Meldungsübersicht
Zum Start des Kinderfilms „Die kleine Hexe“ lädt Cineplexx zum Weltrekordversuch: Alle Hexen-Freunde, Eltern, Omas und Opas sind aufgerufen, am 28. Jänner 2018 als Hexe oder Hexenmeister verkleidet zur Preview in die Cineplexx-Kinos zu kommen

Wien, 22. Jänner 2018: Als Hexe verkleidet gemeinsam mit Cineplexx den Weltrekord knacken! Wer schon immer Teil eines Weltrekords sein wollte, hat am Sonntag, den 28. Jänner 2018 um 14:30 Uhr die Gelegenheit dazu. Bei der Preview von „Die kleine Hexe“ wird versucht, mit der größten je dagewesenen „Film-Preview in Hexenverkleidung“ einen neuen Rekord aufzustellen. Wer mitmachen möchte, kommt um 14:30 Uhr als Hexe oder Hexenmeister verkleidet in eines der teilnehmenden Cineplexx-Kinos und holt sich seine persönliche Weltrekord-Urkunde. Die entscheidende Zählung findet um 14:45 Uhr in den Kinosälen statt.

Damit die Verkleidung auch offiziell anerkannt wird, müssen mindestens zwei der folgenden drei Punkte erfüllt sein: eine typische Kopfbedeckung (z.B. Hexen- oder Zauberhut, Kopftuch), ein Hexengesicht (z.B. Schminke, Hexennase, Warze) oder die Mitnahme eines Zauberutensils (z.B. Zauberstab, Hexenbesen, Zauberbuch). Tickets für die Previews sind ab 23. Jänner 2018 online oder in den teilnehmenden Kinos erhältlich.

Teilnehmende Cineplexx-Kinos in ganz Österreich:
WIEN: Cineplexx Donau Plex, Cineplexx Wienerberg
SALZBURG: Cineplexx Salzburg Airport
OBERÖSTERREICH: Cineplexx Linz
STEIERMARK: Cineplexx Graz,
KÄRNTEN: Cineplexx Villach
TIROL: Cineplexx Innsbruck
VORARLBERG: Cineplexx Hohenems
Publikumsliebling Erwin Steinhauer stellt am 1. Februar 2018 um 19:30 Uhr gemeinsam mit Regisseur Michael Kreihsl seinen neuen Film „Die Wunderübung“ im Cineplexx Wiener Neustadt vor – Tickets ab sofort verfügbar

Wien, 22. Jänner 2018: Kabarett-Legende Erwin Steinhauer ist zurück auf der Kinoleinwand und präsentiert einen Tag vor dem offiziellen Filmstart gemeinsam mit Regisseur Michael Kreihsl seine neue Komödie im Cineplexx Wiener Neustadt. Vor dem Filmstart werden die beiden gemeinsam die Besucher im Kinosaal willkommen heißen. Tickets für die Vorstellung sind bereits online auf www.cineplexx.at sowie vor Ort an den Kinokassen im Cineplexx Wiener Neustadt verfügbar.

Der österreichische Kabarettist und Schauspieler Erwin Steinhauer ist aus zahlreichen Satire-Stücken und Filmen wie „Freundschaft“ oder „Polt“ bekannt. Zudem spielte er auf zahlreichen Theaterbühnen, darunter auch im traditionsreichen Burgtheater. Genau wie Steinhauer war auch „Die Wunderübung“ bereits im Theater zu sehen. Die Paartherapie-Komödie basiert auf einem, vom österreichischen Autor Daniel Glattauer verfassten Roman und wurde 2015 im Theater in der Josefstadt uraufgeführt.

Wunderübung: Zu Besuch beim Paartherapeuten
Joana und Valentin Dorek (Aglaia Szyszkowitz, Devid Striesow) sind ein Ehepaar in der Krise. Wegen andauernder gegenseitiger Vorwürfe und unendlichen Konfliktthemen, besuchen sie eine Probestunde bei einem Paartherapeuten (Erwin Steinhauer). Die gestörte Kommunikation der beiden bringt den Therapeuten fast an die Grenzen seiner Fähigkeiten, als eine überraschende Nachricht die Therapierstunde auf einmal komplett auf den Kopf stellt.

Offizieller Filmstart von „Die Wunderübung“ ist am 2. Februar 2018.
Wien, 18. Jänner 2018 – Große Gefühle verlangen nach besonderen Maßnahmen. Und kaum eine Liebeserklärung ist von größerer Dauer, als ein mit Bedacht ausgewähltes Schmuckstück, das jeden Tag an die Königin oder den König der Herzen erinnert. Gestatten – die schönsten Valentinstags-Special Editions von TI SENTO, Nomination Italy, ice-watch, Quoins, Heide Heinzendorff und Florian-Julian Fichtinger 1991.


Ti amo? TI SENTO!
Kein Schmuck-Label setzt das Herz zum Valentinstag gekonnter in Szene, als TI SENTO Milano. Das Valentinstags-Set der italienischen Marke glänzt durch zierliche Herz-Anhänger in zartem Rosé, klassischem Silber oder edlem Gold, in minimalistischer Manier oder mit Schmucksteinen besetzt. TI SENTO – all night long.


Schmuckgewordene Leidenschaft | Nomination Italy
Seit jeher verströmt Nomination Italy italienische Leidenschaft, die Frau am Handgelenk immer bei sich trägt. Pünktlich zum Valentinstag präsentiert Nomination Italy eine Vielzahl an romantischen Love-Symbol-Links, die sich am Composable-Armband ganz individuell zusammenstellen lassen. So sagt man "Ich liebe Dich!" – in 18k Gold, 9k Rosé-Gold mit Zirkonia und Emaille.


Zeit für die Liebe | ice-watch
Hand aufs Herz – wahre Liebe lässt die Zeit vergessen! Doch die neue ice-watch Edition kann mehr, als die Uhrzeit anzuzeigen: Sie glitzert mit ihrer Trägerin um die Wette. ice-watch spielt Armor, denn die ICE Sparkling sorgt für Herzrasen und beschert den großen Auftritt in Schimmer mit einem Armband aus Metallic-Leder.


Frisch verliebt | Quoins
Herzrasen und Gänsehaut: Wohl als schmuckgewordene Hommage an das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch, das Verliebten zuteilwird, ziert die Valentinstags-Kollektion des niederländischen Labels Quoins ein Schmetterling-Symbol.


(Unver-)Wechselbar | Heide Heinzendorff
So vielfältig wie die Liebe selbst sind auch die Liebeserklärungen, die wir unseren Liebsten machen. Besonders außergewöhnlich und anspruchsvoll sind die vergoldeten Sterling Silber-Designs von Heide Heinzendorff: Die neue Valentinstags-Edition kommt als Creolen und Einhänger daher, die sich nach Belieben täglich neu zusammenstellen lassen.


Licht in Form | Florian-Julian Fichtinger 1991
Inspiriert von der Klarheit und Strahlkraft des Lichts präsentiert FJF 1991 Preziosen in geometrischen Formen mit maßgefertigten Swarovski Zirkonia. Die Designs schaffen ein intensives Lichtspiel auf jeder einzelnen Facette. FJF 1991 revitalisierte eine althergebrachte Goldschmiedetechnik, um eine vollkommene, spiegelähnliche Oberfläche auf jedem Schmuckstück zu erschaffen.

Preise & Bezugsquelle
Preise und weitere Infos finden Sie nach Download der Freisteller in der Bildbenamsung
Im ausgewählten Fachhandel erhältlich
Erste gemeinnützige humane Gewebebank – Einsatz von Humangewebe ist besser verträglich und kosteneffizienter - Eröffnungsfeier mit prominenten Gästen aus Medizin und Wissenschaft, Gesundheitspolitik

Wien, 18.01.2018 – LifeNet Health, der weltweit führende Anbieter von Allograft-Heilungslösungen, eröffnete am 17. Jänner mit einem wissenschaftlichen Symposium sein europäisches Headquarter im dritten Bezirk in Wien. Ausgehend von Wien wird die gemeinnützige Gewebebank ihre Präsenz auf dem europäischen Markt durch die Implementierung eines optimierten Kundendiensts stärken sowie ein Schulungszentrum in der Anwendung von Allograft-Lösungen anbieten.

„Unsere Dependence in Wien stellt als erster europäischer Standort unseres Unternehmens eine Plattform zur Realisierung unserer Visionen in ganz Europa dar. Kombiniert mit unserer Verpflichtung zur Innovation und Hingabe zur Wissenschaft der Heilung, stellt der Standort eine wichtige Quelle für LifeNet Health dar, um unser Dienstleistungsniveau zu forcieren und Beziehungen in der europäischen klinischen Gemeinschaft aufzubauen“, so Rony Thomas, CEO LifeNet Health, über die Bedeutung des neuen Standortes.

Über fünf Millionen Allograft-Implantate bis dato
LifeNet Health vertreibt jährlich mehr als 600.000 Allograft-Implantate in 32 Ländern auf fünf Kontinenten und stellt damit effektives, hochqualitatives Humangewebe wie Gefäße, Knochen, Haut, Herzklappen oder Sehnen sowie zelluläre Transplantate zur Verfügung. Seit 1995 wurden mehr als fünf Millionen Gewebsimplantate erfolgreich zur Transplantation mittels der LifeNet Health Reinigungs-Technologie – ohne bekannter Übertragung von Krankheiten – in Verkehr gebracht und implantiert.

„LifeNet Health schafft mit dem neuen Büro in Wien die Grundlage zur Hoffnung einer Gewebetransplantation vieler tausender Menschen in Europa, die effektive Heilung benötigen“, so Frederic Peycelon, Managing Director LifeNet Health Europe.

Eröffnungsfeier mit prominenten Gästen aus Medizin und Wissenschaft, Gesundheitspolitik
Im Rahmen der offiziellen Eröffnung sprachen Dr. Philipp Heuberer, Wiener Schulter und Sportklinik, Prim. Univ.-Doz. Dr. Thomas Müllner, PhD Vorstand Orthopädie und Traumatologie EKH Wien, Priv-Doz. Dr. Harald K. Widhalm, Uni Klinik für Unfallchirurgie Wien, OA LK Zwettl, Dr. Karl Kaudela, LK Zwettl-Gmünd und Medical Director LifeNet Health Europe sowie Dr. Florian Dirisamer, Orthopädie und Sportchirurgie Linz, als wissenschaftliche Key-Note-Speaker über die steigende Bedeutung und Vorteile des Einsatzes von Humangewebe.

Rony Thomas, CEO LifeNet Health und Dr. Karl Kaudela, Medical Director LifeNet Health Europe begrüßten rund 80 nationale und internationale Vertreter aus Medizin, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, darunter Eugene Young, Chargé d’Affaires ad interim der amerikanischen Botschaft in Wien sowie Dr. Martin Gleitsmann, WKO Abteilungsleiter für Sozialpolitik und Gesundheit, Dr. Thomas Trettnak, Partner bei CHSH Rechtsanwälte GmbH und Dr. Ferdinand Kleemann, Partner bei KPMG, bei der offiziellen Eröffnung des Europa Headquarter von LifeNet Health in Wien.
Wien, 16. Januar 2018 – Spätestens seit dem 14. Jahrhundert gilt der 14. Februar als Tag der Liebe – und mit C&A wird der Valentinstag getreu des Credos "Feel Good Fashion" zum Tag der Selbstliebe. Denn die Balconettes, Brazils und Bodies der neuen Valentinstags-Lingerie verleihen ihrer Trägerin nicht nur ein ganz besonderes Lebensgefühl, sondern sind auch streichelzart zur Haut.

MODISCHE HOMMAGE. Der Legende nach basiert der romantischste Tag des Jahres auf Valentin von Terni, der im dritten Jahrhundert Brautpaare – gegen den Willen des Kaisers – getraut haben soll und ihnen Blumen schenkte. Als Hommage spielen auch in den neuen C&A Valentinstags-Designs Blumen und Blüten die Hauptrolle in Form von zarter Spitze. Clevere Trägerlösungen bescheren mehr Tragekomfort, während raffiniert platzierte Cut-outs für Herzrasen sorgen und sich Eyelash-Dekolletés ihren Weg aus dem Verborgenen in die Daywear bahnen. C&A‘s Valentinstags-Lingerie zeigt sich subtil opulent. Spätestens jetzt wissen wir: Es muss nicht immer Schokolade sein.

Über C&A Europa
Mit mehr als 1.575 Filialen in 18 europäischen Ländern und mit mehr als 35.000 Mitarbeitern ist C&A eines der führenden Modehandelsunternehmen Europas. C&A begrüßt jeden Tag mehr als zwei Millionen Besucher in seinen Filialen und bietet Mode in guter Qualität zu günstigen Preisen für die ganze Familie. Zusätzlich zu den europäischen Filialen ist C&A auch in Brasilien, Mexiko und China präsent. Für weitere Informationen besuchen Sie www.c-a.com
Spendenrekord bei NOAN: 2017 unterstützte das Unternehmen sechs Projekte mit insgesamt EUR 36.000,-

Wien, 16.01.2018 – Es war ein schönes frühzeitiges Geburtstagsgeschenk. Das Unternehmen NOAN, das dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum feiert, konnte nach dem Erntejahr 2017 EUR 36.000,- an sechs Organisationen spenden. Ein bisheriger Rekord. Seit der Unternehmensgründung 2009 wuchs das gesamte Spendenvolumen damit auf rund EUR 193.000,- an.

Margit und Richard Schweger gründeten NOAN aus dem Wunsch heraus, benachteiligte Kinder und Jugendliche zu fördern. Der gesamte Gewinn aus dem Produktverkauf geht weltweit an ausgewählte Bildungsprojekte - von Österreich über Griechenland bis nach Indien. Mindestens 50% der Spenden bleiben in den Absatzmärkten, in denen sie erwirtschaftet wurden. Der Rest wird überregional auf Länder verteilt, in denen NOAN nicht wirtschaftlich tätig ist.

Die Spenden aus dem Erntejahr 2016/2017 gingen an fünf Hilfsorganisationen und eine Schule am griechischen Pilion, dem Herkunftsort des ersten NOAN Olivenöls.

Die Wiener Lerntafel, eine Einrichtung, die wöchentlich bis zu 540 Kindern im Alter von 6-14 Jahren gratis Lernhilfe anbietet, erhielt EUR 16.000,-. Die Organisation wird ausschließlich über Spenden finanziert und verfügt über zwei Lernzentren in Wien, sowie je einem Zentrum in Linz, Wels und Hollabrunn. Betreut werden die Schülerinnen und Schüler von etwa 250 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Seit 2017 erhalten Jugendliche der siebten und achten Schulstufe im Rahmen des vom BMI geförderten Projekts „Ich schaff`s“ eine Intensivförderung.

EUR 10.000,- gingen an das Projekt Light of Love in der Nähe von Varanasi, Nordindien. Die Österreicherin Rosi Wagner finanziert mit ihrem Verein eine Schule mit 460 Kindern zwischen fünf und 18 Jahren, 64 davon mit Behinderung. Für jene Schüler mit Kinderlähmung werden Operationen organisiert, die Nachbetreuung mittels Physiotherapie findet in der Schule statt. Durch den Aufbau einer Oberstufenausbildung 2014 für junge Frauen wird der Verheiratung minderjähriger Mädchen entgegengewirkt. Dafür wurden neue Gebäude errichtet, die im April 2017 eröffnet wurden.

Insgesamt EUR 6.000,- wurden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Promyri an die dort ansässige Schule auf der griechischen Halbinsel Pilion gespendet. Unter der Krise in Griechenland leidet unglücklicherweise auch der Bildungssektor, da den Schulen oft die Mittel für notwendige Investitionen fehlen. Das NOAN-Spendengeld fließt vor allem in die Beschaffung von Unterrichtsmittel. So wurde 2017 ein Smartboard erworben, welches den Kindern ein interaktives Lernen ermöglicht. Die Spende ist einem jungen Oliven-Bauern aus Promyri gewidmet, der für NOAN tätig war und letztes Jahr leider tragisch verunglückt ist.

Die Manuel Neuer Kids Foundation erhielt EUR 3.000,-. Das Projekt des FC Bayern-Torhüters unterstützt sozial bedürftige Kinder und Jugendliche in dessen Heimatstadt Gelsenkirchen und im Ruhrgebiet, in dem jedes vierte Kind von Armut betroffen ist. Durch die Foundation werden unter anderem Bildungsinitiativen an Schulen gefördert, damit die Jugendlichen einen ordentlichen Schulabschluss und somit bessere berufliche Perspektiven erlangen. Zudem gibt es seit 2015 ein offenes Kinder- und Jugendhaus, in dem sich derzeit täglich bis zu 50 Kinder unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft treffen, um an Hausaufgabenbetreuung und diversen Gruppenaktivitäten teilzunehmen.

Jeweils EUR 500,- gingen schließlich an eine Stiftung in der Schweiz und ein Nachhilfe-Projekt in Dänemark. Die Pestalozzi Stiftung fördert die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen in schweizer Berg- und Randregionen, die sich in einer finanziell schwierigen Lage befinden. Dazu werden jährlich Stipendien ermöglicht, die 2017 an 318 Jugendliche vergeben wurden.

Das „Matematikcenter“ in Dänemark ermöglicht kostenlose Mathematik-Nachhilfe für 12- bis 19- Jährige. Im Oktober 2017 wurde das neue Projekt „Webmatlive.dk“ gestartet. Dabei handelt es sich um eine Online-Plattform auf der sich die Freiwilligen und SchülerInnen austauschen können. Dadurch erweitert sich die Betreuungszeit und die Mathematik-Nachhilfe in ländlichen Gebieten wird ermöglicht, wo es wenige geeignete Freiwillige gibt.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0


Top Meldungen

NOAN präsentiert erstes Kochbuch: „Live Love Olive“
      
Lammburger mit Macadamia-Guacamole oder doch lieber Ceviche von der Jakobsmuschel? Das österreichische Familienunternehmen und mehrfach ausgezeichneter Olivenölproduzent NOAN präsentiert sein erstes Kochbuch mit Rezepten international renommierter Köche. Unter den Gästen des Events waren auch Prominente: Maria Yakovleva, erste Solotänzerin des Wiener Staatsballetts, Ex-Volleyballspieler Oliver Stamm, Society Lady Christina Lugner und Model und Musiker Cyril Radlher.

Wien, 07. Oktober 2017 – „Live Love Olive“: Das NOAN Kochbuch spiegelt sowohl die Liebe zu Olivenöl als auch den Zusammenhalt der sogenannten „Friends of NOAN“ wider. „Alles, was wächst, braucht Zuwendung“ – beinah philosophisch lesen sich die ersten Zeilen des Buchs, das Hobby- und Berufs-Gourmets mit einem Olio Portfolio ausstattet – denn Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl. Das Herz von "Live Love Olive" sind aber gewiss die Rezepte renommierter Köche, Gastronomen, Blogger, Unternehmen und Freunde, die über die Jahre zu „Friends of NOAN“ wurden. Durch viele Kooperationen und Freundschaften, erklärt Margit Schweger, seien immer wieder neue Rezepte entstanden und so sei die Idee gekommen alle in einem Werk zu bündeln: „Das Buch erzählt unsere Geschichte, von der Geburtsstunde NOANs bis hin zu seiner heutigen Bekanntheit. Es feiert die großartige NOAN-Community und es ist eine große Freude für uns, dass unsere Produkte bei so vielen guten Köchen Anklang finden, sodass aus den daraus entstandenen Lieblingsrezepten nun ein Kochbuch entstand". Seit beinahe zehn Jahren produzieren Margit und Richard Schweger Olivenöl und engagieren sich seit jeher für den guten Zweck. Mit der Spende des gesamten Gewinns aus dem Verkauf der Produkte unterstützt NOAN ausgewählte Bildungsprojekte für bedürftige Kinder weltweit.

Die gastronomische Top-Liga in einem Kochbuch vereint
Die Rezepte selbst stammen von  großen Köchen wie Juan Amador, 2-Sterne-Koch des nämlichen Amador’s Wirtshaus und Greißlerei, Haubenkoch Christian Domschitz, Chef de Cuisine des Restaurants Vestibül, Paul Ivić, Stern-Chef de Cuisine des Gourmetrestaurants Tian oder Otto Hendrik, mit 2 Sternen dekorierter Küchenzampano des Lorenz Adlon Esszimmers im Hotel Adlon Kempinski. Panzanella rough cut, Tartare di Branzino und Panna cotta mit Olivenöl lassen eine dezente Vorliebe für die italienische Küche erkennen. Aber auch beliebte Klassiker wie Beef Tartare (hier mit Rohfleisch vom Almochsen) oder (souffliertes) Stubenküken finden sich im Buch und inspirieren durch Neuinterpretationen renommierter Köche.

Beste Qualität zu fairem Preis
„Live Love Olive“ wird ab dem 07. Oktober 2017 im NOAN Online-Shop (www.noan.org/noan-shop) sowie bei Morawa, Thalia, auf Amazon und in ausgewählten Buchhandlungen um 24,90 Euro erhältlich sein.

Olivenöl ist nicht gleich Ölivenöl
Wirklich gutes Olivenöl muss drei wesentliche Merkmale aufweisen: Das wichtigste und prägnanteste Merkmal ist das wohlriechende Fruchtaroma, das später auch im Gericht voll zur Geltung kommt. In dieser Fruchtigkeit liegt die wahre Vielseitigkeit des Olivenöls, denn je nach Sorte findet man darin unglaublich facettenreiche Geruchs- und Geschmacksnoten: von frisch geschnittenem Gras oder belebender Minze über Apfel, Mandel, Artischocke bis hin zu süßlichen Tönen von Banane oder Beeren. NOAN unterscheidet drei Arten: Classic aus Griechenland, Douro aus Portugal und Intenso aus Italien. Denn im Grunde ist es so ähnlich wie bei Wein: Nicht jedes Olivenöl passt zu jeder Speise.

Das gesamte NOAN Produktsortiment und nähere Infos finden Sie unter: www.noan.org

POST PRÄSENTIERT DIE NEUEN UNIFORMEN VON MARINA HOERMANSEDER
      
DESIGN UND FUNKTION EINDRUCKSVOLL KOMBINIERT – EXKLUSIVE KOLLEKTION FÜR 12.000 MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

Wien, 26. Juli 2017 – Urbanes Flair und Falco-Sounds am Wiener Donaukanal: Im Rahmen eines Fashion-Events wurden die neuen Uniformen – mit MitarbeiterInnen der Post auf dem Laufsteg – Mittwoch-Vormittag MedienvertreterInnen und Influencern präsentiert. Federführend für das Design der neuen Dienstkleidung, die die Markenwerte der Post modisch in sich vereint, ist Stardesignerin Marina Hoermanseder. Mit dem Engagement der gebürtigen Wienerin, die zu den erfolgreichsten Mode-Exporten Österreichs zählt, setzt die Österreichische Post einen weiteren Schritt zu einem modernen und zukunftsorientierten Außenauftritt. Dementsprechend zeigt sich das neue Outfit nicht nur designstark, sondern bedeutet für ihre TrägerInnen vor allem einen verlässlichen Begleiter im Berufsalltag.

MODERN UND FUNKTIONELL
 „Als Imageträger repräsentieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Unternehmen nach außen – Auftritt und Aussehen spielen dabei eine große Rolle. Es war uns aber besonders wichtig, dass die Dienstkleidung nicht nur optisch am Puls der Zeit ist, sondern dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das neue Outfit gerne tragen und sich darin wohlfühlen. Marina Hoermanseder verbindet in ihrer Kreation Design und Funktionalität eindrucksvoll miteinander“, so DI Dr. Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post, bei der gelungenen Präsentation der neuen Uniformen.

 „Für mich ist es eine Freude, meinen Designauftrag als österreichische Modemacherin im Rahmen der neuen Uniformen der Österreichischen Post wahrzunehmen. Als Designerin war es im Zuge des Entwicklungsprozesses – vor allem während meines Tags als Mitarbeiterin in der Filiale und als Zustellerin – spannend, hautnah zu erleben, wie wichtig perfekte Schnittführung und hochwertige Materialien für die Qualität und den Tragekomfort einer Uniform sind. Aufbauend auf diesen Erfahrungswerten haben wir ein Design entwickelt, das diesem Anspruch gerecht wird und dennoch unverkennbar meine Handschrift trägt“, so Marina Hoermanseder zur erfolgreichen Kooperation mit der Österreichischen Post.

Die neue Dienstkleidung führt das Post-Gelb als Signalfarbe noch stärker als Bestandteil der Wiedererkennung und trägt Stempel-Prints, die Marina Hoermanseders Schriftzug aufgreifen und als Stilmittel fungieren. Hochwertige Materialien und hautsympathische Gewebe mit klimaregulierenden Eigenschaften sorgen für ein angenehmes Tragegefühl bei jedem Wetter. Die Kleidungsstücke sind zudem individuell – je nach persönlicher Präferenz, Wetterbedingungen und Arbeitsumfeld – zusammenstellbar.

Schon während des Entwicklungsprozesses hatten die zukünftigen TrägerInnen die Möglichkeit, Anregungen zu Look, Schnitt und Komfort zu geben, die in den Entwürfen integriert wurden. Ehe das finale Roll-Out erfolgt, startet im August 2017 ein zweiphasiger Tragetest (Sommer und Winter), in dem gegebenenfalls noch Adaptierungen vorgenommen werden können. Zukünftig werden rund 12.000 MitarbeiterInnen in der Zustellung, im Filialnetz und in der Güterbeförderung in der neuen Dienstkleidung anzutreffen sein – ab Anfang 2019 wird das Outfit österreichweit für den perfekten Auftritt sorgen. Damit die neue Dienstkleidung allen Ansprüchen gerecht wird, schlüpfte die erfolgreiche Designerin, noch bevor die ersten Ideen in die Entwürfe eingeflossen sind, selbst in das gelbe Outfit – einen Einblick in Marina Hoermanseders Post-Tag gibt dieses Video: www.post.at/hoermanseder.

ÜBER MARINA HOERMANSEDER
Die namhafte französisch-österreichische Designerin Marina Hoermanseder lebt in Berlin, wo sie auch ihr gleichnamiges Label betreibt. National und international bekannt wurde Hoermanseder vor allem durch ihre Korsett-Kreationen, die bereits von Prominenten wie etwa Lady Gaga und Rihanna getragen wurden. Ihr eigenes Label gründete die Designerin im November 2013, bereits im Jänner 2014 zeigte sie ihre Kollektion bei der Berlin Fashion Week. Im September 2014 folgte eine Showroom-Präsentation bei der Fashion Week in Paris.

Rückfragehinweis
Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Leitung Presse & Interne Kommunikation
Tel.: +43 57767 24218
ingeborg.gratzer@post.at

Stars im Fußballfieber: Sky Sport Night im Wiener Volkstheater
      
Wien, 04. Juni 2017(BITTE BEACHTEN SIE DIE REDAKTIONELLE SPERRFRIST BIS MONTAG, 05.06.2017 17 Uhr) Anlässlich des Champions League Finales am 03. Juni 2017, das erstmals in extrem scharfem Ultra-HD übertragen wurde, lud Gastgeberin Christine Scheil, Geschäftsführerin Sky Österreich, Top-Promis und Fußballfans zum exklusiven Premium Viewing des Champions League Finales in das geschichtsträchtige Wiener Volkstheater. Nach einem intensiven Spiel gewann Real Madrid mit 4:1 den Champions League Titel gegen Juventus Turin.

Kultur trifft Sport
Unter den rund 800 Gästen wurden zahlreiche österreichische und internationale Prominente aus Kultur, Wirtschaft und Sport gesichtet, darunter auch Filmregisseur Stefan Ruzowitzky, der für Sky die Serie „Acht Tage“ dreht, Schauspielerin Sunnyi Melles, Sky Experte Michael Konsel, Doppel-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Michaela Dorfmeister, Mattersburg-Stürmer Stefan Maierhofer, Ex-Austria-Kapitän Manuel Ortlechner, ORF-Star Hanno Settele, Designerin Anelia Peschev,  Schauspielerin Sabine Petzl, Moderator Andreas Moravec, Sängerin Dorretta Carter, Moderator Norbert Oberhauser und A1 CEO Margarete Schramböck.

Christine Scheil, Geschäftsführerin Sky Österreich, zeigte sich begeistert über den großen Andrang: „Wir freuen uns ganz besonders, dass so viele Prominente aus dem Sport aber auch aus dem Kulturbereich unserer Einladung gefolgt sind. Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis, in diesem einzigartigen Ambiente des Wiener Volkstheaters die Live-Übertragung des UEFA Champions League Finales umsetzen zu können.“.

Weitere Fotos finden sie unter dem Link: www.andreastischler.com/kunden/sky.zip (© Andreas Tischler)

Über Sky Deutschland:
Mit über 4,9 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 31.03.2017).

Kontakt Sky Österreich
Sky Österreich GmbH
Judith Mayr 

Head of Communications 

Fon: +43 1/88021-2105 

judith.mayr@sky.at 

www.sky.at


Kontakt Agentur
LOEBELL NORDBERG
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS
Ann-Sophie Vogel
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Fon: +43-1-890 44 06-10
av@loebellnorberg.com
www.loebellnordberg.com