12.01.2017

UNIBAIL-RODAMCO, NIANTIC UND POKÉMON COMPANY INTERNATIONAL VERKÜNDEN DIE ERSTE EUROPÄISCHE ZUSAMMENARBEIT MIT POKÉMON GO

Shopping City Süd

© Toni Rappersberger

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Pressetext (5239 Zeichen)Plaintext

Wien/Paris, 12.01.2017: Unibail-Rodamco, Europas führende börsennotierte Gewerbeimmobiliengesellschaft, kooperiert mit Niantic, Inc., dem Entwickler von Pokémon GO, in Zusammenarbeit mit The Pokémon Company International. Diesen Winter werden in 58 Einkaufszentren PokéStops und Gyms installiert. Dies ist die erste Zusammenarbeit mit Pokémon GO in Europa. Unibail-Rodamco, Pionier in der Entwicklung innovativer und einzigartiger sozialer Treffpunkte, wird 1000 PokéStops und Gyms in den 58 Shoppingcentern über Ausstellungsflächen und soziale Bereiche seiner 58 Einkaufszentren verteilen.

Unibail-Rodamco setzt durch diese bemerkenswerte Partnerschaft neue Maßstäbe: Mittels Differenzierung und Innovation unterstreicht das Unternehmen die Einzigartigkeit seiner Zentren. Es ist in Europa das erste Mal, dass Einkaufszentren das beliebte Pokémon GO Spiel anbieten. Damit wird ein komplett neues Erlebnis angeboten, das mittels Augmented Reality alle bisherigen Shoppingerlebnisse übertrifft.

“Wir freuen uns über die historische Partnerschaft und Zusammenarbeit mit Niantic und wollen den Besuch in unseren Centern durch deren innovatives Augmented Reality Spiel bereichern,” erklärt Jean-Marie Tritant, Chief Operating Officer von Unibail-Rodamco. “Wir sind bereits bedeutende Partner in Europa und haben erst kürzlich zum Launch von Ingress zusammengearbeitet – Niantics erstem mobilen Multiplayer Realitätsspiel, das im Jahr 2014 vorgestellt wurde. Pokémon GO ist für Unibail-Rodamco ein weiteres Beispiel für den Einsatz innovativer Technologien, um das Kundenerlebnis zu verbessern und soziale Begegnungszonen zu schaffen.“

“Wir haben Pokémon GO entwickelt, um Spieler zu ermutigen weltweit aktiv zu werden, mit anderen Spielern zu interagieren und die Welt um sie herum zu erkunden. Die Partnerschaft mit Unibail-Rodamco sorgt zudem dafür, dass die Trainer auch im Winter im Warmen spielen können,” meint John Hanke, Chief Executive Officer, Niantic, Inc. “Jedes unserer Einkaufszentren in Europa wird eine große Stückzahl an PokéStops und Gyms für Trainer und deren Freunde beherbergen, um eine unterhaltsame und soziale Umgebung zu schaffen.”

“Nach einem unglaublichen Jahr für Pokémon freuen wir uns sehr über die Zusammenarbeit mit einem Partner, der unseren Spielern noch mehr Möglichkeiten gibt, in seinen Premium Einkaufszentren Pokémons zu fangen,“ sagt Gaku Susai, VP London Operations, The Pokémon Company International.


Über Unibail-Rodamco
Unibail-Rodamco SE wurde 1968 gegründet und ist das größte börsennotierte Unternehmen Europas im Bereich Gewerbeimmobilien mit Standorten in elf EU-Ländern und einem Bestandsportfolio von 39,3 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2016). Als integrierter Betreiber, Investor und Entwickler zielt das Unternehmen darauf ab, die gesamte Immobilien-Wertschöpfungskette abzudecken. Mit Unterstützung seiner 1.985 Mitarbeiter wendet Unibail-Rodamco sein Know-how auf dem Gebiet hochspezialisierter Marktsegmente an, dazu zählen u.a. große Einkaufszentren in den wichtigsten Europäischen Ländern sowie Großbüros und Kongress- und Messezentren in der Umgebung von Paris. Die Gruppe zeichnet sich durch ihren Fokus auf höchste Architektur-, Städtebau- und Umweltstandards aus. Die langfristige und nachhaltige Vision des Unternehmens konzentriert sich auf die Entwicklung bzw. Neuentwicklung hochwertiger Standorte, die sich besonders für die Bereiche Einkauf, Arbeit und Erholung eignen. Das Engagement von Unibail-Rodamco für ökologische, wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit wurde durch die Aufnahme in den DJSI (weltweit und Europa), den FTSE4Good und den STOXX Global ESG Leaders Index gewürdigt. Darüber hinaus wurde die Gruppe auch in die CAC40, AEX25 und EuroSTOXX 50 Indizes aufgenommen. Ferner profitiert das Unternehmen von dem „A-Rating“, das es sowohl von Standard & Poor’s als auch von Fitch Ratings erhalten hat. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: www.unibail-rodamco.com

About Niantic Inc.
Niantic Inc. builds mobile real-world experiences that foster fun, exploration, discovery and social interaction. Originally incubated within Google, Niantic Inc., spun out in 2015, with investments from Google, The Pokémon Company and Nintendo. The company’s immersive real-world mobile game Ingress has been downloaded more than 20 million times and is played in more than 200 countries and territories worldwide. Niantic Inc., also developed and published Pokémon GO, the real-world Pokémon game for iOS and Android mobile devices that was downloaded more than 500 million times in its first two months. For more information on Niantic, please visit www.nianticlabs.com.

About Pokémon
The Pokémon Company International, a subsidiary of The Pokémon Company in Japan, manages the property outside of Asia and is responsible for brand management, licensing and marketing the Pokémon Trading Card Game, the animated TV series, home entertainment, and the official Pokémon website. Pokémon was launched in Japan in 1996 and today is one of the most popular children’s entertainment properties in the world. For more information, visit www.pokemon.com.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.667 x 1.778
Donau Zentrum
3.000 x 2.250

Kontakt

Mag. Martin Fürsatz, MA
Consultant
mf@loebellnordberg.com
Fon: +43-1-8904406-17

Shopping City Süd (. jpg )

© Toni Rappersberger

Maße Größe
Original 2667 x 1778 1,9 MB
Medium 1200 x 800 80,4 KB
Small 600 x 400 34,6 KB
Custom x