Meldungsübersicht
Auktionshaus im Kinsky
Ein rund 100 Jahre verschollenes Gemälde der österreichischen Malerikone kommt am 24.04.2024 im Wiener Auktionshaus im Kinsky zur Versteigerung.
Wien, 25.01.2024 – Das Auktionshaus im Kinsky präsentiert ein wiederentdecktes Spitzenwerk der österreichischen Moderne: Das „Bildnis Fräulein Lieser“, das zu den letzten von Gustav Klimt geschaffenen Werken gehört. Das Gemälde galt bislang als verschollen. Viele Jahrzehnte lang befand sich dieses bedeutende Kunstwerk im Verborgenen in österreichischem Privatbesitz.
Auction house im Kinsky
A painting by the iconic Austrian artist believed lost for approximately 100 years will be auctioned at Vienna's Auction House im Kinsky on April 24, 2024.

Vienna, 25.01.2024: The auction house im Kinsky will present a rediscovered masterpiece of Austrian Modernism: the Portrait of Fräulein Lieser, one of the last works created by Gustav Klimt. The painting was previously considered lost. For many decades, this important work of art has been privately owned by an Austrian citizen, unknown to the public.

Alle Einträge wurden geladen.