06.02.2019

Charity-Aktion der VinziRast im Rahmen des Vienna City Marathon 2019 „Home Run - run for homeless“

Home Run 2019

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

-->

Pressetext (9930 Zeichen)Plaintext

Wien sieht über Obdachlosigkeit nicht hinweg. Auch für diesen Winter nahm sich unsere Stadt wieder vor, niemanden auf Wiens Straßen erfrieren zu lassen, dennoch – die Zahl derer, die von akuter Armut und Obdachlosigkeit betroffen sind, steigt. Die Schlangen an den Notschlafstellen sind länger als in den Vorjahren und entgegen gängiger Klischees sind nicht nur Männer, sondern auch viele Frauen betroffen. Sie alle brauchen sofortige Unterstützung, nicht nur in der kalten Winterzeit.

Seit über 15 Jahren bietet die VinziRast und das Team aus ehrenamtlichen MitarbeiterInnen diesen Menschen in der Notschlafstelle eine Zuflucht, ein Zuhause für die Nacht, ein Bett, ein Abendessen, Frühstück, Kleidung und eine Duschmöglichkeit, aber vor allem auch Zeit für ein Gespräch und Zuwendung.

Charity-Projekt „Home Run – we run for homeless“ beim VCM 2019
2017 wurde das Charity-Projekt „Home Run – we run for homeless“ von zwei langjährig tätigen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen gemeinsam mit der VinziRast ins Leben gerufen.

Mit dem Ziel, von Armut und Obdachlosigkeit betroffene Menschen zu unterstützen, geht die Initiative „Home Run“ im Rahmen des Vienna City Marathon 2019, der größten Sportveranstaltung Österreichs, zum 2. Mal an den Start.

„Ich laufe – du spendest – wir helfen“
Unter dem Motto „Ich laufe – du spendest – wir helfen“ können wieder LäuferInnen ab sofort ihre Teilnahme am VCM 2019 der Unterstützung obdachloser Menschen widmen – und auch selbst zum Spenden bewegen, indem sie mit ihrer persönlichen Spendenseite HIER ihre Freunde, Bekannten oder KollegInnen in den sozialen Netzwerken darauf aufmerksam machen. Bereits eine Spende von € 10,-- deckt die Kosten für eine Nacht. 


Am 7. April am Start: Eine VinziRast-Staffel & Javid läuft den Halbmarathon
Einen buchstäblichen Home Run laufen vier ehemalige Betroffene, die vor Jahren in der Notschlafstelle Zuflucht fanden und in den unterschiedlichen Einrichtungen der VinziRast dabei unterstützt wurden ihr Leben neu zu gestalten und im Alltag wieder Fuß zu fassen.



Am 7. April wird ein VinziRast-Staffelteam beim VCM2019 antreten.

Uns allen hat die VinziRast ein neues Leben ermöglicht. Wir laufen für die VinziRast, für menschliche Wärme und Zusammenhalt und gegen Ausgrenzung und soziale Kälte. Bitte unterstützt mit einer Spende unser Team und somit die VinziRast!“
(Spendenseite: https://www.vinzirast.at/spenden/home-run-run-for-homeless/?vinzirast-staffel-01-1 )

Javid, in Afghanistan geboren und aufgewachsen im Iran, möchte den Halbmarathon laufen.

Javid, Jahrgang 1998, ist 2013 ist er als Minderjähriger nach Österreich gekommen, er hat in Österreich subsidiären Schutz zuerkannt bekommen und im September 2018 eine Lehre als Tapezierer begonnen. Javid läuft regelmäßig und drei- bis viermal in der Woche geht er Kickboxen. (Spendenseite: https://www.vinzirast.at/spenden/home-run-run-for-homeless/?javid-vinzirast-halbmarathon-1 )

Hier können LäuferInnen ihren Lauf der VinziRast widmen indem sie eine eigene Spendenseiten anlegen:
https://www.vinzirast.at/spenden/home-run-run-for-homeless/?spendenaktion-242


Weitere Informationen zum Home Run und VCM 2019:
Home Run Vienna: www.homerunvienna.at   kontakt@homerunvienna.at
7. April 2019 - Vienna City Marathon: www.vienna-marathon.com
FACEBOOK https://www.facebook.com/homerunvienna/

Spendenaktionsseite:
Siehe: https://www.vinzirast.at/spenden/home-run-run-for-homeless/?spendenaktion-242



Sehr geehrte Frau Redakteurin, sehr geehrter Herr Redakteur,
herzlichen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen sich unserem Anliegen zu widmen.


Beste Grüße,
Barbara Pichler

PRESSEANFRAGEN KONTAKT VinziRast:
Barbara Pichler  | Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising-Projekte
b.pichler@vinzirast.at | Tel.  0664/453 7735
www.vinzirast.at
Wilhelmstraße 10, 1120 Wien | 1120 Wien, Lackierergasse 10, 1090 Wien

https://www.facebook.com/vinzirast/


Verein Vinzenzgemeinschaft St. Stephan | VinziRast
Jeder kann etwas tun. Wir gehören alle zusammen.


Die VinziRast

In die seit 2003 bestehende Notschlafstelle in der Wilhelmstraße im 12. Bezirk kommen auch sonst in Wien nicht-anspruchsberechtigte Betroffene, Frauen und Männer aus Österreich, Betroffene aus den angrenzenden Ost-Staaten und AsylwerberInnen. Sie kommen allein, als Paare, manchmal mit Hunden. Für die Aufnahme gibt es keine Einschränkung wie Nationalität, ethnische, Zugehörigkeit oder Geschlecht. An die Regeln in der Notschlafstelle müssen sich alle halten, aber jeder wird in seiner Einzigartigkeit aufgenommen.

Die VinziRast widmet sich von Beginn an der Obdachlosigkeit. Der 2003 von Cecily Corti gegründete gemeinnützige Verein Vinzenzgemeinschaft St. Stephan(VinziRast) betreibt neben der Notschlafstelle außerdem weitere Einrichtungen in 1120 und 1090 Wien. Die VinziRast versteht sich als unabhängige und offene Gemeinschaft, eine Gemeinschaft von vorwiegend ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die sich der Herausforderung einer immer wieder neuen Aufgabe stellen.



VinziRast-PROJEKTE  - 7 Projekte an 2 Standorten (1120 und 1090 Wien) 
 
Wilhelmstraße 10, 1120 Wien  
VinziRast-Notschlafstelle, VinziRast-CortiHaus; VinziRast-WG (Wilhelmstraße 2),  
VinziRast-Home 

Währingerstraße 19 | Ecke Lackiererasse 10, 1090 Wien - VinziRast-mittendrin: 
VinziChance, VinziRast-mittendrin (WG), Lokal mittendrin 
 
VinziRast-Notschlafstelle  (seit 2004 | Wilhelmstraße) 
Ein Zuhause für die Nacht mit Bett, Abendessen, Frühstück und Kleidung. Aufnahme von 18:30 bis 21:00.  
Hier finden jeden Tag bis zu 60 obdachlose Menschen, Frauen und Männer (oder auch Paare), ein warmes Bett, gutes Abendessen und Frühstück, Kleidung, Dusche, WC, Ruhe, Entspannung, Vertrauen, ein Gespräch und Zuwendung. Es sind auch Hunde willkommen. Für die Aufnahme gibt es keine Einschränkung wie Nationalität, ethnische Zugehörigkeit oder Geschlecht. 

VinziRast-CortiHaus (seit 2008 | Wilhelmstraße, 1120) 
Begleitetes Wohnen als Übergang zu mehr Eigenverantwortung für rd. 30 Personen. 
Das VinziRast-CortiHaus ist ein Wohnhaus mit 16 Wohnungen für 30 ehemals obdachlose BewohnerInnen. Das Haus ermöglicht Menschen, die aufgrund persönlicher Schicksalsschläge aus der (Lebens)-Bahn geworfen wurden, einen Neubeginn in heilsamer Gemeinschaft. (Projekte im CortiHaus: Schreibwerkstatt: Leiterin der VinziRast-Schreibwerkstatt: Renate Welsh-Rabady , Trägerin des Literaturpreises der Stadt Wien 2016, Theodor-Kramer-Preises 2017 &  Malwerkstatt unter der Leitung von Irmi Novak)

VinziRast-WG (seit 2010 | Wilhelmstraße 2, 1120) 
Einander helfen bei einem Leben ohne Alkohol. Wie in einer Familie.  
Die Wohngemeinschaft für Alkoholkranke wurde 2010 in der Nachbarschaft eingerichtet. Die VinziRast-WG richtet sich an ehemals obdachlose Menschen, die nach Alkoholentzug oder Therapie abstinent leben und einander dabei unterstützen wollen. Die medizinisch-therapeutische Begleitung wird von Univ.-Prof. Dr. Otto Lesch, Psychiater und Suchtforscher an der Universitätsklinik Wien, und seinen MitarbeiterIinnen übernommen.

VinziRast-mittendrin (seit 2013 | Währinger Straße 19/Lackierergasse, 1090) 
Ehemals obdachlose Menschen leben, lernen und arbeiten gemeinsam mit Studierenden.  
Entstehung von „VinziRast-mittendrin“: Während der Studentenproteste 2009 („Uni brennt“) wurde das Audimax der Uni Wien besetzt. Obdachlose Menschen kamen dazu, nächtigten dort und gestalteten die Besetzung aktiv mit. Nach Ende der Besetzung gab es seitens einiger Studierender den Wunsch den Austausch und das Miteinander fortzusetzen.

VinziChance ( seit 2014 | Währinger Straße 19/Ecke Lackierergasse 10, 1090 Lernen und Beschäftigung für geflüchtete Menschen.  
Inklusion und Identifikation durch Sprache und Betätigung (Werkräume Textil, Fahrrad, Holz). 
Mehrmals pro Jahr finden in unseren Werkräumen Märkte statt, bei denen wir unsere VinziChance-Produkte anbieten. Die VinziChance-Produkte werden von unseren TeilnehmerInnen in Handarbeit hergestellt. Angeleitet werden sie dabei von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. 

VinziRast-Home (seit 2016 | Wilhelmstraße, 1120) 
 
Wohnprojekt - Ein sicheres Zuhause für geflüchtete Menschen.  
Im VinziRast-Home können seit Sommer 2016 acht Flüchtlinge zur Ruhe kommen und neu beginnen. Es ist ein Zuhause auf Zeit. BegleiterInnen helfen bei der Jobsuche, der Bewältigung des Alltags, beim Deutschlernen, bei der Vermittlung unserer Lebensweise bis hin zum eigenständigen Wohnen. 
 
Projekt Sprachcafé: Einmal in der Woche kommen ehrenamtliche MitarbeiterInnen und üben mit den Bewohnern zwei Stunden lang Deutsch. 

Lokal mittendrin  (seit 2013 | Währinger Straße 19, 1090) 
 Café, Bar und Restaurant. Küche mit mediterran-orientalischer Küche.  
Arbeit für ehemals obdachlose Menschen.  
Das Lokal „mittendrin“ im Haus mittendrin in 1090 Wien ist das Tor nach außen. Hier werden orientalisch-europäische Köstlichkeiten angeboten. Es wird von Bewohnern und Bewohnerinnen, ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen und angestellten Fachkräften unter der Leitung des erfahrenen Küchenchefs Shahab Jahanbekloo geführt und erfreut sich großen Zuspruchs. 

Aktuelle Daten Derzeit  
- übernachten bis zu 60 Menschen jede Nacht in der Notschlafstelle, 
- leben rund 30 Menschen im VinziRast-CortiHaus, sechs Menschen in der VinziRast-WG,
27 Menschen im VinziRast-mittendrin und acht Menschen im VinziRast-Home 
- sind rund 240 ehrenamtliche MitarbeiterInnen für die VinziRast tätig: im Nachtdienst, beim Aufbereiten und Sortieren von Sachspenden, beim Einkauf der täglichen Notwendigkeiten, im Büro, in der Schreib- oder Malwerkstatt, im Lokal mittendrin, als Begleitung der BewohnerInnen oder der TeilnehmerInnen der VinziChance.                  
- wird der gesamte Betrieb nach wie vor nur aus privaten Spenden finanziert.


Spendenkonto (Spendegütesiegel Nr. 05892)
Verein Vinzenzgemeinschaft St. Stephan

IBAN: AT58 1200 0514 1353 3033
BIC: BKAUATWW

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

697 x 454
Home Run 2019
706 x 473

Kontakt

Fabian Rommel
PR-Assistent
fr@loebellnordberg.com
Fon: +43-1-8904406-19

Home Run 2019 (. jpg )

Maße Größe
Original 697 x 454 43,5 KB
Small 600 x 390 28,7 KB
Custom x