsangebot kann als komplettes Rundum-Package oder in Teilen in Anspruch genommen werden. Hotel Sans Souci Wien, wedding@sanssouci-wien.com, https://www.sanssouci-wien.com/business-events/hochzeiten-in-wien/

Verwöhnen lassen im Sans Souci Spa
In den Tagen vor der Hochzeit verwöhnen die Beauty- und Wellness-Experten im Sans Souci Spa mit einem Wedding Countdown Package, das aus einem Scrub und Shine Body Treatment, einem Vinoble Derma Aesthetics Facial und vielem mehr besteht. Unser Tipp: Wie wäre es denn mit einem Sans Souci Spa-Tag anstelle des klassischen Junggesellinnenabschieds?
Küchenchef Jeremy Ilian begleitet auch im Mai wieder eine limitierte Anzahl an Gästen mit viel Charme und Know-how durch ein spezielles 4 Gänge Menü. Dieses Mal drehen sich seine kulinarischen Kreationen rund um das Thema Spargel. Gepaart mit einer exklusiven Auswahl an Weinen und aufmerksamen Service lädt das Team des Veranda zum sechsten Genussabend.

Wien, 14. Mai 2018 – Am 25. Mai 2018 laden Jeremy Ilian, Executive Chef im Restaurant Veranda im Hotel Sans Souci Wien und sein Küchenteam zu einem exklusiven Spargel-Genussabend der besonderen Art. Der Haubenkoch gibt einen kulinarischen Einblick in die Spargelwelt und erklärt Wissenswertes über die perfekte Zubereitung des edlen Gemüses. „An diesem Genussabend wird die geschmackliche Vielfalt in den Vordergrund gestellt. Das Menü wird rund um den königlichen Spargel arrangiert und von regionalen Zutaten wie pochiertem Löschenhof Bio Ei oder hausgemachtem Maisbrot begleitet“, so Jeremy Ilian, der eigens für diesen Abend ein kreatives Vier-Gang Menü zusammengestellt hat.
„Wir legen großen Wert auf hochwertige, biologische und regionale Produkte, daher bevorzugen wir Produzenten aus der Region. Damit unser Genussabend ein Erlebnis für alle Sinne wird, haben wir mehrfach ausgezeichnete Weine ausgewählt, die perfekt mit dem Frühlingsgemüse harmonieren“, erklärt Andrea Fuchs, General Manager im Hotel Sans Souci Wien.
                                                                                     
Gruß aus der Küche
Spargel Frischkäse Cheesecake     
Aperitif
Fuchs & Hase
Pet Nat Vol.2

Grüner Spargelsalat
mit pochiertem Löschenhof Bio Ei, Labonca Rohschinken,
Paprikamarmelade und hausgemachtem Maisbrot  
2016
Riesling
Christ
Wiesthalen

Weiße Spargelsuppe
mit Forellenfrischkäse und Weißbrotcroutons
 
Rosa gebratener Kalbstafelspitz
mit grünem Spargeltempura, lila Erdäpfel-Trüffel-Püree,
Erbsen und Trüffelschaum
2015
Riesling
Neumayer
Rothenbart

Panna Cotta
aus weißem Spargel, mit Erdbeersalat und grünem
Spargel-Basilikum-Sorbet
2015
Grüner Veltliner
Eiswein
Nigl
                                                        
Genussabende im Veranda
Der nächste Termin der erfolgreichen Serie „Genussabende“ findet nach einer kurzen Sommerpause, wieder im September statt. Alle Infos folgen in Kürze.

Spargel-Genussabend
Freitag, 25. Mai 2018, 19:00 Uhr
Preis: EUR 98,- pro Person inkl. Aperitif, Weinbegleitung & Kaffee
Anfragen und Reservierungen unter +43-1-522 25 20 194 und veranda@sanssouci-wien.com
Küchenchef Jeremy Ilian und Food Entertainerin Dr. Bianca Gusenbauer-Hoppe servieren ein exquisites Vier-Gang-Menü inklusive Aperitif und Weinbegleitung – der fünfte Genussabend in Folge

Wien, 10. April 2018 – Am 20. April 2018 laden Jeremy Ilian, Executive Chef im Restaurant Veranda im Hotel Sans Souci Wien, und Köchin, Food-Bloggerin, Journalistin und Fotografin Dr. Bianca Gusenbauer-Hoppe, zu einem exklusiven „Food Entertainment“-Genussabend. „An diesem Genussabend stehen Gewürze aller Art im Fokus. Saisonale und regionale Zutaten wie rote Rübe oder Rhabarber verleihen dem Menü zusätzlich einen frühlingshaft-leichten Touch“, erklärt Jeremy Ilian, der eigens für diesen Abend ein kreatives Vier-Gang Menü zusammengestellt hat. Dr. Bianca Gusenbauer-Hoppe gibt einen kulinarischen Einblick in die Welt der Gewürzaromen sowie deren richtige Zubereitung und erzählt Wissenswertes über Geschmacksharmonien. „Höchste Qualität durch Bio-Produkte, die fast ausschließlich von lokalen Produzenten bezogen werden, stehen sowohl bei Jeremy Ilian also auch Dr. Bianca Gusenbauer-Hoppe an oberster Stelle. Unsere Gäste sollen die Gelegenheit haben, die kulinarischen Schätze unserer Heimat zu genießen und zu erfahren, welche Qualität in ihnen steckt. Darum freuen wir uns, dass wir Dr. Bianca Gusenbauer-Hoppe für diesen besonderen Abend als Partnerin gewinnen konnten“, so Andrea Fuchs, General Manager im Hotel Sans Souci Wien.

Das Menü
•    Goldforelle | Dreierlei Pfeffer | Rote Rübe | Joghurt | Salzzitrone
•    Kümmel Rahmsuppe | Erdäpfel | Schafkäse | Roggen
•    Flugente | Brotgewürz | Kohlrabi | Vanille | Dinkelreis
•    Rhabarber | Kurkuma | Himbeere | Griess | Zimt

Genussabende im Veranda

Die nächsten Termine der erfolgreichen Serie „Genussabende“ finden im Mai und September statt. Alle Infos folgen in Kürze.

„Food Entertainment“-Genussabend
Freitag, 20. April 2018, 19:00 Uhr
Preis: EUR 98,- pro Person inkl. Aperitif & Weinbegleitung
Anfragen und Reservierungen unter +43-1-522 25 20 194 und veranda@sanssouci-wien.com
Wien, 21. März 2018 – Ausschlafen und sich anschließend kulinarisch verwöhnen lassen? Ab 7. April 2018 dürfen sich Fans des Sonntagsfrühstücks im Restaurant Veranda des Hotel Sans Souci in Wien nun auch jeden Samstag sowie an Feiertagen von 11 bis 14 Uhr auf das „Veranda Frühstück“ freuen. Saisonale und regionale Köstlichkeiten, Spezialitäten aus aller Welt sowie Brunch-Klassiker erwarten die Gäste.

Passend zum stilvollen Ambiente wird mit einem Gläschen Laurent Perrier Champagner gestartet. Sechs Sorten Müsli mit Add-ons wie Bio Kakao Nibs, Hanfsaat oder Blütenpollen, frisches Brot – auf Wunsch auch glutenfrei – und Gebäck von der Bäckerei Gragger, laden zum Schlemmen ein. Auch für Vegetarier und Veganer hat das Frühstücksbuffet viel zu bieten: Soja- und laktosefreie Milch, Couscous- oder Quinoasalate, Miso Suppe oder Porridge auf Wasserbasis. Selbstverständlich darf der Sonntags-Klassiker des Hauses nicht fehlen: frische Bio-Trüffeleierspeise mit Mangold und Grana auf getoastetem Weißbrot. Süße Träume werden am Dessertbuffet wahr. Neben hausgemachten Kuchen, Muffins oder Milchreis ziehen vor allem die à la minute zubereiteten Pancakes mit Ahornsirup alle Blicke auf sich. Wer sein Buffet-Frühstück zusätzlich erweitern möchte, kann eine Auswahl an kleinen Spezialitäten wie Bio Beef-Tartar, Mini-Schnitzel oder „Austrian Lobster“ aus der Feder von Küchenchef Jeremy Ilian bequem am Tisch bestellen.

Buchungen werden unter veranda@sanssouci-wien.com oder telefonisch unter +43-1-522 25 20 194 entgegengenommen. Das Veranda Frühstück zum Preis von 35 Euro pro Person beinhaltet ein Glas Laurent Perrier Champagner, Buffet mit à la carte Gerichten sowie Heißgetränke und einen Smoothie des Tages.
Wien, 07. November 2017 – Sans Souci goes green: Das erfolgreiche fünf Sterne Boutique Hotel, das seit knapp zwei Jahren den ersten Platz in Österreich auf TripAdvisor besetzt, freut sich ab sofort über eine besondere Auszeichnung: den „Green Globe“. Diese unabhängige und weltweit anerkannte Zertifizierung belegt die nachhaltige Unternehmenspraxis des Hotels.

Das seit 2012 eröffnete Hotel im Zentrum Wiens setzte Maßnahmen wie die Einrichtung energiesparender Beleuchtung im gesamten Hotel durch LED Lampen, spezielle Strom- und Wassereinsparungen durch Bewegungsmelder, einer verbesserten Abfallwirtschaft sowie den bewussten Einkauf von regionalen, saisonalen Bio- und Fairtrade-Produkten – nicht nur um Kundenwünschen noch detaillierter zu entsprechen, sondern auch das Umweltbewusstsein bei allen Mitarbeitern im Betrieb zu stärken. Auch die effiziente Rückkühlung mit Adiabatik, die niedrige Mediumtemperaturen und die Anpassung des Wasserverbrauchs ermöglicht, energiesparende Rollos, die Gebäudeleittechnik (GLT) Zimmerregelung, die die individuelle Steuerung jedes Zimmers zulässt, oder Siebe zur Wasserreduktion waren ausschlaggebende Faktoren für den Erhalt des Green Globe. Ein eigens konzipiertes „Green Team“, das aus einem Mitarbeiter pro Abteilung besteht, ist für die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele verantwortlich.

Über 80 Prozent erreichte das Hotel Sans Souci aus knapp 400 anzuwendenden Einhaltungsindikatoren und strebt, um die Zertifizierung aufrechtzuerhalten, eine jährliche Leistungsverbesserung an.
„Mit der Zertifizierung des Green Globe wollen wir das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner stärken und ein Zeichen setzen. Das Projekt hat eine große Vorbildwirkung, auch im Luxusbereich der Hotellerie. Die Umsetzung des Nachhaltigkeits-Gedanken ist ein wichtiger Beitrag zur Corporate Social Responsibility und auch ökonomisch sinnvoller. Wir haben uns für eine anerkannte internationale Umweltzertifizierung entschieden, da wir Gäste aus der ganzen Welt im Sans Souci begrüßen“, so Andrea Fuchs, General Managerin des Hotel Sans Souci in Wien.
Fußballfans in Wien haben diesen Sommer ein gemeinsames Ziel: Ab dem 10. Juni 2016 überträgt die edle Cocktailbar Le Bar im Sans Souci Wien die Spiele der Fußball EM 16

Wien, 24. Mai 2016 – „Savoir vivre“ mitten in Wien: Die edle Cocktailbar Le Bar im Sans Souci Wien genießt unter Fußballfans heuer einen hohen Stellenwert, lassen sich doch hier in französischem Ambiente die Spiele der EM 16 besonders stilecht mitverfolgen. Vom ersten Anpfiff am 10. Juni 2016 bis zum Finale am 10. Juli 2016 überträgt Le Bar die EM-Spiele an allen Spieltagen. Küchenchef Jeremy Ilian serviert passend dazu ein „EM-Special“ ab zwei Personen inklusive „Sans Souci“ Burger mit Gemüsechips, Käsekrainer mit Bauernbrot und zweierlei Senf sowie zwei Bier vom Fass für 19,50 Euro pro Person. Jeder Gast kann zudem vor Spielbeginn einzeln oder per Tisch auf die Siegermannschaft tippen und sich so im Falle eines Gewinns 25% Ermäßigung auf die Gesamtrechnung seiner Barkonsumation sichern. Unser Tipp: Für private Gruppen und Firmen mit bis zu 20 Personen steht exklusiv der Le Salon als Location zum Fußballschauen zur Verfügung. Sowohl Le Salon als auch Le Bar sind klimatisiert. Die angeführten Angebote sind an jedem Spieltag der Fußball EM 16 vom 10. Juni bis 10. Juli 2016 gültig. Reservierung unter +43-1-522 25 20 194, restaurant@sanssouci-wien.com
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0