31.10.2018

Weihnachtskarten, die (nach)wirken

VinziRast-Weihnachtskarte

Die Weihnachtskarte von VinziRast mit Menschen geholfen wird die von Armut und Obdachlosigkeit betroffen sind – gleich welcher Herkunft.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (2662 Zeichen)Plaintext

Weihnachtsgrüße verschicken und dabei Menschen helfen, die von Armut und Obdachlosigkeit betroffen sind – mit der VinziRast-Weihnachtskarte

Wien, 25. Oktober 2018 - Weihnachten steht vor der Tür und damit die Zeit der Geschenke und der Nächstenliebe. Um diese beiden Dinge in ihrem Kern zu vereinen, entscheiden sich erfreulicherweise viele Menschen vor Weihnachten für etwas Besonderes: Sie verschicken Weihnachtskarten und unterstützen damit gleichzeitig gemeinnützige Institutionen. So auch die VinziRast. Mit der VinziRast- Weihnachtskarte kann man viel bewirken: Durch den Erwerb dieser Weihnachtskarte gegen eine Spende kommt diese direkt jenen Menschen zugute, die von Obdachlosigkeit und Armut betroffen sind – gleich welcher Herkunft. Die VinziRast hat sich zur Aufgabe gemacht, diesen Menschen ein Zuhause, Wärme und Geborgenheit in Gemeinschaft zu bieten.

Erhältlich sind die Weihnachtskarten (Faltkarte, geschlossenes Querformat A5/ 5 Karten gegen eine Spende um € 15) beim alljährlichen VinziRast-Adventmarkt und im Lokal „VinziRast-mittendrin“ in der Währinger Straße im 9. Bezirk. Bestellungen sind per Mail oder über Spenden mit dem Betreff „Weihnachtskarte“ möglich.
E-Mail: kontakt@vinzirast.at
VinziRast-Spendenkonto: IBAN: AT58 1200 0514 1353 3033 I BIC: BKAUATWW
(spendenbegünstigt, Reg.Nr: SO 1364, Spendegütesiegel Nr. 05892)
www.vinzirast.at / Kontakt Tel.: 0664/453 7735

VinziRast Adventmarkt: Donnerstag, 29.11. und Freitag, 30.11., jeweils von 12 bis 19 Uhr
Währinger Straße 19, 1090 Wien oder im Lokal VinziRast-mittendrin, Währinger Straße 19, 1090 Wien / Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10-24 Uhr, Sa, 18-24 Uhr
Sowie per Anfrage: kontakt@vinzirast.at (Betreff: Weihnachtskarte)

Über die VinziRast
Der Verein Vinzenzgemeinschaft St. Stephan (VinziRast)wurde von Cecily Corti gegründet. Die VinziRast-Notschlafstelle für 50 bis 60 Personen wird seit 2004 mit ehrenamtlichen Mitarbeitern in Wien Meidling betrieben. Für die Aufnahme gibt es keine Einschränkung wie Nationalität, ethnische Zugehörigkeit oder Geschlecht. Neben der Notschlafstelle bietet die VinziRast im selben Haus seit 2008 begleitetes Wohnen für 30 Personen an. Eine Wohngemeinschaft für Alkoholkranke wurde 2010 in der Nachbarschaft eingerichtet. 2013 wurde VinziRast-mittendrin in 1090 Wien eröffnet, wo Wohnungslose und Studierende miteinander leben, lernen und arbeiten. Seit 2016 gibt es das VinziRast-HOME – ein kleines Wohnprojekt für Flüchtlinge, ein Jahr davor das Projekt VinciChance (Deutsche lernen und Beschäftigung).
VinziRast-Spendenkonto IBAN: AT58 1200 0514 1353 3033 I BIC: BKAUATWW (lautend auf Vinzenzgemeinschaft St. Stephan)
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 184 x 3 456

Kontakt

Fabian Rommel
PR-Assistent
fr@loebellnordberg.com
Fon: +43-1-8904406-19

VinziRast-Weihnachtskarte (. jpg )

Die Weihnachtskarte von VinziRast mit Menschen geholfen wird die von Armut und Obdachlosigkeit betroffen sind – gleich welcher Herkunft.

Maße Größe
Original 5184 x 3456 1,8 MB
Medium 1200 x 800 66,7 KB
Small 600 x 400 32,6 KB
Custom x