11.11.2015

Aktuelle Weihnachtsstudie: Österreicher geben wieder mehr aus

SCS Garden Plaza

© Toni Rappersberger

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Pressetext (7740 Zeichen)Plaintext

349 Euro wollen die Österreicher heuer im Durchschnitt für Weihnachtsgeschenke ausgeben – Mehr als die Hälfte kauft im Shoppingcenter – Gutscheine und Spielwaren als Top-Geschenke

Wien/Vösendorf, 11. November 2015: Die Konsumlaune der Österreicher nimmt wieder Fahrt auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie* des Marktforschungsinstituts Marketagent.com, bei der 700 Privatpersonen im Auftrag von Unibail-Rodamco, Betreiber der beiden größten heimischen Einkaufszentren Shopping City Süd und Donau Zentrum, befragt wurden. Im Durchschnitt geben die Österreicher heuer rund 349 Euro für Weihnachtseinkäufe aus. Das sind um 42 Euro mehr als noch im Vorjahr. „Die Vorzeichen für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft stimmen uns sehr positiv. Wir erwarten für unsere Premium-Einkaufszentren SCS und Donau Zentrum ein starkes  Weihnachtsgeschäft mit Umsatzzuwächsen“, so Thomas Heidenhofer, Country Manager von Unibail-Rodamco Österreich. Männer zeigen sich laut Studie noch spendabler und investieren mit 374 Euro wesentlich mehr in Geschenke als Frauen mit 325 Euro. Ein Drittel der Befragten geben an, sogar mehr als 400 Euro auszugeben.

Einkaufszentren als Top-Shoppingdestinationen klar auf Platz 1 – höchste Beliebtheit bei den unter 30-Jährigen
Enormer Beliebtheit erfreuen sich nach wie vor die heimischen Einkaufszentren. Auf die Frage wo Herr und Frau Österreicher heuer ihre Weihnachtsgeschenke einkaufen werden, ergibt sich laut Studie ein eindeutiges Bild. Mehr als die Hälfte der Befragten (56,4 Prozent) geben an, in Einkaufszentren nach Geschenken für die Liebsten zu suchen. Mit deutlichem Abstand an zweiter Stelle folgt der Onlinehandel mit rund 50 Prozent. An vierter Stelle folgen die Einkaufsstraßen mit nur 22 Prozent.  Mehrfachnennungen waren möglich.

Besonders bemerkenswert ist die Beliebtheit von Einkaufszentren bei den unter 30-Jährigen. Rund 65 Prozent geben an, Ihre Weihnachtseinkäufe in Einkaufszentren zu erledigen. Weit abgeschlagen an zweiter Stelle der Onlinehandel mit rund 53 Prozent.

Gutscheine mit Abstand beliebtestes Weihnachtsgeschenk
Unangefochtene Nummer eins auf der Geschenkeliste von Herr und Frau Österreicher sind heuer Gutscheine. Mehr als 40 Prozent der befragten Personen geben an, die Liebsten mit einem Gutschein zu überraschen. Rund ein Viertel der Befragten (25,5 Prozent) möchten Spielwaren verschenken, gefolgt von Bargeld und Büchern mit jeweils rund 20 Prozent. Die hohe Beliebtheit von Gutscheinen kommt auch den Betreibern von Einkaufszentren entgegen. „Mit der Shopping Card de Luxe, einem edlen Gutschein in Kreditkartenformat, bieten wir den Kunden von SCS und Donau Zentrum die Markenvielfalt von über 450 Shops bequem und unkompliziert auf einer einzigen Karte vereint. Für heuer rechnen wir mit einem neuen Rekordabsatz von mehr als 270.000 Stück in beiden Centern“, so Heidenhofer.

Große Auswahl, Wetterunabhängigkeit, gratis Parken und lange Öffnungszeiten als Erfolgsgaranten für Einkaufszentren
Die anhaltend hohe Beliebtheit von Einkaufszentren ist laut Studienergebnissen im Wesentlichen auf vier Faktoren zurückzuführen. Rund 70 Prozent der Befragten geben an, dass die große Auswahl an verschiedensten Marken und Branchen ausschlaggebend sind. Weitere Faktoren sind die Wetterunabhängigkeit (65 Prozent), die kostenlosen Parkmöglichkeiten (57 Prozent) sowie die langen Öffnungszeiten (40 Prozent).

Shopping City Süd mit verlängerten Öffnungszeiten in der Vorweihnachtszeit
Wie die aktuelle Studie zeigt, sind die Öffnungszeiten für Besucher ein wesentlicher Bestandteile des Serviceangebots. Besonders am Freitag wünschen sich die Befragten (44 Prozent) längere Einkaufsmöglichkeiten. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, haben die Stores von Österreichs größtem Einkaufszentrum in der Vorweihnachtszeit nicht nur donnerstags, sondern zusätzlich auch freitags bis 21:00 Uhr geöffnet. „Ab dem 27. November starten wird mit dem ersten langen Einkaufsfreitag. Wir rechnen dadurch mit einem kräftigen Impuls bei den Besucherzahlen“, so Center Manager Anton Cech.

Zur Studie:
* Die Weihnachtsstudie im Auftrag von Unibail-Rodamco wurde von Marketagent.com durchgeführt. Für die repräsentative Studie wurden mittels Online-Befragung 700 Österreicher ab 14 Jahren befragt.


Über Unibail-Rodamco
Unibail-Rodamco SE wurde 1968 gegründet und ist das größte börsennotierte Unternehmen Europas im Bereich Gewerbeimmobilien mit Standorten in zwölf EU-Ländern und einem Bestandsportfolio von 35,7 Milliarden Euro (Stand: 30. Juni 2015). Als integrierter Betreiber, Investor und Entwickler zielt das Unternehmen darauf ab, die gesamte Immobilien-Wertschöpfungskette abzudecken. Mit Unterstützung seiner 2.085 Mitarbeiter wendet Unibail-Rodamco sein Know-how auf dem Gebiet hochspezialisierter Marktsegmente an, dazu zählen u.a. große Einkaufszentren in den wichtigsten Europäischen Ländern sowie Großbüros und Kongress- und Messezentren in der Umgebung von  Paris. Die Gruppe zeichnet sich durch ihren Fokus auf höchste Architektur-, Städtebau- und Umweltstandards aus. Die langfristige und nachhaltige Vision des Unternehmens konzentriert sich auf die Entwicklung bzw. Neuentwicklung hochwertiger Standorte, die sich besonders für die Bereiche Einkauf, Arbeit und Erholung eignen. Das Engagement von Unibail-Rodamco für ökologische, wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit wurde durch die Aufnahme in den DJSI (weltweit und Europa), den FTSE4Good und den STOXX Global ESG Leaders Index gewürdigt. Darüber hinaus wurde die Gruppe auch in die CAC40, AEX25 und EuroSTOXX 50 Indizes aufgenommen. Ferner profitiert das Unternehmen von dem „A-Rating“, das es sowohl von Standard & Poor’s als auch von Fitch Ratings erhalten hat. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: www.unibail-rodamco.com


Über die Shopping City Süd

Die Shopping City Süd, das größte Einkaufszentrum Österreichs, liegt im Süden von Wien und direkt am wichtigsten Verkehrsknotenpunkt Mitteleuropas. Mit einer Verkaufsfläche von 196.860 m², 5.000 Mitarbeitern und 24,5 Millionen Besuchern pro Jahr zählt die SCS heute zu den größten Shoppingcentern Europas. Weitere Informationen unter www.scs.at

Shopping City Süd Öffnungszeiten in der Vorweihnachtszeit

Montag bis Mittwoch:      09:30 – 19:00 Uhr
Donnerstag:                    09:30 – 21:00 Uhr
Freitag:                            09:30 – 21:00 Uhr (gilt für: 27.11. / 4.12. / 11.12. / 18.12.)
Samstag:                         09:00 – 18:00 Uhr


Über das DONAU ZENTRUM
Das DONAU ZENTRUM ist mit einer verpachtbaren Fläche von 133.000 m², rund 3.000 Mitarbeitern in 260 Shops und über 18 Millionen Besuchern pro Jahr das größte Einkaufszentrum Wiens sowie – nach der Shopping City Süd – das zweitgrößte Einkaufszentrum österreichweit. Das DONAU PLEX ist das Entertainment-Center des DONAU ZENTRUMs mit Cineplexx Kino inklusive IMAX®-Technologie sowie zahlreichen Gastronomiebetrieben. Seit kurzem begeistert das DONAU PLEX mit neuem Design und einer Auswahl internationaler Trendrestaurants. Eigentümer ist das französisch-niederländische Immobilienunternehmen Unibail-Rodamco, die größte börsennotierte Immobilien-Investment- und Managementgesellschaft im europäischen Einzelhandelssektor. Weitere Informationen unter www.donauzentrum.at

Donau Zentrum Öffnungszeiten:
Montag – Freitag:  09:00 – 20:00 Uhr
Samstag:               09:00 – 18:00 Uhr

Donau Plex Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag:   11:00 – 01:00 Uhr
Freitag, Samstag:          11:00 – 03:00 Uhr
Sonntag:                        11:00 – 01:00 Uhr
 

Kontakt Agentur
LOEBELL NORDBERG
PR / Social Media / Events
Mag. Martin Fürsatz, MA
Wipplingerstraße 29/9, 1010 Wien
Fon: +43-1-890 44 06-17
mf@loebellnordberg.com
http://www.loebellnordberg.com
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1.920 x 1.282
Anton Cech, Head of Shopping Center Management
756 x 1.134

Kontakt

Mag. Martin Fürsatz, MA 
Consultant / Prokurist
mf@loebellnordberg.com
Fon: +43-1-8904406-17

SCS Garden Plaza (. jpg )

© Toni Rappersberger

Maße Größe
Original 1920 x 1282 1009,9 KB
Medium 1200 x 801 123,6 KB
Small 600 x 400 50,5 KB
Custom x