04.12.2014

Freshfields baut Schiedsrechtspraxis in Wien aus

Das erweiterte Schiedsrechtsteam von Freshfields Bruckhaus Deringer Wien

v.l.n.r.: Dr. Simone Quantschnigg (Associate), Alma Zadic (Associate), Caroline Liertzer (Associate), Matthias Hofer LL.M. (Associate), Dr. Moritz Keller (Principal Associate), Courtney Lofti (Associate), Moritz Schmitt (Associate), Dr. Désirée Prantl (Associate), Amanda Neil (Asscociate), Eliane Fischer (Schweizer Rechtsanwältin) und Dr. Günther Horvath (Partner) © Walter J. Sieberer

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Wien, 04. Dezember 2014 – Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer LLP baut am Standort Wien die Schiedsrechtspraxis weiter aus. Schon Anfang des Jahres hatte Eliane Fischer die Praxisgruppe verstärkt, welche als Anwältin von einer führenden Schweizer Schiedsrechtspraxis zum Wiener Freshfields-Team stieß. Nunmehr verstärkt sich das Konfliktlösungs-Team mit Moritz Keller, einem ausgewiesenen Experten in internationaler Handels- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit. Zugleich unterstützt Eric Leikin, der von einer angesehenen anglo-amerikanischen Kanzlei zu Freshfields kommt, ab Januar das Team.

Komplexität und Umfang der in Wien bei Freshfields geführten Verfahren, wie etwa mehrere Verfahren im Energiebereich (v.a. Preisanpassungsverfahren in der Gasindustrie) sowie Post-M&A-Schiedsverfahren, Joint-Venture-Streitigkeiten und Investitionsschutzschiedsverfahren, hat diesen Ausbau der Praxis erfordert. Mit der Erweiterung des Teams unterstreicht Freshfields die Bedeutung von Wien als Standort für die internationale Schiedsgerichtsbarkeit insgesamt und des Fachbereiches im Wiener Freshfields-Büro unter der Leitung von Günther Horvath. Keine andere internationale Kanzlei hat eine inhaltlich so breit aufgestellte Schiedsrechtspraxis in Österreich und betreut eine ähnliche große Anzahl von Schiedsfällen in einem internationalen Netzwerk. Die österreichische Schiedspraxis wird seit Jahren von der Fachpresse als führend angesehen, zuletzt betonte die Fachpublikation JUVE Rechtsmarkt Österreich, dass sie „v.a. in puncto Internationalität und Streitsummen“ „das Maß aller Dinge“ ist.

Moritz Keller ist seit August 2014 im Wiener Freshfields-Team. Der seit 2008 für die Sozietät in Frankfurt tätige Anwalt praktiziert im Bereich Konfliktlösung und ist u.a. auf Finanz- und Investitionsschiedsgerichtsbarkeit spezialisiert. Sein Beratungsschwerpunkt umfasst Schiedsverfahren in allen Bereichen des Bank-, Handels- und Gesellschaftsrechts ebenso wie in Streitigkeiten im internationalen Wirtschaftsvölkerrecht (Investitionsschutz).

Eliane Fischer verstärkt die Wiener Schiedsrechtspraxis auch hinsichtlich auf die Kooperation mit Schweizer Kanzleien in internationalen Schiedsverfahren. Die Schweizer Anwältin ist im Bereich der Konfliktlösung und der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit tätig. Ihre Schwerpunkte liegen u.a. im Energiesektor, der Telekommunikationsbranche und der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit.

Eric Leikin wird das Wiener Freshfields-Team dann im neuen Jahr noch einmal vergrößern. Er kommt zu Freshfields von der Litigation-Praxis einer führenden amerikanischen Kanzlei und wird die Schlagkraft des Teams insbesondere bei Mandaten für amerikanische Klienten oder mit einem Bezug zum amerikanischen Rechtsraum zusätzlich erhöhen.  

Günther Horvath, Partner und Leiter der Praxis für internationales Schiedsrecht von Freshfields Bruckhaus Deringer am Standort Wien zum Ausbau der Practice Group: „Nachdem internationale Schiedsverfahren weiter an Bedeutung gewinnen, ist der kontinuierliche Ausbau der Schiedsrechtspraxis am Standort Wien ein wichtiger Schritt für uns. Mit Eliane Fischer und Moritz Keller haben wir zwei hochkarätige Beraterpersönlichkeiten nach Wien holen können.“

Foto © Freshfields Bruckhaus Deringer

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Hanna Below – Agentur loebell&nordberg GmbH
hb@loebellnordberg.com T +43 1 890 44 06

Hinweise für Redaktionen

Freshfields Bruckhaus Deringer LLP ist eine globale Anwaltssozietät. Wir unterstützen seit langem erfolgreich die führenden Industrie- und Finanzunternehmen, Institutionen und Regierungen bei ihren komplexen Projekten, Transaktionen und Herausforderungen. Ob aus unseren eigenen Büros in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren weltweit oder mit führenden Kanzleien vor Ort - unsere mehr als 2.500 Anwältinnen und Anwälte beraten wirtschaftsrechtlich umfassend und bündeln ihre Kompetenz zu entscheidenden Rechts- und Branchenlösungen für unsere Mandanten.

Nachrichten von Freshfields PR in Deutschland finden Sie auch auf twitter: @FreshfieldsPRDE. www.freshfields.com

Freshfields Bruckhaus Deringer LLP ist eine Limited Liability Partnership mit Sitz in London, registriert in England und Wales unter der Registernummer OC334789. Freshfields Bruckhaus Deringer LLP ist von der Solicitors Regulation Authority zugelassen und wird von dieser reguliert. Weitere regulatorische Informationen finden Sie im Internet unter www.freshfields.com/support/legalnotice. Die Bezeichnung „Partner“ bezieht sich auf einen Gesellschafter der Freshfields Bruckhaus Deringer LLP bzw. der mit ihr verbundenen Kanzleien und Gesellschaften oder auf einen ihrer Consultants oder Mitarbeiter mit vergleichbarer Position und Qualifikation.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Das erweiterte Schiedsrechtsteam von Freshfields Bruckhaus Deringer Wien
2 362 x 1 616
v.l.n.r.: Dr. Simone Quantschnigg (Associate), Matthias Hofer LL.M. (Associate), Caroline Liertzer (Associate), Amanda Neil (Asscociate) und Dr. Günther Horvath (Partner)
4 628 x 3 276
v.l.n.r.: Alma Zadic (Associate), Moritz Schmitt (Associate), Courtney Lofti (Associate), Dr. Désirée Prantl (Associate), Eliane Fischer (Schweizer Rechtsanwältin) und Dr. Moritz Keller (Principal Associate)
5 039 x 3 733

v.l.n.r.: Alma Zadic (Associate), Moritz Schmitt (Associate), Courtney Lofti (Associate), Dr. Désirée Prantl (Associate), Eliane Fischer (Schweizer Rechtsanwältin) und Dr. Moritz Keller (Principal Associate) (. jpg )

© Walter J. Sieberer

Maße Größe
Original 5039 x 3733 6,4 MB
Medium 1200 x 889 160,1 KB
Small 600 x 445 42,2 KB
Custom x