14.06.2019

VORSCHAU AUF JULI: DAS SIND DIE ERSTEN ZEHN LIQUID MARKET SIGNATURE DRINKS

David Penker (26° EAST Bar) bei der Zubereitung von
12.06.2019

Motto-Terassen-Opening 2019: Art and beats für Toleranz & Diversity

Terrasse
Prominente Künstler feiern ein Live-Art-Projekt auf Bernd Schlachers neuer Terrasse am Wiener Donaukanal

Wien, 12.6.2019: Unter #themottoistdiversity fand Mittwochabend auf der neugestalteten Terrasse im Motto am Fluss im Rahmen der Party zum offiziellen Terrassen Opening ein Live-Art-Projekt mit der Wiener Stencil-Art-Künstlerin Lukrezia (www.lukrezia.org) statt. Gemeinsam mit Hausherrn und Initiator Bernd Schlacher gestalteten Freunde des Hauses und Gäste des Szenelokals in einem Live-Kunst-Projekt 12 Panele zur Thematik Diversity, Toleranz und Freiheit.

„Inspiriert von der Euro Pride Bewegung will ich mit dem Motto am Fluss ein Zeichen setzen: Für Diversity, Toleranz, Freiheit – nicht nur für Schwule und Lesben, sondern für alle Menschen in diesem Land“. Die Panele werden bis Mitte Juli auf der Terrasse ausgestellt und anschließend für einen guten Zweck verkauft.

Mit von der Motto-Partie waren Schauspielerin Daniela Golpashin, Künstler Erwin Wurm, aus der Musikszene Cesar Sampson, Doretta Carter und Samira Dadashi, Fotograf Hubertus von Hohenlohe, Bar-Legende Marianne Kohn, Moderatorin Arabella Kiesbauer sowie von Ö3 Hollywood Expertin Elisabeth Sereda, Moderatorin Gabi Hiller und Claudia Stöckl.

Die von Architekt Conrad Kroencke neu gestaltete Terrasse mit gelben Lounge Möbeln versprüht französisches, blumig-verspieltes Sommer-Flair in der Wiener City.
12.06.2019

Patrizia Pepe Vienna präsentiert: FW19

Patrizia Pepe präsentiert die neuen FW19 Pre & Main Collections
WIEN, 12. JUNI 2019 – Von maskulinen Cuts über eigens entwickelte Mondlandschaft-Prints und schimmernde Beschichtungen bis hin zu neuen Nuancen wie Titan Metal, Skyway Blue und Tricking Beige – das Florentinische Contemporary-Label Patrizia Pepe startet in die Fall-/Winter-Saison. Und so viel steht fest: Es wird futuristisch. Erhältlich sind die FW19 Women's Pre und Main Collections sowie Accessories im Patrizia Pepe Vienna Store.

FALL-/WINTER BEI PATRIZIA PEPE VIENNA
Der Patrizia Pepe Look der Pre-Saison begeht seinen Siegeszug ausgehend vom konzeptuellen "London Universal Spaceport". Ein futuristischer Grundtenor gepaart mit sportlichen Street-Akzenten, die vom Parkour-Style inspiriert sind, ist in der gesamten Kollektion wahrnehmbar. Die Farbpalette reicht von dezenten Nuancen wie Techno Brown und Tricking Beige bis zu intensiven Tönen wie Brave Yellow und Titan Metal, während Pastelle wie Dusty Rose, Skyway Blue und Grey Melange zarte Akzente setzen. Oversized Parkas, Hosen mit tiefem Schritt und Blusen im Maxi-Cut präsentiert Patrizia Pepe in der Pre Collection in ungewöhnlichen Materialienkombinationen. Die Prints erinnern an Barcode-Muster und Flugtickets in den Weltraum. Asymmetrische Schnitte stellen gewohnte Silhouetten auf den Kopf. Titan Metal-Applikationen verleihen Denims einen hochglänzenden Effekt, während Acid-Waschungen das Underground London der 90er Jahre wiederaufleben lässt. Die neue Patrizia Pepe Knitwear wird mit schimmernden Beschichtungen, Pailetten und Transparenzen veredelt. In der Verarbeitung von Leder bewegt sich Patrizia Pepe weg vom – für das Contemporary Label typischen – Slim Fit hin zu unaufgeregteren, lässigeren Proportionen. Und auch die Accessoires erhalten ein Update, das den Underground-Geist der 90er-Jahre rezitiert.



In der Main Collection setzt Patrizia Pepe das futuristische Hauptmotiv fort. Die Serie mit dem Namen "Moon on Moon" ist eine imaginäre Reise auf den Mond und vereint dabei ätherische Farbschattierungen mit klaren Silhouetten und Metallics. Samt und maskuline Hemdblusen werden mit Pyjama-Jackets in aufregenden Prints und formellen Shorts kombiniert. Die Statement-Pieces der Saison sind klar von Workwear inspiriert. Beschichtete Gewebe in den Nuancen Kreide und Silber, glattes Samt, Rippstrick und Ausbrenner finden in der neuen Saison zueinander. Für die Kollektion wurde ein Print mit dem klingenden Namen "Moon Map" entworfen – in der Anordnung des Musters ist er der Mondlandschaft nachempfunden. Moon Grey, Dark Green und Street Violet gehen eine Symbiose ein. Die Eveningwear zeigt maskuline Anzüge, hochglänzende Stoffe, geschnürte Etuikleider, Smokingjacken und Schmuckfransen. In den neuen Accessoires wird der Moon Map Print wieder aufgegriffen, während Metallics allem voran der Kulttasche "Sleepy Fly" ein Update verpassen.


DOWNLOADS
Cut-outs >>
Lookbooks >>


BEZUGSQUELLE
PATRIZIA PEPE VIENNA
Weihburggasse 7, 1010 Wien