15.03.2021

VinziRast hilft auf!

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

15. März 2021 – VinziRast und Heimat Wien errichten Kunst-Mahnmale in Wien und machen auf das Thema Obdachlosigkeit aufmerksam

Die VinziRast ist eine der wichtigsten Einrichtungen für obdachlose Menschen in Wien. In der VinziRast-Notschlafstelle finden Gäste ein Bett für die Nacht, Zeit und Zuwendung – und manche von ihnen werden Bewohner*innen in einem der VinziRast-Wohnprojekte.

Um auf die wichtige gesellschaftliche Funktion der VinziRast aufmerksam zu machen, und mehr Awareness für die Bedürfnisse obdachloser Menschen zu schaffen, hat die Kreativ-Agentur Heimat Wien gemeinsam mit der VinziRast eine aufsehenerregende, künstlerische Kampagne gestartet.

Simon Pointner und Philip Krautsack, Creative Directors bei Heimat Wien über ihre zentrale Idee und die Umsetzung: „Viele obdachlose Menschen schützen sich mit Kartons notdürftig vor Kälte und Wettereinflüssen. Wir haben dieses Thema aufgegriffen und mit Nina Herzog eine großartige Künstlerin an Bord geholt, die aus den Kartons lebensgroße, menschliche Figuren geformt hat. Hinter jeder Figur steht die wahre Geschichte eines Menschen, der in der VinziRast nach der Zeit der Obdachlosigkeit ein Zuhause gefunden hat. Die Kunstwerke sind berührende Symbole, zerbrechliche, aber stolze Mahnmale, die den Betrachtern zeigen „VinziRast hilft auf!“, und jede Spende trägt dazu bei. Die Werke stehen im Zentrum einer integrierten 360° Kampagne, die auf visueller und akustischer Ebene die echten Geschichten hinter den Figuren erlebbar macht. Mit Aktionen auf Wiens beliebtesten Plätzen, OOH Sujets in der ganzen Stadt und digitalen Werbemitteln.“

Heimat Geschäftsführer Markus Wieser: „Die Karton-Figuren der VinziRast ziehen Blicke auf sich, wo die meisten sonst nur wegsehen und setzen ein – gerade in der Corona Krise besonders wichtiges – Zeichen der Sichtbarkeit für obdachlose Menschen. Umso mehr möchten wir uns daher bei Nina Herzog, Havas Media Austria, Yannik Steer, Blautöne Tonstudio Wien und Blaupapier Bildretusche für die tatkräftige Unterstützung bei diesem Herzensprojekt bedanken!“

Renate Hornstein, Öffentlichkeitsarbeit, VinziRast: 

„Welche Sprache eignet sich besser, um auf soziale Missstände aufmerksam zu machen, als die Sprache der Kunst? Im Mittelpunkt stehen Menschen: ihre Würde, ihre Verletzlichkeit, ihre Selbstbestimmtheit, ihr Lebensweg. Während wir ihren Geschichten lauschen, überwinden wir ein Stück Distanz, wir lassen uns berühren.

Wir möchten uns herzlich bei der Agentur Heimat Wien, die mit der Idee für dieses besondere Kunstprojekt auf uns zukam und bei Künstlerin Nina Herzog bedanken.“

Mit Ihrer Spende unterstützen auch Sie obdachlose Menschen!
IBAN AT58 1200 0514 1353 3033

Über VinziRast

Die VinziRast ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die seit 18 Jahren in der Obdachlosenarbeit tätig ist. In acht verschiedenen Projekten - darunter eine Notschlafstelle in Wien 1120 und verschiedene Wohngemeinschaften - begleitet und betreut sie Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben. Die Einrichtungen der VinziRast werden durch Spenden finanziert, ohne öffentliche Fördermittel.  www.vinzirast.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Figuren aus Karton, Nähe Morzinplatz in Wien
3 000 x 1 947
Kunstaktion mit Karton
3 000 x 1 947

Kontakt

LOEBELL NORDBERG
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS

Mag. Annabel Loebell & Mag. Grazia Nordberg

office@loebellnordberg.com
Fon: +43 1 890 4406

Figuren aus Karton, Nähe Morzinplatz in Wien (. jpg )

Maße Größe
Original 3000 x 1947 5 MB
Medium 1200 x 779 389,1 KB
Small 600 x 390 102,5 KB
Custom x