Meldungsübersicht
DAS PERFEKTE WINTERBLUES-PRÄVENTIV? COOLE CUTS, STREICHELWEICHER KASCHMIR UND GEDECKTE PRINTS – DIE C&A HERBST/WINTER-2017-KOLLEKTION

Wien, 21. Juni 2017 – Am 04. Mai präsentierte C&A internationalen Medienvertretern seine Herbst-/Winter-Designs für 2017 in gewohnt spektakulärem Setting in der Industriehalle Parkloods Nord in Antwerpen und gab im Rahmen des Pop-up Design Studios Einblick in die Entwicklungsprozesse der Kollektion. Gestern Abend gewährte C&A auch Wien einen ersten Ausblick auf die neuen Everyday Essentials. Up-and-coming: Kaschmir in neuen Cuts, Millefleurs-Prints in winterlichen Nuancen und Outerwear mit Military-Attitüde.

TRENDVORSCHAU. Was kommt, was bleibt? Millefleurs-Prints, die ihr gebührendes Comeback bereits im Sommer 2017 gefeiert haben, trägt C&A mit seiner HW17-Kollektion in gedeckten Farben von Oxblood bis Tannengrün mit in den Winter. Kalt wird uns garantiert nicht, denn ähnlich dick aufgetragen wird mit wattierten Mänteln und dicken Daunen in reflektierenden Metallic-Nuancen. Der Dandy-Look hält mit Blazern in violettem Samt und Fischgrät-Muster in unserer Garderobe Einzug. Jeans-all-over auf dem Vormarsch: Im Winter 2017 dürfen unterschiedliche Denims endlich wieder miteinander kombiniert werden.

DESIGNED TO BE RECYCLED. C&A freut sich, den Launch der ersten Cradle to Cradle Certified™* T-Shirts mit Gold-Level Zertifizierung bekannt zu geben. Das Sortiment umfasst zwei T-Shirt Styles für Damen, die in 17 Farben erhältlich sind. Als weltweit erster Fashion Retailer bietet C&A seit Juni 2017 Bekleidung mit diesem hohen Zertifizierungslevel an. Die Basics bestehen aus 100 Prozent organischer Baumwolle und werden auf sozial- und umweltverträgliche Weise gefertigt. Mit dem Slogan „Designed to be recycled“ stellt C&A ein wiederverwertbares Produkt vor, das nach seiner Nutzung keinen Abfall produziert und somit einen wesentlichen Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft darstellt.

Die T-Shirt Styles wurden in enger Zusammenarbeit mit Fashion for Good entwickelt, einem weltweiten Zusammenschluss von Bekleidungsherstellern und  anbietern, gemeinnützigen Organisationen und Investoren mit dem gemeinsamen Ziel, die Branche zukünftig mit Innovationen zu bereichern. Fashion for Good wurde mit Mitteln des Gründungsmitglieds C&A Foundation ins Leben gerufen und hat seinen Hauptsitz in Amsterdam.

*Cradle to Cradle Certified™ ist eine Zertifizierungsmarke, die vom Cradle to Cradle Product Innovation Institute lizensiert wird. Weitere Informationen zur C&A Cradle to Cradle Certified™ T-Shirt-Kollektion unter www.c-a.com/c2c


DOWNLOAD. Die gesamte C&A HW17-Kollektion finden Sie in unserem Mediencenter unter http://presse.loebellnordberg.com/Media.aspx?menueid=7728.

ZUR WEITERE INFORMATION. Ab sofort stehen die Key-Pieces der neuen Kollektion Pressevertretern im LOEBELL NORDBERG Showroom (Neutorgasse 12/10, 1010 Wien) zur Verfügung und können nach terminlicher Absprache begutachtet und für Shootings und andere redaktionelle Zwecke ausgeliehen werden. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zu der aktuellen Kollektion, Preisen, Ansuchen um Samples sowie zur Übermittlung von Freistellerbildern zur Verfügung.


Über C&A Europe
Mit mehr als 1.575 Filialen in 18 europäischen Ländern und mit mehr als 35.000 Mitarbeitern ist C&A eines der führenden Modehandelsunternehmen Europas. C&A begrüßt jeden Tag mehr als zwei Millionen Besucher in seinen Filialen und bietet hochwertige Mode in guter Qualität zu günstigen Preisen für die ganze Familie. Zusätzlich zu den europäischen Filialen ist C&A auch in Brasilien, Mexiko und China präsent. Für weitere Informationen besuchen Sie www.c-a.com
Wien, 21. Juni 2017 – Am 08. Juni 2017 lud Palmers zur saisonal stattfindenden Pressemuster Takeaway Sale Party, im Zuge derer Samples der aktuellen Saison zu Schnäppchenpreisen ergattert werden konnten. Der komplette Erlös des Charity Shopping Events kommt traditionell einem sozialen Projekt zugute – in diesem Jahr der Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe.

SHOPPING GOES CHARITY. Über den Betrag von 3.381,–  Euro zeigt sich Elisabeth Seiser, verantwortlich für Fashion PR bei PALMERS sehr erfreut: "Wir verstehen es als selbstverständlich, Aktivitäten in den Dienst der guten Sache zu setzen. Die Einnahmen unserer Takeaway Sale Party stellen wir zu 100 Prozent einem karitativen Zweck zur Verfügung und freuen uns, mit der Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe heuer wieder einen tollen Partner gefunden zu haben. PALMERS möchte damit ein Zeichen der Solidarität mit Brustkrebspatientinnen setzen."

Über die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe
1992 schuf Evelyn Lauder, die Schwiegertochter der Gründerin des Kosmetikunternehmens Estée Lauder, die »rosa Schleife« und wurde zur weltweiten Brustkrebsaktivistin. Im November 2011 verlor Evelyn Lauder ihren persönlichen Kampf gegen den Krebs im Alter von 75 Jahren. In Österreich setzen Estée Lauder Companies und die Österreichische Krebshilfe jährlich die »Pink Ribbon Aktion« um. Seit nunmehr 15 Jahren steht der Brustkrebsmonat Oktober im Zeichen der Informationsarbeit für die Wichtigkeit der Früherkennung. Weitere Informationen unter www.pinkribbon.at

Über Palmers
1914 hat Ludwig Palmers den Grundstein für ein besonderes Unternehmen gelegt, das bis heute seinen Erfolg auf außergewöhnliche Leistungen im Bereich Produkt, Kundennähe und Beratung begründet. PALMERS gilt als Innovationsführer im Wäschebereich und ist in Österreich klarer Marktführer mit einem Mehrheitsanteil von 30 Prozent. Hierzulande besitzt die Marke PALMERS einen Bekanntheitsgrad von fast 100 Prozent, womit sie als Markenikone bezeichnet werden darf. Über die Grenzen Österreichs hinaus genießt die Marke PALMERS einen ausgezeichneten Ruf und – dank seiner legendären Plakatkampagnen – eine überdurchschnittlich hohe Markenbekanntheit. Heute ist PALMERS an über 300 Standorten in 18 Ländern mit eigenen Filialen, Shop-in-Shop- und Franchiseflächen in ganz Europa und darüber hinaus vertreten. PALMERS konnte immer wieder neue Akzente und Maßstäbe setzen und sich dadurch als eine international führende Marke etablieren. Seit Dezember 2015 steht das Wäscheunternehmen im Eigentum der P Tex Holding GmbH – und somit der Brüder Marc, Tino und Luca Wieser – und präsentiert sich nach Abschluss des Transformationsprozesses jünger, frischer und strahlender als je zuvor. www.palmers-shop.com
Young & Rubicam Wien inszeniert außergewöhnliches Handwerk für außergewöhnliche Menschen

Wien, 16. Juni 2017 – Die Bundesinnung der Tischler und Holzgestalter startet mit neuer Agentur und neuer Kampagne. Die Motive mit dem Claim „Außergewöhnliches Handwerk für außergewöhnliche Menschen“ heben das Service und die Kompetenz der Tischler aus Sicht ihrer Kunden hervor. „Die Bundesinnung der Tischler und Holzgestalter hat sich zu dieser Kampagne mit einer professionellen und ansprechenden Plakatwerbung über ganz Österreich entschieden. Damit soll die Öffentlichkeit Werte, Inhalte und Kompetenzen des Tischlers neu entdecken. Außerdem sind uns Themen wie Individualität, Nachhaltigkeit und Regionalität besonders wichtig. Deswegen finden sich diese Punkte auch im Claim ´außergewöhnliches Handwerk für außergewöhnliche Menschen´ wieder. Auf den Plakaten verweisen wir auch auf unseren neuen Internetauftritt der Tischler. Neben Informationen rund um das Handwerk und die Ausbildung, kann man nach Betrieben aus der Region suchen, um ´seinen´ Tischler zu finden. Wir denken, dass die gesamte Kampagne ein wichtiger Schritt ist, um das Außergewöhnliche des Tischlers darzustellen. Da sich diese Kampagne wesentlich von den bisherigen unterscheidet, sind wir auf Reaktionen aus der Öffentlichkeit sehr gespannt,“ so Bundesinnungsmeister KommR. Gerhard Spitzbart.

Die neue Kampagne, mit der sich Young & Rubicam im Rahmen einer Wettbewerbspräsentation durchgesetzt hat, läuft ab 15. Juni auf zahlreichen Plakaten und Citylights in ganz Österreich sowie online auf Websites reichweitenstarker Medien.

Drei Sujets zeigen Beispiele für außergewöhnliche Tischlerarbeiten, die jeweils auf ganz besondere Weise zu den Charakteren der Kunden passen. Sie bringen das Individuelle, Persönliche zum Ausdruck, das die Tischler bieten. Die Leistung der Tischler wird damit als Antithese zum industriellen Einheitsbrei positioniert, als Alternative für Individualisten und Menschen, denen ihr eigener Stil wichtig ist. Der Claim der Kampagne „außergewöhnliches Handwerk für außergewöhnliche Menschen“ lädt das Markenkapital aus der Vergangenheit („Ihr Tischler macht’s persönlich“) neu auf.

„Möbel, die ein Spiegel meiner Seele sind, ein Abbild meiner Persönlichkeit: Das ist es, was die österreichischen Tischler jeden Tag für ihre Kunden schaffen“, so Alexander Hoffmann, Executive Creative Director Young & Rubicam. Die gezeigten Möbelstücke kommen aus Tirol, Niederösterreich und Wien: ein gedrehter Tisch von Andreas Mantl-Mussak, eine Anrichte von Sonja Petrovics und ein Schreibtisch von Martin Lackner.

Zu den Online-Maßnahmen zählen die Neugestaltung der Website www.tischler.at. Darauf sind unter anderem Interview-Videos mit Mantl-Mussak, Petrovics und Lackner zu sehen. In den kurzen Filmen wird auf die Entstehungsgeschichte der präsentierten Möbelstücke und die individuelle Betreuung der Tischler, von der Beratung bis zur Auslieferung, eingegangen.

Alle Interview-Videos unter: www.tischler.at

Credits:
Agentur: Young & Rubicam Wien
Produktion: Still and Moving Productions
Fotograf: Mark Glassner
Kamera (Interviews): Moritz Winkler

Kontakt Young & Rubicam
Mag. Cornelia Ruschka
Account Director
Rotenturmstrasse 16-18, 1010 Wien
Tel: +43 (1) 1 531 17-187
Cornelia.Ruschka@yr.com

Kontakt Agentur
LOEBELL NORDBERG
PR / Social Media / Events
Dr. Diana Gregor-Patera
Neutorgasse 12 / 10, 1010 Wien
Tel: +43 (1) 890 44 06-16
dgp@loebellnordberg.com
www.loebellnordberg.com


Der Dachverband der österreichischen Nationalparks schreibt zum zweiten Mal den Nationalparks Austria Wissenschaftspreis aus. Die GewinnerInnen werden im November 2017 gekürt.

Wien, 14. Juni 2017 – Aufruf an kluge Köpfe: Bereits zum zweiten Mal vergibt Nationalparks Austria, die Dachmarke der sechs österreichischen Nationalparks Donau-Auen, Gesäuse, Hohe Tauern, Kalkalpen, Neusiedler See – Seewinkel und Thayatal, den Nationalparks Austria Wissenschaftspreis an aufstrebende NachwuchsforscherInnen und junge Wissenschaftstalente. Die Preisverleihung findet im November im Rahmen des 6. Internationalen Symposiums zur Forschung in Schutzgebieten und in Anwesenheit von Andrä Rupprechter, Bundesminister für Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, statt. Ziel des Symposiums sind Austausch und Diskussion zu neuen Forschungsergebnissen rund um relevante Themenbereiche für Schutzgebiete.

Forschung unter freiem Himmel
Mit dem Wissenschaftspreis will Nationalparks Austria junge WissenschaftlerInnen motivieren, die österreichischen Nationalparks als Freilandlabor zu nutzen, spannenden Fragestellungen auf den Grund zu gehen und gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser sechs außergewöhnlichen Schutzgebiete zu leisten. „Ein besonderes Anliegen stellt die Förderung von NachwuchsforscherInnen dar. Mit der Vergabe des Wissenschaftspreises unterstützen wir die Universitäten bei der Ausbildung zukünftiger ForscherInnengenerationen, die sich mit zentralen Fragestellungen für Schutzgebiete beschäftigen“, so Mag. Carl Manzano, Projektleiter Nationalparks Austria Öffentlichkeitsarbeit und Direktor des Nationalparks Donau-Auen. Die besondere Vielfalt an Pflanzen, Tieren und Lebensräumen machen die heimischen Nationalparks zu idealen Hotspots für wissenschaftliche Forschungsvorhaben: Weitgehend unbeeinflusste Ökosysteme, Fragen des Naturerlebens, der Umweltpädagogik, der Regionalentwicklung und viele andere Forschungsfelder können hier zum Forschungsthema junger WissenschaftlerInnen werden. Von 1. Mai bis 1. August 2017 können sich Interessenten, die die Teilnahmebedingungen (nachzulesen unter www.nationalparksaustria.at/Wissenschaftspreis) erfüllen, für den Wissenschaftspreis bewerben. Die Preisverleihung findet im November 2017 in Salzburg statt. Auf die GewinnerInnen warten Preisgelder in der Höhe von bis zu EUR 1.000,- sowie eine Einladung zum Nationalparks Austria Forschungssymposium in Salzburg.

Über Nationalparks Austria
Nationalparks Austria ist der Dachverband der österreichischen Nationalparks Donau-Auen, Neusiedler See – Seewinkel, Thayatal, Gesäuse, Kalkalpen und Hohe Tauern. Gemeinsam repräsentieren sie sechs der ökologisch wertvollsten Regionen des Landes, in denen Naturschutz oberste Priorität hat und sich die Natur weitgehend ungestört entfalten kann. 2011 als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Molln (OÖ) gegründet, hat Nationalparks Austria es sich zum Ziel gesetzt, durch die Koordination und Durchführung gemeinsamer Projekte die dynamische Weiterentwicklung sowie Zusammenarbeit der österreichischen Nationalparks zu fördern, gemeinsame Interessen gemäß Österreichischer Nationalpark-Strategie wahrzunehmen und seine Mitglieder in allen Belangen zu fördern und zu unterstützen. Weitere Informationen unter www.nationalparksaustria.at

Kontakt Nationalparks Austria
Verein Nationalparks Austria
Agnes Erler, MSc
Projektmanagement
Schloss Orth, 2304 Orth an der Donau
Tel: +43 (0) 676/324 22 11
office@nationalparksaustria.at
www.nationalparksaustria.at

Kontakt Agentur
LOEBELL NORDBERG
PR / Social Media / Events
Dr. Diana Gregor-Patera
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Tel: +43 (1) 890 44 06 16
dgp@loebellnordberg.com
www.loebellnordberg.com
Party am großen Eröffnungswochenende am 16. und 17. Juni in der SCS – offizielles Opening der Grünoase und Summer Sale mit Rabatten bis zu minus 50 Prozent.

Wien, 13. Juni 2017 – Nach rund drei Monaten Bauzeit feiert Österreichs einziges 4-Sterne Einkaufszentrum am Freitag, dem 16. Juni und Samstag, dem 17. Juni die Eröffnung der neuen Grünoase! Die 2.000 Quadratmeter große Erholungs- und Veranstaltungsfläche vor den Multiplex Terrassen wird mit einer großen Eröffnungsparty offiziell eingeweiht. In Summe investiert die SCS rund elf Millionen Euro in die Modernisierung des Freizeit- und Entertainmentcenters. Pünktlich zur Eröffnungsparty startet auch der große Summer Sale in zahlreichen Stores der SCS und bietet allen Schnäppchenjägern attraktive Angebote und Rabatte bis zu minus 50 Prozent.

Big Opening mit DJ´s, Live-Shows und Feuerwerk
Ab 16 Uhr ist Party auf den Multiplex Terrassen angesagt: Bei freiem Eintritt und jeder Menge Programm, das mit österreichischen sowie internationalen Künstlern und Top-Acts gefüllt ist, wird gefeiert und getanzt. Neben heimischen Musikern wie DJ Dennis Ball, die international erfolgreiche DJane Lola Pour und Loopus K, wird das niederländische Elektronik-Duo Mr. Belt & Wezol mit Dance und House Tracks einheizen und das spektakuläre Feuerwerk musikalisch begleiten. Besonders freuen darf man sich auf die großartige Tanzshow des Starchoreografen und „Austria´s Next Topmodel“-Juroren Alamande Belfor.

Doch damit ist noch lange nicht Schluss: Am Samstag geht die bunte Eröffnungsparty weiter und liefert um 16 Uhr mit DJ Dominik Lang, Percussionist und Saxophonist den schwungvollen Auftakt zum Abendprogramm auf den Multiplex Terrassen. Einer der beiden Main Acts sind die Wiener Singvögel Melanie und Clemens von MÖWE, die ab 18 Uhr ihre Performance auf den Turntables zum Besten geben, bevor der international bekannte Trompeter und Vocalist Gordon Edge die Bühne zum Beben bringt. Zum Ausklang des bunten Treibens legt der langjährige und beliebte Wiener DJ Dennes Deen seine Beats auf und sorgt für beste Stimmung. An beiden Tagen ist der Eintritt frei!         

Start des Summer Sales am 16. Juni in der SCS
Pünktlich zur Eröffnung der Grünoase startet am 16. Juni auch der heiß begehrte Summer Sale in diversen Stores und bietet allerhand Programm, Rabatte und Aktionen. Shops wie der kürzlich neu eröffnete Amazing Jewelry Shop, Intimissimi, Levi´s, Hollister, Peek&Cloppenburg, G-STAR RAW, Esprit oder Douglas halten für die Besucher kleine Geschenke und die besten Rabatte bis zu minus 50 Prozent bereit. Für alle SCS VIP Card Inhaber gibt es täglich einen Gutschein der SCS im Wert von 1.000 Euro in Form einer Shopping Card de Luxe und viele weitere tolle Preise zu gewinnen. Um beim Summer Sale in den vollen Genuss zu kommen, bietet das Fotostudio PicturePeople am Water Plaza ein kostenloses Foto mit den neuesten Errungenschaften an. Am Water Plaza steht außerdem das Hairstudio Klier für einen neuen Look bereit. Als exklusives Sahnehäubchen dürfen sich alle SCS VIP Card Inhaber ein gratis Summer Fun Package in der SCS VIP Lounge abholen.

Live Musical-Show und Kinderprogramm in der Kids Area am Samstag
Tolle Unterhaltung wird am Samstag, dem 17. Juni geboten, wenn um 14 Uhr die Stars Vincent Bueno und Cale Kalay einen Auszug aus dem Musical „LUNA“ darbieten. Auch für die Kids hält der Sommer Sale jede Menge Spaß und Action bereit: An beiden Tagen können die Kinder beim Kinderschminken von 13 bis 17 Uhr ihre Gesichter mit lustigen Motiven verzieren lassen. Dazu begeistert ein Magier mit seiner beeindruckenden Zaubershow, die am Freitag um 14 Uhr und um 16 Uhr sowie am Samstag um 13 Uhr und um 15 Uhr in der Kids Area vor dem Venezia-Eiscafé stattfindet.
Genussvolles Verweilen im neuen Bistro im 3. Bezirk

Wien, 13. Juni 2017 – Gute Nachrichten für bewusste Gourmets – die passionierte Köchin und SUPPITO-Gründerin Andrea Scholdan eröffnet nun ihr zweites Lokal, das SUPPITO ROCHUSPARK. Das Bistro mit charmantem Schanigarten im Innenhof der Erdbergstraße 10 im 3. Bezirk lädt passend zur warmen Jahreszeit in angenehmem Ambiente unter freiem Himmel zum Verweilen und Genießen ein. Neben dem Tagesmenü – individuell zusammenstellbar aus Suppe, Eintopf, kleinem Salat und Tagesdessert – bietet das Bistro auch Kaffee und erfrischende Limonaden. Ob für den Business-Lunch im Lokal, das Take Away-Mittagessen oder das Aufstocken des häuslichen Vorrats – das Bistro SUPPITO ROCHUSPARK versorgt alle gesundheitsbewussten und anspruchsvollen Genießer. Denn als Ernährungsberaterin der Traditionellen Chinesischen Medizin legt die Köchin großen Wert auf eine Zubereitung der Speisen nach der Fünf-Elemente-Lehre. Das einmalige Erfolgskonzept von SUPPITO bewährt sich nun schon seit zehn Jahren und blieb auch in der Spitzengastronomie nicht unbemerkt. Andrea Scholdan wurde dafür im Mai 2017 mit der begehrten Trophée Gourmet A La Carte 2017 in der Kategorie Gourmandisen ausgezeichnet.

Anlässlich des köstlichen Neuzugangs der SUPPITO-Familie lud Andrea Scholdan am 12.06. im Rahmen einer Eröffnungsfeier zum gemeinsamen Verkosten und Anstoßen im SUPPITO ROCHUSPARK. Gesichtet unter den SUPPITO-Freunden wurde außerdem Lisl Wagner-Bacher, Hauben Köchin im Landhaus Bacher in Mautern.

Neu bei SUPPITO: Grenzenlose Genussgarantie durch Postversand
Auch Gourmets außerhalb Wiens müssen nicht auf den Genuss der SUPPITO Gerichte verzichten, denn diese werden seit Juni 2017 in ganz Österreich bis vor die eigene Haustür geliefert. Weitere Informationen dazu unter www.suppito.at. Innerhalb Wiens können die Produkte direkt in den Shops im 3. und 6. Bezirk, sowie bei ausgewählten Wiederverkäufern erworben werden und sind auch nach Online-Bestellung per Hauszustellung erhältlich.

SUPPITO
Manufaktur & Shop
Girardigasse 9/ Ecke Lehargasse
A-1060 Wien
Tel.: +43 664 213 91 09
info@suppito.at
www.suppito.at
SUPPITO ROCHUSPARK
Shop & Bistro
Erdbergstraße 10/ im Innenhof
A-1030 Wien
Tel.: +43 664 122 93 05
rochuspark@suppito.at
www.suppito.at

Über SUPPITO
Das SUPPITO in der Girardigasse im 6. Bezirk wurde 2006 von Dr. Andrea Scholdan gegründet. Nach einem intensiven Studium der Fünf-Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin entschied sich die Fachärztin für die Erfüllung ihres Lebenstraums. Seit der Eröffnung des SUPPITO ROCHUSPARK, einem Bistro im 3. Bezirk in einem Innenhof in der Erdbergstraße, lädt SUPPITO nun mit Schanigarten auch zum Verweilen und Genießen vor Ort ein. Als Krönung der zehnjährigen Erfolgsgeschichte wurde Dr. Andrea Scholdan bei der Trophée Gourmet A La Carte 2017 in der Kategorie Gourmandisen als Gewinnerin ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.suppito.at und www.facebook.com/SuppitoWien sowie unter www.facebook.com/suppitorochuspark
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0


Top Meldungen

Stars im Fußballfieber: Sky Sport Night im Wiener Volkstheater
      
Wien, 04. Juni 2017(BITTE BEACHTEN SIE DIE REDAKTIONELLE SPERRFRIST BIS MONTAG, 05.06.2017 17 Uhr) Anlässlich des Champions League Finales am 03. Juni 2017, das erstmals in extrem scharfem Ultra-HD übertragen wurde, lud Gastgeberin Christine Scheil, Geschäftsführerin Sky Österreich, Top-Promis und Fußballfans zum exklusiven Premium Viewing des Champions League Finales in das geschichtsträchtige Wiener Volkstheater. Nach einem intensiven Spiel gewann Real Madrid mit 4:1 den Champions League Titel gegen Juventus Turin.

Kultur trifft Sport
Unter den rund 800 Gästen wurden zahlreiche österreichische und internationale Prominente aus Kultur, Wirtschaft und Sport gesichtet, darunter auch Filmregisseur Stefan Ruzowitzky, der für Sky die Serie „Acht Tage“ dreht, Schauspielerin Sunnyi Melles, Sky Experte Michael Konsel, Doppel-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Michaela Dorfmeister, Mattersburg-Stürmer Stefan Maierhofer, Ex-Austria-Kapitän Manuel Ortlechner, ORF-Star Hanno Settele, Designerin Anelia Peschev,  Schauspielerin Sabine Petzl, Moderator Andreas Moravec, Sängerin Dorretta Carter, Moderator Norbert Oberhauser und A1 CEO Margarete Schramböck.

Christine Scheil, Geschäftsführerin Sky Österreich, zeigte sich begeistert über den großen Andrang: „Wir freuen uns ganz besonders, dass so viele Prominente aus dem Sport aber auch aus dem Kulturbereich unserer Einladung gefolgt sind. Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis, in diesem einzigartigen Ambiente des Wiener Volkstheaters die Live-Übertragung des UEFA Champions League Finales umsetzen zu können.“.

Weitere Fotos finden sie unter dem Link: www.andreastischler.com/kunden/sky.zip (© Andreas Tischler)

Über Sky Deutschland:
Mit über 4,9 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Mehr als 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 31.03.2017).

Kontakt Sky Österreich
Sky Österreich GmbH
Judith Mayr 

Head of Communications 

Fon: +43 1/88021-2105 

judith.mayr@sky.at 

www.sky.at


Kontakt Agentur
LOEBELL NORDBERG
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS
Ann-Sophie Vogel
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Fon: +43-1-890 44 06-10
av@loebellnorberg.com
www.loebellnordberg.com

BETTEN REITER forciert Tierschutz
      
BETTEN REITER fordert von Lieferanten Verpflichtungserklärungen zum Tierwohlengagement und erlangt dafür Anerkennung von der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN

Wien/Leonding, 14. März 2017 – Die Reiter Betten und Vorhänge GmbH (BETTEN REITER) macht den Ausschluss von Daunen aus Lebendrupf und Stopfmast inklusive Bestätigungen über die komplette Rückverfolgbarkeit der Daunen durch strengste Verpflichtungserklärungen von seinen Lieferanten zur Bedingung. Der Händler fordert seine Lieferanten damit auf, ausschließlich Daune anzubieten, die durch den RDS (Responsible Down Standard), den TDS (Traceable Down Standard), Downpass 2017 oder Kontrollen mit vergleichbar hohen Prüfstandards unterliegt. Mit der Tierschutzgarantie garantiert das Heimtextilien-Unternehmen mit der Gans als Markenzeichen einen lückenlosen Herkunftsnachweis. Damit leistet das Leondinger Traditionsunternehmen Pionierarbeit und fordert auch andere Händler dazu auf, dem Vorbild von BETTEN REITER zu folgen. VIER PFOTEN – die globale und unabhängige Stimme für Tiere unter direktem menschlichen Einfluss – hat BETTEN REITER bei dem Prozess begleitet und führt Betten Reiter ab sofort auch als Paradebeispiel gelungener Zusammenarbeit auf seiner Website: http://www.vier-pfoten.at/themen/nutztiere/gaense-and-enten/daunen/reiter-betten-und-vorhaenge/

„Der Schutz von Tieren sowie die Vermeidung von Tierquälerei in jedweder Form ist die Verpflichtung eines Unternehmens, das Produkte von Tieren vermarktet. Aus diesem Grund haben wir schon seit vielen Jahren sehr wirkungsvolle Schritte gesetzt, um den Tierschutz bei unseren Vorlieferanten als zwingende Vorbedingung für die Abnahme von deren Produkten durch die Reiter Betten & Vorhänge GmbH zu machen. Unser Streben nach Verantwortung für unsere Umwelt und für die Einhaltung sozialer Standards ist auch der Grund warum wir selbst eine Fairtrade-zertifizierte Produktion für Baumwollsteppwaren in Oberösterreich betreiben. Das Leid von Tieren kann und darf keine Basis für ein nachhaltig geführtes Unternehmen darstellen“, so BETTEN REITER Geschäftsführer DI Peter Hildebrand.

Über BETTEN REITER
BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 18 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die Umweltschutz und Tierwohl als Kernelemente versteht. In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden Fairtrade-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. Im Herbst 2015 hat der Heimtextil-Experte im STAFA Tower in der Wiener Mariahilfer Straße einen neuen Flagship-Store eröffnet. www.bettenreiter.at

PALMERS erobert CEE-Markt
      
Die PALMERS Textil AG – der größte österreichische Wäschekonzern – eröffnet erste Flagshipstores in Budapest und Prag. Bis Ende des Jahres folgen weitere Standorte im gesamten CEE-Raum

Wien, 06. März 2017 – Knapp anderthalb Jahre nach der Übernahme der PALMERS Textil AG, des größten österreichischen Wäschekonzerns, realisiert der PALMERS-Vorstand – Marc, Tino und Luca Wieser – den ersten wichtigen Meilenstein seiner Osteuropa-Expansion: Mit Neueröffnung eines Stores in Budapest im März durch einen etablierten regionalen Franchise-Nehmer sowie des Standortes in Prag im April als Joint Venture, setzt PALMERS den Startschuss für das Filial-Rollout in Tschechien, der Slowakei, Ungarn und der Balkanhalbinsel und will sein Filialnetz bis Ende des Jahres in der Region verdichten. PALMERS positioniert sich mit seinen neuen Boutiquen als Street Brand in Innenstadtlagen und relevantesten Shoppingmeilen und spricht in verjüngtem, puristischem Store-Design vor allem die lokale modeaffine Klientel und Touristen an.

Präsenz im Wachstumsmarkt CEE
„Der CEE-Markt ist von großer strategischer Bedeutung für PALMERS. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit den neuen Standorten künftig großes Wachstumspotenzial erschließen. Die Kunden legen Wert auf hohe Qualität und zeitgemäße Designs. Wir freuen uns, hier zuverlässige Partner gefunden zu haben. Von Prag und Budapest ausgehend werden wir unsere Vertriebs-Aktivitäten in der CEE-Region und damit auch unsere internationale Präsenz künftig systematisch verstärken. Ganz bewusst setzen wir dabei auf die Qualität und Frequenz beliebter Einkaufstraßen“, so Marc Wieser, Vorsitzender des Vorstandes der PALMERS Textil AG, über die Expansionspläne.

Modernisierung des Point of Sale
Mit weltweit mehr als 300 Standorten setzt PALMERS weiterhin auf sein starkes Filialnetz. „Die wichtigste Säule für unser Unternehmen ist die persönliche Beratung der Kundinnen vor Ort durch unsere bestens geschulten Mitarbeiterinnen, womit wir uns vom Mitbewerber deutlich abheben wollen“, so Marc Wieser. Ein wichtiger Meilenstein im Transformationsprozess des 103 Jahre jungen österreichischen Textilherstellers ist – neben der verjüngten Kollektion – der modernisierte Auftritt am Point of Sale: „Mit neuen Store-Konzepten, die vor allem das Produkt besser inszenieren und mit Eleganz Lust auf Verweilen und Stöbern machen, werden die Filialen für unsere Kundinnen wieder attraktiver gestaltet.  Besonders jüngere Kundinnen – eine für uns sehr wichtige Zielgruppe – möchten wir damit verstärkt in die Filiale einladen, um ihnen die Markenwelt von PALMERS neu näherzubringen.“

PALMERS Budapest
Kígyó u. 5
1052 Budapest

PALMERS Prag
Havířská č.or. 3
110 00 Prag

Über die PALMERS Textil AG
1914 hat Ludwig Palmers den Grundstein für ein besonderes Unternehmen gelegt, das bis heute seinen Erfolg auf außergewöhnliche Leistungen im Bereich Produkt, Kundennähe und Beratung begründet. PALMERS gilt als Innovationsführer im Wäschebereich und ist in Österreich klarer Marktführer mit einem Mehrheitsanteil von 30 Prozent. Hierzulande besitzt die Marke PALMERS einen Bekanntheitsgrad von fast 100 Prozent, womit sie als Markenikone bezeichnet werden darf. Über die Grenzen Österreichs hinaus genießt die Marke PALMERS einen ausgezeichneten Ruf und – dank seiner legendären Plakatkampagnen – eine überdurchschnittlich hohe Markenbekanntheit. Heute ist PALMERS an über 300 Standorten in 18 Ländern mit eigenen Filialen, Shop-in-Shop- und Franchiseflächen in ganz Europa und darüber hinaus vertreten. PALMERS konnte immer wieder neue Akzente und Maßstäbe setzen und sich dadurch als eine international führende Marke etablieren. Seit Dezember 2015 steht das Wäscheunternehmen im Eigentum der P Tex Holding GmbH – und somit der Brüder Luca, Marc und Tino Wieser – und präsentiert sich nach Abschluss des Transformationsprozesses jünger, frischer und strahlender als je zuvor.