18.07.2017

AUFBREZELN! TRACHT 2.17

C&A_Wiesn-Wear 2017_range
DIRNDL, LEDERHOSE & CO – STILECHTE WIESN-WEAR

Wien, 18. Juli 2017 – Die Tracht gehört zur Wiesn wie das Bier zur Brezn. Wenn also im September die Wiesn-Zeit beginnt, hat auch das textile Brauchtum wieder Hochsaison. Und gewiss bedeuten Dirndl, Lederhose & Co für ihre Trägerinnen mehr als ein Stilmittel: Das Traditionsgewand steht für Geselligkeit und erinnert an unsere Wurzeln. So lebt der Wiesn-Dresscode auch im Jahr 2017 noch von verträumter Nostalgie und Authentizität.

BACK TO THE ROOTS. Damit es in diesem Jahr also wieder heißt, "Jo mei, is des schee!", wartet C&A mit jeder Menge Trachten-Chic auf. Das Mini-Dirndl verschwindet wieder von der Bildfläche und lässt dem traditionellen, knielangen Dirndl den Vortritt. Vom satten Himbeerton mit Hirsch-Motiv über gepunktetes Himmelblau bis hin zu Blumenspitze in gestaubtem Rosé reicht der Reigen stoffgewordener Träume. Und auch der Lederhose beschert der Trend-Herbst auf der Wiesn einen gebührend fulminanten Auftritt in Navy oder Grasgrün. In diesem Sinne: Oans, Zwoa, O'Zong is!

Über C&A Europa
Mit mehr als 1.575 Filialen in 18 europäischen Ländern und mit mehr als 35.000 Mitarbeitern ist C&A eines der führenden Modehandelsunternehmen Europas. C&A begrüßt jeden Tag mehr als zwei Millionen Besucher in seinen Filialen und bietet Mode in guter Qualität zu günstigen Preisen für die ganze Familie. Zusätzlich zu den europäischen Filialen ist C&A auch in Brasilien, Mexiko und China präsent. Für weitere Informationen besuchen Sie
www.c-a.com
18.07.2017

Sharing Chef's Garden: Menü zum Teilen im TIAN Bistro am Spittelberg

Sharing Chef's Garden Menü
Wer teilt, hat mehr vom Essen: TIAN Bistro Restaurantleiter Frank Storck und sein Team servieren das beste saisonale Gemüse ihrer regionalen Bauern in fünf kreativen vegetarischen Gängen.

Wien, 18. Juli 2017 - Fast jeder von uns hat sie: Die Erinnerung an den großelterlichen Gemüsegarten, in dem wir von der Sonne gewärmte Paradeiser vom Strauch gepflückt und Erdbeeren direkt im Beet vernascht haben. Paul Ivic, Österreichs bester vegetarischer Küchenchef und Geschäftsführer im TIAN Bistro am Spittelberg, erinnert sich in diesem Moment auch gerne an den Kohlrabi, den er seiner Oma vom Feld stibitzt hat - felsenfest davon überzeugt, sie würde ihn dabei nicht beobachten. "Genau diese einprägsame Vorfreude auf den unverfälschten Geschmack fair erzeugter und frisch geernteter Gemüse- und Obstsorten überkommt uns auch heute noch, wenn wir gemeinsam mit unseren Produzenten auf ihren Feldern stehen. Mit Sharing Chef's Garden bringen wir dieses Gefühl schließlich auch zu unseren Gästen an den Tisch", so Ivic. Und zwar in Form eines Menüs aus fünf kreativen Gängen, die - Geheimtipp! - nicht auf der Bistrokarte zu finden sind und die unverwechselbaren Aromen natürlicher Lebensmittel in den Mittelpunkt stellen. Sharing Chef's Garden: Ein Menü zum Entdecken, Genießen, Wohlfühlen und in Erinnerungen schwelgen - am besten im kürzlich von der Wirtschaftskammer Wien zum schönsten "klassischen Schanigarten" gekürten Gastgarten der Stadt. Um € 23 pro Person, ab 2 Personen.

TIAN Bistro am Spittelberg
Schrankgasse 4, 1070 Wien
Tel. 01 526 94 91
spittelberg@tian-bistro.com
www.tian-bistro.com
www.facebook.com/tianbistro
www.instagram.com/tian_bistro

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen!
Dienstag: 17:00 bis 22:00 Uhr

Mittwoch bis Freitag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen: 10:00 bis 22:00 Uhr

Küchenzeiten:

Dienstag: 17:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 11:30 bis 15:00 Uhr und 17:00 bis 22:00 Uhr

Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen: 10:00 bis 22:00 Uhr (Frühstück bis 14:00 Uhr)

17.07.2017

C&A PRODUCT UPDATE 17-07-2017

C&A_PRODUCT UPDATE_18-07-2017