Meldungsübersicht
Für TIAN heißt es "Auf zu neuen Ufern". Konkret sind es die Ufer des Weissensees in Kärnten, an dem sich TIAN künftig niederlässt: Ab dem 01. Oktober stammt das Küchenkonzept des Weissenseerhof****s zur Gänze aus der Feder von TIAN und macht den Weissenseerhof****s damit zum ersten vegetarischen 4****s Hotel Österreichs.

Wien, 18. September 2017 – Seit jeher steht TIAN für kompromisslos frische, nachhaltige und allem voran innovative vegetarische Küche. Ausgehend vom TIAN Gourmetrestaurant im Herzen Wiens – der Geburtsstätte TIANs, die mittlerweile mit einem Michelin-Stern und drei Gault Millau-Hauben ausgezeichnet ist – ist TIAN über die Jahre und Grenzen Österreichs hinweg zu einer Marke avanciert. Nach der Eröffnung weiterer Dependancen wie dem TIAN Bistro am Spittelberg und dem TIAN Restaurant in München, folgt mit der Umstellung des Weissenseerhof****s in Kärnten auf rein vegetarische Küche durch TIAN ein weiterer Coup in der Geschichte des Unternehmens.

Ein ganzheitlich wertschätzendes Konzept für den Weissenseerhof****s
TIAN bedeutet bewussten Genuss im Einklang mit der Natur und der Umwelt des Menschen. Der Überzeugung des Küchenchefs des TIAN Gourmetrestaurants in Wien, Paul Ivic, dass Essen keine besondere Sprache brauche, sondern "eine Seele", ist auch Florian Klinger, Gastgeber und Geschäftsführer des Weissenseerhof****s. "Im Weissenseerhof****s ist alles auf himmlisch genießen, wohlfühlen und gesund sein und bleiben ausgerichtet. Diesen Grundsatz setzen wir mit dem Einzug von TIAN in unserem Haus fort. Sinnlichkeit steht in der Philosophie von TIAN an erster Stelle, sowie auch die Sehnsucht nach ethischem, nachhaltigem und experimentellem Essen, die wir teilen", so Florian Klinger. Ab dem 01. Oktober 2017 wird im Weissenseerhof****s – direkt an den Ufern des höchstgelegenen Badesees der Alpen gelegen – bewusst auf Fleisch und Fisch verzichtet. Damit wird das Haus zum ersten vegetarischen 4****s Hotel Österreichs. "Es ist die Liebe zum Gast und zu genussvollem Essen, die uns seit Beginn an antreibt, uns stetig weiterzuentwickeln und diesen Ansatz mit Leidenschaft in die Welt zu tragen. Unsere Küche steht synonym für einen respektvollen, wertschätzenden Umgang mit den Menschen und der Natur und soll für eine breite Bevölkerungsschicht zugänglich sein", so Christian Halper, TIAN Gründer, über die Verwirklichung einer ehrgeizigen Vision. Der Stil der TIAN Küche präsentiert sich auch im Weissenseerhof****s in gewohnt mondäner wie herzlicher Manier und internationaler Reminiszenz. Biologische, saisonale Zutaten von höchster Güte ohne jegliche Art von Zusatzstoffen finden in den Kreationen von TIAN zueinander – und so lesen sich die Gerichte auf der Speisekarte wie ein Auszug aus dem Garten Eden.
Einblicke in die Welt der Vegetarier und Veganer

Die Wende in der Gastronomie, nämlich weg von schwerverdaulicher und übersättigender Küche hin zu einem bewussten Genuss und leichter Ernährung ist deutlich sichtbar. Nicht nur in der Sternengastronomie bei TIAN ist die Nachfrage nach den raffinierten, vegetarischen und veganen Gerichten sehr groß.  Der Trend geht in Richtung ausgewogene Ernährung, Vielfalt, gemüse- und obstreichhaltige Menüs sowie nachhaltige Produkte.
„Unsere Gäste schätzen das gesamte Angebot von TIAN sehr, einerseits das angenehme moderne Belle Epoque Ambiente, andererseits die kompetenten freundlichen Mitarbeiter aber vor allem die ausgefallenen einzigartigen und vielfältigen Kompositionen unserer Cuisine“, so Paul Ivić, Geschäftsführer und Küchenchef von TIAN.
Christian Halper, Inhaber und Gründer der TIAN-Gruppe und Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent.com enthüllten heute bei der Präsentation des großen Veggie Reports viele spannende Erkenntnisse aus der Philosophie der vegetarischen und veganen Ernährungsweise.

Wien, 24. August 2017 –
Kapuzinerkresse, Sellerie, Brokkoli und diverse Getreidesorten sind die neuen Hauptgerichte? In Österreich leben 5,7% der Gesamtbevölkerung vegetarisch oder vegan.* Was sind die Auslöser in einem Land, kulinarisch geprägt von Wiener Schnitzel und Schweinsbraten, um eine vegetarische oder gar vegane Lebensweise einzuschlagen? Welche Vor- und Nachteile werden durch diese Formen der Ernährung gesehen? Und bei welchen Lebensmitteln fällt der Verzicht besonders schwer? Als Inhaber des vegetarischen Gourmetrestaurants TIAN möchte Christian Halper seine Zielgruppe genauer unter die Lupe nehmen. Auf Basis von 522 Online-Interviews tauchte er deshalb zusammen mit Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl in die vielschichtige Welt der Vegetarier und Veganer ein. Zu den Ergebnissen des Veggie Reports gab der TIAN Inhaber noch die sieben Geschenke der vegetarischen und veganen Ernährung mit auf den Weg und zeigt, warum ein Besuch im TIAN stets ein Genuss und eine Erweiterung der eigenen Horizonte ist.

Don’t worry, be veggie!
Als die ausschlaggebendsten Vorteile einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise geben laut Schwabl 74,7% der Vegetarier und 84,8% der Veganer eine spürbar bessere Lebensweise, eine gesündere Ernährung (62,6% bzw. 78,8%) sowie Ressourcen-Schonung (58,2% bzw. 77,8%) an. Knapp die Hälfte aller Befragten (45,6%) verspürt nie das Verlangen nach nicht-vegetarischen und nicht-veganen Lebensmitteln. Schließlich gibt es mittlerweile zahlreiche fleischlose Ersatzprodukte, die insbesondere Männer als sehr große Bereicherung sehen (23,8% vs. 16,0% der Frauen). Auf Schnitzel muss nicht verzichtet werden – es wird in dem Fall eben auf Sojabasis hergestellt, statt aus Schweinefleisch. Apropos Verzicht: Am schwersten fällt es den Befragten, Käse (9,7%) und Speck (9,1%) von ihrem Speiseplan zu streichen, gefolgt von Huhn, Schnitzel und Wurst (jeweils 8,1%).

Behandle andere so, wie du selbst gerne behandelt werden willst.
Als Hauptauslöser für die Ernährungsumstellung werden im Rahmen der Studie in erster Linie Berichte über Massentierhaltung, Tiertransporte und Schlachtungen angegeben (47,0%), so Thomas Schwabl von Marketagent.com. Vor allem in Hinblick auf Tierquälerei sowie die unzumutbaren Zustände bei der Tierhaltung (73,4%), fällt es 91,7% der Befragten leicht, vegetarisch oder vegan zu leben.

Dürfen Vegetarier Fleischtomaten essen?
Abendprogramm: Essen gehen. Leichter gesagt, als getan. Die Schwierigkeit, auswärts zu essen, stellt für Vegetarier wie Veganer den markantesten Nachteil dar. Immerhin 6 von 10 Vegetariern und Veganern halten sich streng an die Kriterien der jeweiligen Ernährungsweise, so Marketagent.com Geschäftsführer Thomas Schwabl. V wie vegetarisch, V wie vegan, V wie Vitamine. Obwohl vor allem Obst und Gemüse auf dem Ernährungsplan stehen, nimmt rund ein Drittel der Befragten (34,3%) Nahrungsergänzungspräparate, um möglichen Mängeln durch die vegetarische / vegane Ernährung vorzubeugen.

Die 7 Geschenke der vegetarischen und veganen Ernährung laut Christian Halper
Die schönsten Geschenke kann man bekanntlich nicht kaufen. Bei einer vegetarischen oder veganen Lebensweise ist dies laut dem Gründer der TIAN-Gruppe auch nicht nötig, der die Vorteile der Lebensweise als ‘7 Geschenke der vegetarischen und veganen Ernährung‘ definiert. "Eine vegetarische oder vegane Ernährung nährt nicht nur und schmeckt, sondern trägt zu unserem allgemeinen Wohlbefinden und langanhaltender Gesundheit bei. Sie sorgt für mehr Empathie und Liebe im Leben und forciert auf diesem Wege die globale Heilung. Mit ihrer Hilfe können innere Ungleichheiten in Balance gebracht werden; sie lässt inneren Frieden erlangen und unterstützt uns in der spirituellen Entwicklung", erläutert Christian Halper und liefert somit reichlich aussagekräftige Gründe, dem TIAN einen Besuch abzustatten. Dort lädt Chef de Cuisine, Paul Ivić, die Gäste auf eine mehrgängige Genussreise ein und lässt sie mit seiner einzigartigen Küche schnell erkennen, dass vegetarische und vegane Gerichte nicht nur vielfältig und schmackhaft sind, sondern auch für ein angenehmes Sättigungsgefühl sorgen. „Ich will die Menschen nicht bekehren, sondern schmecken und spüren lassen, wie wunderbar vielfältig die Geschmäcker jenseits von Fisch und Fleisch sein können“, so Ivić. Kompromissloser Qualitätsanspruch und Leidenschaft in der Küche prägen das TIAN, welches bis heute als einziges vegetarisches Restaurant Österreichs mit drei Gault Millau-Hauben und einem Michelin-Stern ausgezeichnet  ist.


Studiensteckbrief:
♣    Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI)
♣    Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com reSEARCH Plattform
♣    Erhebungszeitraum: 27.04.2017 – 09.05.2017
♣    Kernzielgruppe: Personen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, tlw. vorselektierte Panelisten
♣    Sample-Größe: n = 522 Interviews (Kernzielgruppe), Random Selection nach Quoten
♣    Umfang: 37 offene/geschlossene Fragen

Die Studie samt Fotos finden Sie auf http://presse.loebellnordberg.com/News.aspx.
Event anlässlich fünf Jahre TIAN: Juan Amador, Harald Irka, Stefan Langmann und Stefan Heilemann kochen am 31. Jänner 2017 an der Seite von Paul Ivic und Thomas Scheiblhofer

Wien, 11. Jänner 2017 - Seit mittlerweile fünf Jahren prägt das Wiener Gourmetrestaurant TIAN von Christian Halper die Gastronomie-Szene des Landes. Zu verdanken ist das dem kompromisslosen Qualitätsanspruch und der Leidenschaft für außergewöhnliche vegetarische Gerichte von Küchenchef Paul Ivic und seinem Team. Der Lohn: Bis heute ist das TIAN das einzige vegetarische Restaurant Österreichs mit drei Gault Millau-Hauben und einem Michelin-Stern. Klar, dass dieser Erfolg auch bei anderen Spitzenköchen Anerkennung findet und sich mit den Jahren enge Freundschaften zu namhaften Kollegen entwickelt haben. "Ein regelmäßiger Austausch mit unseren Produzenten, Mitarbeitern, Gästen, aber auch mit anderen Küchenchefs - kurzum mit Menschen, die unsere Leidenschaft für Qualität und Geschmack teilen, ist ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie", erklärt Paul Ivic. Aus diesem Grund und anlässlich ihres fünfjährigen Jubiläums laden Paul Ivic und TIAN Chef Pâtissier Thomas Scheiblhofer vier befreundete Chefköche zu einem ganz besonderen Abend ein: Am 31. Jänner 2017 erwartet den Gast bei "TIAN Evolution" ein exklusives, vegetarisches 6-Gang-Menü von Juan Amador (Amador's Wirtshaus & Greißlerei, Wien, 3 Hauben), Harald Irka (Saziani Stub'n, Straden, Südoststeiermark, 3 Hauben), Stefan Langmann (Vila Joya, Algarve, Portugal, 2 Sterne), Stefan Heilemann (Ecco Zürich, Schweiz, 2 Sterne) sowie Paul Ivic und Thomas Scheiblhofer. Die Weinbegleitung kommt von TIAN Head Sommelier Matthias Pitra. "TIAN Evolution steht für eine permanente Weiterentwicklung. Es macht uns Spaß, unsere Gäste immer wieder aufs Neue zu überraschen", freut sich Paul Ivic auf das Event.

TIAN Evolution
Dienstag, 31. Jänner 2017
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr
6 Gänge inkl. Weinbegleitung
199 Euro pro Person
Reservierung unter office@tian-vienna.com
Die Frage der Fragen zum Jahresende: Wohin an Silvester? Wir empfehlen einen Abend in Europas bestem vegetarischen Restaurant.

Wien, 29. November 2016 - Wer das alte Jahr feiern und 2017 gebührend willkommen heißen möchte, macht mit einem Besuch im TIAN Gourmetrestaurant alles richtig: Paul Ivic und sein Team nehmen uns auch am letzten Abend des Jahres mit auf eine Genussreise in die faszinierende Welt der vegetarischen Küche. Reservierung erforderlich!
Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Kontakt

LOEBELL UND NORDBERG GmbH
PR / SOCIAL MEDIA / EVENTS 
 
Neutorgasse 12/10
1010 Wien
Fon: +43-1-8904406 DW 0