29.02.2016

Tanzschule der Superlative: Schwebach legt Grundstein für Österreichs größte Tanzschule

v.l.n.r.: Thomas Schwebach, Geschäftsführer der Tanzschule Schwebach mit Karl Gasta, Bezirksvorsteher Stellvertreter der Donaustadt, und Ing. Sabine Dremsa, MA-37

© Gerald Siegl

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder

Pressetext (3205 Zeichen)Plaintext

Ab Ende 2016 schwingt Österreich auf 600 m2 Parkett und bis zu 5 flexiblen Tanzflächen das Tanzbein

Wien, 29. Februar 2016 – Größtes Investitionsprojekt in der Firmengeschichte Schwebachs: Unter Anwesenheit von Karl Gasta, Bezirksvorsteher Stellvertreter der Donaustadt, wurde der Grundstein für die neue Tanzschule Schwebach in der Maculangasse 1B im 22. Wiener Gemeindebezirk gelegt. Der Tanzschulneubau erstreckt sich über zwei Ebenen und 1.500 m2 Geschäftsfläche und ist damit das österreichweit erste Projekt in dieser Größenordnung. „Mit unserem Neubau werden wir eine Wiener Tradition wiederbeleben: Das gemütliche Tanzcafé für jeden Tag, als eigener Bereich und gleichzeitig Herzstück der neuen Tanzschule“, erklärt Thomas Schwebach, Geschäftsführer der Tanzschule Schwebach. Mit dem Tanzschulneubau in Wien Donaustadt werden die beiden bisherigen Wiener Standorte Floridsdorf und Erdberg zusammengelegt. Die Übersiedlung in die neue Tanzschule ist Ende 2016 geplant.

Einzigartig in Österreich
Das Grundstück der neuen Tanzschule Schwebach misst 2.400 m², das Gebäude selbst umfasst insgesamt 1.500 m2 auf zwei Etagen. Im vorderen Bereich des Neubaus befindet sich das 200 m² große, über zwei Ebenen angelegte Tanzcafé mit einer Galerie und einer nach Süden ausgerichteten Gästeterrasse. Im Erdgeschoss befindet sich der Tanzsaal 1 mit 100 m², im Obergeschoss die weiteren Tanzsäle 2, 3 und 4 mit insgesamt 300 m² Tanzfläche. Durch die flexiblen Trennwände bieten beide Ebenen Platz für Veranstaltungen wie Dancenights, Hausbälle, Vorträge oder Firmenevents. „In Zukunft tanzen wir auf über 600 m² Tanzparkett und bis zu 5 flexiblen Tanzflächen“, freut sich Thomas Schwebach. Besonders stolz ist der Tanzprofi auch auf die fortschrittliche Bauweise der Tanzschule: Niedrigenergie-Standard und modernste Haustechnik sorgen das ganze Jahr über für ein wohltemperiertes Raumklima. „Die Tanzschule Schwebach besteht seit 36 Jahren. Wir wollen investieren, unsere Qualität steigern und unser Angebot erweitern. Das geht am besten mit einem eigenen neuen Gebäude“, so Schwebach.
Die neue Tanzschule ist mit der U-Bahn-Linie U1, Station Aderklaaer Straße, in nur 150 m Entfernung schnell und bequem erreichbar. Parkplätze sind direkt am Grundstück und zahlreich in der Umgebung vorhanden.


Über die Tanzschule Schwebach
Mit Standorten in Wien und St. Pölten bietet die Tanzschule Schwebach Tanzkurse der verschiedensten Stilrichtungen für alle Altersgruppen. Unter dem Motto „Entspannt Tanzen in lockerer Atmosphäre“ wird das Familienunternehmen seit 2007 von den Geschwistern Martina und Thomas Schwebach geleitet. Flexible Kursprogramme und individuelle Einstiegsmöglichkeiten machen die Tanzschule zur ersten Adresse für Spontan-Tänzer, stark engagierte Berufstätige mit unregelmäßigen Arbeitszeiten und alle, die ihr Tanzkurs-Tempo gerne selbst bestimmen möchten. Von Paartanz für Erwachsene, Singles und Jugendliche bis hin zu Lindy Hop und West Coast Swing genießen die Gäste ein Rundum-Tanzerlebnis mit aktueller Musik und herzlicher Betreuung in entspannter Atmosphäre. Weitere Informationen unter www.schwebach.at.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 472 x 3 648
v.l.n.r.:  Thomas Schwebach, Geschäftsführer der Tanzschule Schwebach mit Karl Gasta, Bezirksvorsteher Stellvertreter der Donaustadt, und Ing. Sabine Dremsa, MA-37
5 472 x 3 648
Legen den Grundstein für die neue Tanzschule der Superlative (v.l.n.r.): Thomas Schwebach, Geschäftsführer der Tanzschule Schwebach und Karl Gasta, Bezirksvorsteher Stellvertreter der Donaustadt
5 472 x 3 648
Ab Ende 2016 schwingt Österreich auf 600 m2 Parkett das Tanzbein: Thomas Schwebach, Geschäftsführer der Tanzschule Schwebach mit Karl Gasta, Bezirksvorsteher Stellvertreter der Donaustadt, bei der Grundsteinlegung der neuen Tanzschule Schwebach
5 472 x 3 648
Außenansicht (Rendering) der neuen Tanzschule Schwebach
5 000 x 3 333
Thomas Schwebach, Geschäftsführer der Tanzschule Schwebach
3 744 x 5 616
Die Geschwister Thomas und Martina Schwebach, Geschäftsführer der Tanzschule Schwebach
5 616 x 3 744

v.l.n.r.: Thomas Schwebach, Geschäftsführer der Tanzschule Schwebach mit Karl Gasta, Bezirksvorsteher Stellvertreter der Donaustadt, und Ing. Sabine Dremsa, MA-37 (. jpg )

© Gerald Siegl

Maße Größe
Original 5472 x 3648 8,3 MB
Medium 1200 x 800 135,9 KB
Small 600 x 400 46,1 KB
Custom x