Meldungsübersicht
UNSERER NACHTRUHE VERPASSEN WIR ANLÄSSLICH DES TAGS DES SCHLAFS AM 21.06. EIN UPDATE: DIE DOS & DON'TS FÜR EINE GESUNDE SCHLAFUMGEBUNG

Wien/Leonding, 02. Juni 2016 – Schlaf ist das Grundnahrungsmittel unserer Gesundheit. Doch guter Schlaf ist eine Wissenschaft für sich – so divergent und persönlich sind unsere Gewohnheiten und Bedürfnisse. Ein paar allgemeingültige Grundregeln gibt es allerdings, die unsere Beziehung zum Sandmännchen stärken, um im Alltag konzentriert und leistungsstark sein zu können.

RICHTIG LIEGEN. Wie man sich bettet, kann schnell zur Glaubensfrage werden. Grundsätzlich gilt: Härtegrad der Matratze und Kopfpolsterform müssen der eigenen Liegeposition angepasst sein und die natürliche S-Form der Wirbelsäule unterstützen. Die Beratung durch einen qualifizierten Schlafberater ist unumgänglich. BETTEN REITER bietet die Möglichkeit, am Liege-Orthonometer das für den eigenen Körperbau orthopädisch empfohlene Stützprofil der Matratze zu ermitteln. Aus den gewonnenen Daten wird unter Anwendung einer eigens entwickelten Technologie eine Matratze maßgeschneidert bzw. von einem Schlafberater eruiert, welche Serien-Matratze und welcher Lattenrost für die eigenen Bedürfnisse am besten geeignet sind. In Sachen gesundheitlicher Relevanz kann es der Kopfpolster locker mit der Matratze aufnehmen. Denn ebenso wie sie soll auch der Kopfpolster die natürliche S-Form der Wirbelsäule unterstützen und an die eigene Schlafposition angepasst sein. So ist es bei Seitenschläfern besonders wichtig, dass das Schulter-Hals-Dreieck vom Kissen ausgefüllt und der Kopf dadurch hochgehalten wird: In der Seitenlage soll die Halswirbelsäule bis zur unteren Wirbelsäule geradlinig verlaufen. Wer vorwiegend auf dem Rücken schläft, wählt ein Kissen, das die Nackenhöhle ausfüllt. Vorgeformte Kissen eigenen sich hierzu besonders. Bauchschläfer greifen zu einem Kissen, das besonders weich und flach ist, damit die Wirbelsäule während des Schlafens nicht zu stark gekrümmt wird.

PROBIER'S MAL MIT GEMÜTLICHKEIT. Eine entspannte, unaufgeregte Atmosphäre in Form von warmen und gedeckten Farben kommt der Schlafqualität in jedem Fall zugute. Jalousien und leichte Store eignen sich besonders für Allergiker. Wer sich auch von wenig Lichteinfall gestört fühlt, setzt auf blickdichte Vorhänge, wie den Blackout-Vorhängen von BETTEN REITER. Auch bei der Wahl der richtigen Bettwäsche sollte nicht nur auf die verwendeten Materialien, sondern auch auf die unterschiedlichen Qualitäten der Stoffe geachtet werden. "Aus Baumwollfasern entstehen beispielsweise Stoffe in Jersey-, Renforcé-, edler Satin oder die besonders im Sommer beliebte Seersucker-Qualität, die allesamt ganz unterschiedliche Eigenschaften besitzen und dementsprechend für unterschiedliche Gegebenheiten, Jahreszeiten und Ansprüche geeignet sind. Wichtig ist, dass alle sich im Schlafzimmer befindlichen Stoffe und Materialien zum Verweilen einladen und sich angenehm anfühlen", so die BETTEN REITER Wohnexperten.

OLD SCHOOL STATT NEUE MEDIEN. Absolutes No-Go am Nachttisch ist das Smartphone; sein kontinuierlich aufleuchtendes Display hält uns nicht selten vom Einschlafen ab. Besonders fatal ist es, direkt vor dem Schlafengehen noch durch Facebook, Instagram & Co zu scrollen. Das blaue Licht des unentbehrlichen Begleiters hemmt wissenschaftlich erwiesen die Melatonin-Produktion, die die innere Uhr steuert und uns müde macht. Das Smartphone muss fortan also draußen bleiben. Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Mattheit. Nachweislich wirken sich netzbetriebene, multimediale Geräte und Metalle im und ums Bett kontraproduktiv auf unseren Schlaf aus. Bestimmte Hölzer hingegen sind dazu in der Lage, dessen Qualität positiv und nachhaltig zugunsten unserer Gesundheit zu beeinflussen. Seit jeher ist die Zirbe, die in den Bergen Mitteleuropas in Höhen zwischen 1400 und 2500 Metern wächst, ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt. Möbel aus Zirbenholz haben in der Alpenregion lange Tradition. Wer in einem Zirbenbett schläft, erspart seinem Herzen nachweislich etwa eine Stunde Arbeit pro Tag. Der harzige Duft der Wälder zeigt auch in Form eines stabilisierten Kreislaufs Wirkung. Des Weiteren soll Zirbenholz dazu in der Lage sein, Wetterfühligkeit zu mäßigen und wirkt so über die Nacht hinaus in den Tag hinein. Bei BETTEN REITER findet die Zirbe nicht nur in Form eines naturbelassenen, handgefertigten, metallfreien Vollholz-Bettes Verwendung: In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Leonding, Oberösterreich verarbeitet das Traditionsunternehmen Zirbenflocken und FAIRTRADE-zertifizierte Baumwolle zu Bettdecken, Unterbetten und Kissen. So sorgt die Kombination der harzig duftenden Zirbenflocken und der reinen Baumwolle für erholsamen Schlaf und intensive Nachterholung.

DI Peter Hildebrand, BETTEN REITER Geschäftsführer, steht gerne für Gespräche zur Verfügung. Bei Interesse freuen wir uns über Kontaktaufnahme, um alles Weitere zu koordinieren.

Über BETTEN REITER
BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 18 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt. In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden FAIRTRADE-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. www.bettenreiter.at
HOLZ ALS BASIS FÜR EINE GESUNDE SCHLAFUMGEBUNG

Wien/Leonding, 23. Mai 2017 –
Schlafstörungen, Kopf- und Rückenschmerzen – Beschwerden, die auftreten können, wenn sich zu viel Elektronik im Schlafzimmer befindet. Nachweislich wirken sich netzbetriebene, multimediale Geräte und Metalle im und ums Bett kontraproduktiv auf unseren Schlaf aus. Bestimmte Hölzer hingegen sind dazu in der Lage, dessen Qualität positiv und nachhaltig zugunsten unserer Gesundheit zu beeinflussen.

KÖNIGIN DER ALPEN.
In der japanischen Lehre des Shinrin-Yoku, zu Deutsch "Waldbaden", wird davon ausgegangen, dass die bioaktiven Substanzen von Bäumen in der Luft biologische Auswirkungen auf den menschlichen Organismus besitzen. Eine ähnliche Wirkung wird der Zirbe auch im Schlafzimmer nachgesagt, obgleich die tatsächlichen gesundheitlichen Effekte nur schwer messbar sind. Seit jeher – so auch der Erfahrungsschatz der Bergbewohner – ist die Zirbe, die in den Bergen Mitteleuropas in Höhen zwischen 1400 und 2500 Metern wächst und im Volksmund "Königin der Alpen" genannt wird, aber für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt. Möbel aus Zirbenholz haben in der Alpenregion lange Tradition. Und mit der subjektiven Einschätzung der Kräfte der Zirbe kommen immer mehr physiologische Ergebnisse. Wer in einem Zirbenbett schläft, erspart seinem Herzen nachweislich etwa eine Stunde Arbeit pro Tag. Der harzige Duft der Wälder zeigt auch in Form eines stabilisierten Kreislaufs Wirkung. Des Weiteren soll Zirbenholz dazu in der Lage sein, Wetterfühligkeit zu mäßigen und wirkt so über die Nacht hinaus in den Tag hinein.

DIE VIELFÄLTIGKEIT DER ZIRBE.
Bei BETTEN REITER findet die Zirbe nicht nur in Form eines naturbelassenen, handgefertigten, metallfreien Vollholz-Bettes Verwendung: In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Leonding, Oberösterreich verarbeitet das Traditionsunternehmen Zirbenflocken und FAIRTRADE-zertifizierte Baumwolle zu Bettdecken, Unterbetten, Nackenhörnchen und Kissen. So sorgt die Kombination der harzig duftenden Zirbenflocken und der reinen Baumwolle für erholsamen Schlaf und intensive Nachterholung.

Preise finden Sie in der Bildbenamsung

Bezugsquelle | www.bettenreiter.at

Über BETTEN REITER
BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse, wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 17 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden Fair Trade-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. www.bettenreiter.at
HÖCHSTE ZEIT, TERRASSE, BALKON UND GARTEN AUS DEM WINTERSCHLAF ZU WECKEN – SO GEHT'S

Wien/Leonding, 05. Mai 2017 – Wer den Luxus eines Gartens, Balkons oder einer Terrasse genießt, verlagert mit der Einkehr des Sommers einen großen Teil seines Alltags ins Freie. Das Abendessen mit der ganzen Familie findet ab sofort unter freiem Himmel statt. Der Fernseher hat abends Sendepause, stattdessen genießen wir ein spannendes Buch mit der Abendsonne auf der Nase und sanfter Brise um die Ohren. Mit diesen 3 Tipps der BETTEN REITER Wohnexperten werden Balkon & Co sommerfit.



Tipp N°1: Natürliche Materialien walten lassen
"Um Terrasse, Balkon und Garten zum Wohlfühl-Refugium zu machen, braucht es ein Einrichtungskonzept, das sich an die Natur anlehnt. Natürliche, organische Materialien sorgen für Wärme und Gediegenheit".

Tipp N°2: Atmosphäre schaffen
"Für das gewisse Etwas und die persönliche Handschrift sorgt die richtige Dekoration. Ob rein dekorativ oder nützlich – sommerliche Accessoires werden als abwechslungsreiche Farbkleckse eingesetzt und akzentuieren unser Hideaway".

Tipp N°3: Urban Gardening
"Große Dachterrassen gliedert man am besten mit großen Pflanzen, aber auch wenige Quadratmeter lassen sich mit ein wenig Fantasie in einen kleinen Nutzgarten verwandeln. Dekorative Bastkörbe und Weidenboxen dienen gerne als Mini-Blumenkästen".

Preise finden Sie in der Bildbenamsung
Bezugsquelle | www.bettenreiter.at

Über BETTEN REITER
BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse, wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 17 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt. In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden Fair Trade-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. Im Herbst 2015 hat der Heimtextil-Experte im STAFA Tower in der Wiener Mariahilfer Straße einen neuen Flagship-Store eröffnet. www.bettenreiter.at
VON COOLEM UNDERSTATEMENT BIS PRACHTVOLLEM GLAMOUR – WOHNACCESSOIRES IN SILBER SIND ECHTE STYLE-ALLESKÖNNER

Wien/Leonding, 20. April 2017 – Dass nicht alles Gold ist, was glänzt, stört uns wenig. Gerne geben wir uns auch mit schimmerndem Silber zufrieden. Accessoires in Edelmetall-Optik bescheren Hingucker-Akzente in unseren Wohnräumen und verleihen Strahlkraft.



Trend-Affine schicken Kupfer und Bronze kurzerhand auf die Ersatzbank. Das Deko-Material der Stunde schimmert silbrig und lässt unsere Alltagsbegleiter schnell zu wahren Prachtstücken avancieren. Glimmer? Glamour! Besonders am Esstisch darf es blitzen und funkeln. Silber glänzt im direkten Vergleich mit seinen metallischen Kollegen aber durch Unterstatement. "Wohnaccessoires in Silber bescheren unseren Wohnräumen einen edlen Touch, ohne dabei zu aufdringlich zu sein. Schick wirken metallische Accessoires in Kombination mit Grünzeug. Der Bruch sorgt für Spannung und Harmonie", so die BETTEN REITER Wohnexperten.

Preise finden Sie in der Bildbenamsung
Bezugsquelle | www.bettenreiter.at

Über BETTEN REITER
BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse, wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 17 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt. In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden Fair Trade-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. Im Herbst 2015 hat der Heimtextil-Experte im STAFA Tower in der Wiener Mariahilfer Straße einen neuen Flagship-Store eröffnet. www.bettenreiter.at
VOM BLUMEN-BOUQUET, DAS EIN LEBEN LANG HÄLT, BIS ZUM PERSONALISIERTEN BADEMANTEL – FÜR MAMA NUR DAS BESTE

Wien/Leonding, 31. März 2017 – Zum Muttertag soll es etwas für die Ewigkeit sein – Blumen, die niemals verblühen und gemeinsame Erinnerungen, die in der Behaglichkeit der eigenen vier Wände unvergesslich bleiben.



Zeit schenken. Ein ausgiebiges Frühstück, ein festlicher Brunch oder Dinner for Two – gemeinsame Rituale lassen den Muttertag zur Feierlichkeit avancieren. "Selbstgemachte Aufmerksamkeiten und Deko bieten die Möglichkeit, die persönliche Handschrift miteinzubringen. Die Lieblingsfarben und Motive der Mama sollten auf jeden Fall aufgegriffen werden", so die BETTEN REITER Wohnexperten. Bunte Hommage. Blumen sind die universellste Art, Danke zu sagen. Kirschblüte, Forsythie, Tulpe, Ranunkel & Co: Ein Bouquet aus täuschend echten Kunstblumen hält gar ein Leben lang. Unikat. Noch persönlicher wird es mit einem mit dem Namen der Mama bestickten Badetuch oder Bademantel. Bei BETTEN REITER können Pölster, Handtücher, Bettwäsche, Decken & Co mit einer persönlichen Stickerei versehen werden: Ein Geschenk, das nicht von der Stange kommt und besonders Freude macht.

Preise finden Sie in der Bildbenamsung
Bezugsquelle | www.bettenreiter.at

Über BETTEN REITER
BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse, wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 17 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt. In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden Fair Trade-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. Im Herbst 2015 hat der Heimtextil-Experte im STAFA Tower in der Wiener Mariahilfer Straße einen neuen Flagship-Store eröffnet. www.bettenreiter.at
BETTEN REITER fordert von Lieferanten Verpflichtungserklärungen zum Tierwohlengagement und erlangt dafür Anerkennung von der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN

Wien/Leonding, 14. März 2017 – Die Reiter Betten und Vorhänge GmbH (BETTEN REITER) macht den Ausschluss von Daunen aus Lebendrupf und Stopfmast inklusive Bestätigungen über die komplette Rückverfolgbarkeit der Daunen durch strengste Verpflichtungserklärungen von seinen Lieferanten zur Bedingung. Der Händler fordert seine Lieferanten damit auf, ausschließlich Daune anzubieten, die durch den RDS (Responsible Down Standard), den TDS (Traceable Down Standard), Downpass 2017 oder Kontrollen mit vergleichbar hohen Prüfstandards unterliegt. Mit der Tierschutzgarantie garantiert das Heimtextilien-Unternehmen mit der Gans als Markenzeichen einen lückenlosen Herkunftsnachweis. Damit leistet das Leondinger Traditionsunternehmen Pionierarbeit und fordert auch andere Händler dazu auf, dem Vorbild von BETTEN REITER zu folgen. VIER PFOTEN – die globale und unabhängige Stimme für Tiere unter direktem menschlichen Einfluss – hat BETTEN REITER bei dem Prozess begleitet und führt Betten Reiter ab sofort auch als Paradebeispiel gelungener Zusammenarbeit auf seiner Website: http://www.vier-pfoten.at/themen/nutztiere/gaense-and-enten/daunen/reiter-betten-und-vorhaenge/

„Der Schutz von Tieren sowie die Vermeidung von Tierquälerei in jedweder Form ist die Verpflichtung eines Unternehmens, das Produkte von Tieren vermarktet. Aus diesem Grund haben wir schon seit vielen Jahren sehr wirkungsvolle Schritte gesetzt, um den Tierschutz bei unseren Vorlieferanten als zwingende Vorbedingung für die Abnahme von deren Produkten durch die Reiter Betten & Vorhänge GmbH zu machen. Unser Streben nach Verantwortung für unsere Umwelt und für die Einhaltung sozialer Standards ist auch der Grund warum wir selbst eine Fairtrade-zertifizierte Produktion für Baumwollsteppwaren in Oberösterreich betreiben. Das Leid von Tieren kann und darf keine Basis für ein nachhaltig geführtes Unternehmen darstellen“, so BETTEN REITER Geschäftsführer DI Peter Hildebrand.

Über BETTEN REITER
BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 18 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die Umweltschutz und Tierwohl als Kernelemente versteht. In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden Fairtrade-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. Im Herbst 2015 hat der Heimtextil-Experte im STAFA Tower in der Wiener Mariahilfer Straße einen neuen Flagship-Store eröffnet. www.bettenreiter.at
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0


Top Meldungen

BETTEN REITER forciert Tierschutz
      
BETTEN REITER fordert von Lieferanten Verpflichtungserklärungen zum Tierwohlengagement und erlangt dafür Anerkennung von der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN

Wien/Leonding, 14. März 2017 – Die Reiter Betten und Vorhänge GmbH (BETTEN REITER) macht den Ausschluss von Daunen aus Lebendrupf und Stopfmast inklusive Bestätigungen über die komplette Rückverfolgbarkeit der Daunen durch strengste Verpflichtungserklärungen von seinen Lieferanten zur Bedingung. Der Händler fordert seine Lieferanten damit auf, ausschließlich Daune anzubieten, die durch den RDS (Responsible Down Standard), den TDS (Traceable Down Standard), Downpass 2017 oder Kontrollen mit vergleichbar hohen Prüfstandards unterliegt. Mit der Tierschutzgarantie garantiert das Heimtextilien-Unternehmen mit der Gans als Markenzeichen einen lückenlosen Herkunftsnachweis. Damit leistet das Leondinger Traditionsunternehmen Pionierarbeit und fordert auch andere Händler dazu auf, dem Vorbild von BETTEN REITER zu folgen. VIER PFOTEN – die globale und unabhängige Stimme für Tiere unter direktem menschlichen Einfluss – hat BETTEN REITER bei dem Prozess begleitet und führt Betten Reiter ab sofort auch als Paradebeispiel gelungener Zusammenarbeit auf seiner Website: http://www.vier-pfoten.at/themen/nutztiere/gaense-and-enten/daunen/reiter-betten-und-vorhaenge/

„Der Schutz von Tieren sowie die Vermeidung von Tierquälerei in jedweder Form ist die Verpflichtung eines Unternehmens, das Produkte von Tieren vermarktet. Aus diesem Grund haben wir schon seit vielen Jahren sehr wirkungsvolle Schritte gesetzt, um den Tierschutz bei unseren Vorlieferanten als zwingende Vorbedingung für die Abnahme von deren Produkten durch die Reiter Betten & Vorhänge GmbH zu machen. Unser Streben nach Verantwortung für unsere Umwelt und für die Einhaltung sozialer Standards ist auch der Grund warum wir selbst eine Fairtrade-zertifizierte Produktion für Baumwollsteppwaren in Oberösterreich betreiben. Das Leid von Tieren kann und darf keine Basis für ein nachhaltig geführtes Unternehmen darstellen“, so BETTEN REITER Geschäftsführer DI Peter Hildebrand.

Über BETTEN REITER
BETTEN REITER ist der österreichische Heimtextilien-Spezialist. Das Familienunternehmen ist seit 1953 die erste Adresse wenn es um trendiges Wohnen und gesundes Schlafen geht. Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind in 18 Filialen täglich im Einsatz für die Kunden. Der Erfolg von BETTEN REITER gründet sich auf drei Säulen, die das Unternehmen von der ersten Stunde an geprägt haben: Kundennähe mit persönlicher Beratung, Top-Qualität zu besten Preisen und eine Firmenphilosophie, die Umweltschutz und Tierwohl als Kernelemente versteht. In der hauseigenen Steppwaren-Manufaktur in Oberösterreich werden Fairtrade-zertifizierte Decken und Pölster hergestellt. Im Herbst 2015 hat der Heimtextil-Experte im STAFA Tower in der Wiener Mariahilfer Straße einen neuen Flagship-Store eröffnet. www.bettenreiter.at