11.10.2017

Nationalparks Austria MitarbeiterInnen-Tage: Gemeinsame Stärken ausbauen

Mitarbeitertag 2017

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Pressetext (4737 Zeichen)Plaintext

Nationalparks Austria unterstützt kreative Nachwuchstalente mit Medienstipendium

Windischgarsten, 11. Oktober 2017 So vielfältig wie die Österreichischen Nationalparks selbst sind auch die Berufsgruppen und Menschen, die für deren Schutz und Weiterentwicklung täglich im Einsatz sind. Um gemeinsame Stärken weiter auszubauen, luden die Nationalsparks Austria zum mittlerweile 14. MitarbeiterInnen-Tag in Windischgarsten im Nationalpark Kalkalpen. Bei diesem Anlass wurden auch die Arbeiten der MedienstipendiatInnen präsentiert.

Bereits zum dritten Mal waren die Nationalparks Austria heuer auf der Suche nach den besten NachwuchsautorInnen, JungjournalistInnen, FotografInnen und VideodesignerInnen Österreichs. Zwölf KandidatInnen konnten die Jury überzeugen und sich ein Medienstipendium der besonderen Art sichern. Die Stipendien von Nationalparks Austria wurden von Ja! Natürlich und fjum forum journalismus und medien wien unterstützt. „Den Nationalparks Austria sind wir seit langem in enger Partnerschaft verbunden, denn bereits seit über 20 Jahren stammen viele Ja! Natürlich Lebensmittel aus den Nationalparks und umgebenden Regionen. Die Medienstipendien der Nationalparks Austria begrüßen wir sehr – als Biopionier ist es uns eine Herzensangelegenheit, junge Menschen zu inspirieren, sich mit dem Wert unserer Natur auseinander zu setzen“, erklärt Ja! Natürlich“-Geschäftsführerin Mag. Martina Hörmer.

Die gestalteten Essays, Gedichte, Fotostrecken und Videobeiträge der KanditannInnen sollen eine intensive Auseinandersetzung mit dem heimischen Naturerbe und den damit verbundenen Kernbotschaften und Herausforderungen ermöglichen. Gleichzeitig wurden mit den Stipendien junge, begabte Persönlichkeiten gefördert und ihnen die Chance geboten, ihr Talent in einem beeindruckenden und inspirierenden Umfeld auszuleben. Die Sensibilisierung für das Sujet „Nationalpark“ sowie die Stärkung der Dachmarke Nationalparks Austria und die Erhöhung des Bekanntheitsgrades der sechs österreichischen Nationalparks standen auch im weiteren Fokus.

„Die Österreichischen Nationalparks repräsentieren die sechs schönsten Naturlandschaften des Landes – eine wahre Inspirationsquelle für unsere jungen Nachwuchstalente. Die Ergebnisse sind mehr als beeindruckend und machen deutlich, warum unsere Nationalparks relevant sind“, so Erich Mayrhofer, Obmann Verein Nationalparks Austria, Direktor Nationalpark Kalkalpen.

Zusammenkunft der Nationalparks Austria Familie
Die vielfältigen Aufgaben und Leistungen der österreichischen Nationalparks standen im Mittelpunkt der diesjährigen MitarbeiterInnen-Tage. Mehr als 200 Ranger, BetreuerInnen und BüromitarbeiterInnen aus allen sechs Nationalparks trafen sich am 09. und 10. Oktober in Windischgarsten im Nationalpark Kalkalpen. Dabei wurde die Strategie der Österreichischen Nationalparks 2020+ präsentiert. In mehreren Workshops ging es darum, die Möglichkeit von Synergien sowie neue Lösungsansätze für einzelne Berufsgruppen zu erarbeiten. Das Themenspektrum reichte von Wildnisgebieten in Nationalparks, über die Entwicklung von Nationalpark-Regionen bis zur Öffentlichkeitsarbeit.

„Es ist uns ein Anliegen, unseren MitarbeiterInnen bewusst zu machen, dass wir alle tagtäglich für die Verwirklichung einer ehrgeizigen Vision zusammenwirken – für den Erhalt, Schutz und die dynamische Weiterentwicklung dieses großartigen Österreichischen Naturerbes“, betonte Günter Liebel, Sektionschef für Umwelt und Klimaschutz.

Über Nationalparks Austria
Nationalparks Austria ist der Dachverband der österreichischen Nationalparks Donau-Auen, Neusiedler See – Seewinkel, Thayatal, Gesäuse, Kalkalpen und Hohe Tauern. Gemeinsam repräsentieren sie sechs der ökologisch wertvollsten Regionen des Landes, in denen Naturschutz oberste Priorität hat und sich die Natur weitgehend ungestört entfalten kann. 2011 als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Molln (OÖ) gegründet, hat Nationalparks Austria es sich zum Ziel gesetzt, durch die Koordination und Durchführung gemeinsamer Projekte die dynamische Weiterentwicklung sowie Zusammenarbeit der österreichischen Nationalparks zu fördern, gemeinsame Interessen gemäß Österreichischer Nationalpark-Strategie wahrzunehmen und seine Mitglieder in allen Belangen zu fördern und zu unterstützen. Weitere Informationen unter www.nationalparksaustria.at

Kontakt Nationalparks Austria
Verein Nationalparks Austria
Sarah Wendl
Projektmanagement
Schloss Orth, 2304 Orth an der Donau
Tel: +43 (0) 676 324 22 11
office@nationalparksaustria.at
www.nationalparksaustria.at

Kontakt Agentur
LOEBELL NORDBERG
Ann-Sophie Vogel
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Tel: +43-1-890 44 06-11
av@loebellnordberg.com
www.loebellnordberg.com
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5.760 x 3.840
MedienstipendiatInnen
5.528 x 3.685

Kontakt

Ann-Sophie Vogel
Consultant
av@loebellnordberg.com
Fon: +43-1-8904406-16

Mitarbeitertag 2017 (. jpg )

Maße Größe
Original 5760 x 3840 17,6 MB
Medium 1200 x 800 115,3 KB
Small 600 x 400 49,4 KB
Custom x