28.04.2015

„Cucina light“: Fabio Giacobello setzt im Frühling auf leichte Küche

"Cucina light" im FABIOS: Grüne Bohnen mit Haselnüssen & Estragon mariniert

© Fabios/Walter J. Sieberer

Zu dieser Meldung gibt es: 8 Bilder

Pressetext (3015 Zeichen)Plaintext

Primavera in der Wiener Innenstadt: Mit seiner neuen Speisekarte holt Patron Fabio Giacobello den italienischen Frühling auf die Tuchlauben. Der gemütliche „Giardino“ mit Blick auf das Goldene Quartier wird dabei zur kulinarischen Ruheoase im Großstadtdschungel.

Wien, 28. April 2015 – Sich wie zu Hause fühlen, kurz „a casa“, das fällt im Restaurant FABIOS, Wiens lässigstem Wohnzimmer, leicht: Ob im gemütlichen Innenbereich oder im neugestalteten „Giardino“ gegenüber dem Goldenen Quartier, der den Blick auf die französischen und italienischen Shops auf der Tuchlauben frei gibt. Sofern man seinen Blick von der neuen Speisekarte lösen kann: Denn diese überzeugt pünktlich zur Jahreszeit mit frühlingshaft-leichten Gerichten von Küchenchef Christoph Brunnhuber. Vegetarische Speisen wie Spargelsalat mit cremiger Stracciatella und grüne Bohnen mit Haselnüssen & Estragon mariniert treffen auf „Fabios healthy food“, darunter lauwarmer Fischsalat mit Minze & Koriander und Schwertfischfilet, das im neuen Fogolar gegrillt und mit angenehm würziger Rauchnote serviert wird. „Cucina light“, so die Devise der frischen Frühlingsküche, die sich auch preislich im neuen Lunch-Menü wiederspiegelt. „Ich ernähre mich seit einigen Wochen selber sehr bewusst, gesund und ausgewogen. Das versuche ich an meine Freunde und Gäste weiterzugeben. Bei uns bekommt jeder Gast zu jeder Tageszeit das, worauf er Gusto hat, ob auf einen Gurken-Minze-Salat mit Zitronen oder hausgemachte Pasta – ganz wie „a casa““, so Fabio Giacobello, der Anfang April vom KURIER Gourmet-Guide „Tafelspitz“ mit dem „Goldenen Tafelspitz“ für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

Vom „Giardino“ in die „Restaurantbar des Jahres“
Das „a casa“-Konzept von Fabio Giacobello setzt sich auch im neugestalteten Außenbereich fort. Gemütliche Loungemöbel laden im Eingangsbereich zu jeder Tageszeit zum Café, Aperitivo oder Drink ein, Einblicke und Ausblicke sind in diesem Bereich erwünscht. Die dichter und höher bepflanzte Restaurant-Terrasse bietet einen offenen Blick auf das Goldene Quartier – und zugleich das Gefühl von Privatsphäre und Ruhe. Unter den speziell für das FABIOS gefertigten Tucci-Schirmen aus Miami lässt sich zu jeder Tageszeit die neue Frühlingsküche von Christoph Brunnhuber genießen. Am Abend und auch an kühleren Frühlingstagen sorgt bei Bedarf ein neuartiges Heizsystem mit einem Hauch warmer Luft für angenehme Temperaturen. „Ich finde unsere Terrasse wunderschön und einladend. Es macht mir großen Spaß für Gäste, die sich richtig wohlfühlen, Gerichte zu kreieren“, so Brunnhuber. Zum Abschluss trifft sich das urbane Ausgehpublikum schließlich wieder im Innenbereich an der kürzlich vom Branchenmagazin Falstaff ausgezeichneten „Restaurantbar des Jahres 2015“, um den Abend bei Cocktail-Eigenkreation von Barkeeper Jan Pavel ausklingen zu lassen. Dazu liefern die angesagtesten DJs der Stadt von Mittwoch bis Samstag den passenden Sound bis spät in die Nacht.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.362 x 1.575
2.362 x 1.575
2.362 x 1.575
Primavera in der Wiener Innenstadt: Pünklich zur Jahreszeit punktet FABIOS Küchenchef Christoph Brunnhuber mit frühlingshaft-leichten Gerichten
1.575 x 2.362
Primavera in der Wiener Innenstadt: Der neue
2.362 x 1.575
Primavera im FABIOS: Der gemütliche „Giardino“ mit Blick auf das Goldene Quartier wird zur kulinarischen Ruheoase im Großstadtdschungel
2.362 x 1.575
Sich wie zu Hause fühlen, kurz „a casa“, das fällt im FABIOS, Wiens lässigstem Wohnzimmer, leicht: Ob im gemütlichen Innenbereich oder im neugestalteten „Giardino“ gegenüber dem Goldenen Quartier
2.362 x 1.575
Auf der neugestalteten Terrasse des FABIOS lässt sich zu jeder Tageszeit die neue Frühlingsküche von Christoph Brunnhuber genießen
2.362 x 1.575

"Cucina light" im FABIOS: Grüne Bohnen mit Haselnüssen & Estragon mariniert (. jpg )

© Fabios/Walter J. Sieberer

Maße Größe
Original 2362 x 1575 2,1 MB
Medium 1200 x 800 80 KB
Small 600 x 400 32,1 KB
Custom x