Meldungsübersicht
Ab 25. Juni verlängern beide Center ihre Öffnungszeiten donnerstags und freitags bis 20:00 Uhr – Summer Shopping Days mit attraktiven Angeboten und Rabatten bis zu -50%

Wien/Vösendorf, 23. Juni 2020 – Die trendigsten Sommeroutfits zu richtig coolen Preisen - das gibt es von Donnerstag dem 25. bis inklusive Samstag den 27. Juni 2020 bei den „Summer Shopping Days“ im Donau Zentrum und der SCS. Mit über 200 Angeboten und Rabatten von bis zu minus 50 Prozent kommen Fashionistas und Schnäppchenjäger voll auf ihre Kosten. Mit dabei beim Prozenteregen sind Top-Marken wie Douglas, Intimissimi, Peek & Cloppenburg, Levis und Hollister. Auch die Gastronomiebetriebe schließen sich mit tollen Angeboten der Rabattaktion an.
Damit mehr Zeit zum Bummeln und Shoppen bleibt, verlängern beide Häuser ab 25. Juni die Öffnungszeiten donnerstags und freitags bis 20:00 Uhr.

Sommerurlaub auf den Multiplex Terrassen und Wiederöffnung des Dachbodenzauber im DZ
Mit dem Sommerbeginn und den steigenden Temperaturen verwandeln sich die Multiplex Terrassen wieder in ein echtes Freizeitparadies. Liegestühle und ein umfangreiches gastronomisches Angebot sorgen für gemütliche Atmosphäre und Urlaubs-Feeling. Darüber hinaus bietet die Multiplex CityWave auch heuer wieder einzigartiges Surfvergnügen für begeisterte Wellenreiter von Anfänger bis Profi. Wer es etwas ruhiger mag, kann sich ab 26. Juni im beliebten Sommerkino presented by SCS Kinowelt tolle Blockbuster unter freiem Himmel anschauen.

Im Donau Zentrum dürfen sich insbesondere die kleinen Besucher freuen. Am 2. Juli öffnet der Dachbodenzauber wieder seine Tore und bietet Spiel und Spaß auf 800 Quadratmetern. Das Spieleparadies wird von Montag bis Freitag von 13-19 Uhr und samstags von 10-18 Uhr geöffnet haben.

Neue Stores in beiden Centern
In der SCS hat der zweite Österreich-Standort der britischen Sportmodekette JD Sports eröffnet. Neben stylischer Sportmode liegt der Fokus auf angesagten Sneakern. Schuhe gibt es auch im neuen Store der Marke TOMS. Die Marke verfolgt einen gemeinnützigen Ansatz und spendet für jedes verkaufte Paar an Bedürftige.

Im Donau Zentrum hat die bekannte Modemarke HUGO BOSS ihren zweiten Store im Wiener Stadtgebiet eröffnet. Auf 200 Quadratmetern Verkaufsfläche gibt es hier die neuesten Kollektionen.

Es geht wieder rund auf der stehenden Welle: Ab heute ist die beliebte CityWave in Betrieb und sorgt für Urlaubsfeeling auf den Multiplex Terrassen der Shopping City Süd – Neues Regelwerk und Covid-19 Maßnahmen auf der Plattform 

Wien/Vösendorf, 20. Mai 2020 – Pures Surf-Vergnügen bei Österreichs größtem Einkaufscenter: Die 800 Kubikmeter kristallklares Wasser der CityWave sprudeln seit heute wieder in Wellenform auf den SCS Multiplex Terrassen. Österreichs einzige CityWave bietet ein ganz besonderes Surf-Erlebnis und eignet sich für Wellenreiter jeder Klasse, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Surfprofi. Gebucht werden kann sowohl online als auch vor Ort. Um trotz Covid-19 ausgiebigen Surf-Spaß zu ermöglichen, erfolgt der Betrieb unter höchster Rücksicht auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie das Personal. Dafür werden vor Ort entsprechende Schutzmaßnahmen umgesetzt: Neben Desinfektionsstationen auf der Plattform gilt für Surfer im Anstehbereich eine Abstandsregel von 2 Metern, etwas mehr als die Länge eines Surfboards. Für deren Einhaltung sind Bodenmarkierungen angebracht. Darüber hinaus finden die Sessions mit verringerter Teilnehmerzahl statt. Umweltmediziner Dr. Hans Peter Hutter von der Med. Uni Wien erklärt in seinem Leitfaden für Freibäder die antivirale Wirkung von Chlor im Wasser: „Es ist ein sehr wirksames Desinfektionsmittel und inaktiviert auch Coronaviren.“ Das Wasser im Surfbecken der Multiplex CityWave wird natürlich wie in einem öffentlichen Schwimmbad mit Chlor behandelt. Auch das Equipment wird bei jedem Wellenritt vom Chlorwasser umspült und somit ständig desinfiziert. Die Buchung von Sessions und die Bezahlung vor Ort ist ausschließlich kontaktlos über Kartenzahlung möglich. Alle Maßnahmen im Detail sind unter https://www.city-wave.at/faqs/ verfügbar.  

Wenn der Sommer auf den Multiplex Terrassen einkehrt, darf das Surf-Vergnügen auf der Citywave natürlich nicht fehlen. Mit der Welle vor der Haustür holen wir das Urlaubsfeeling der Karibik für unsere Besucher in die SCS. So wird ‚Urlaub daheim‘ zum leistbaren Abenteuerurlaub für die ganze Familie“ so, Anton Cech, Head of Shopping Center Management bei Unibail-Rodamco Westfield Österreich, dem Betreiber von SCS und Donau Zentrum.  

SCS Multiplex CityWave: Wellenreiten für Anfänger und Profis 

Die CityWave ermöglicht Wellenreiten unter einfachsten und sichersten Bedingungen. Anfänger wie Profis finden sich auf der stehenden Welle, die auf dem Prinzip des Münchner Eisbaches basiert, sehr schnell zurecht und machen in kürzester Zeit enorme Fortschritte. Dank professionellem Coaching und einer Haltestange gelingen schon die ersten Versuche ganz leicht. Das Wasser wird von acht Pumpen in einem geschlossenen Kreislauf in das Surfbecken gewälzt und formt sich so zu einer 7,5 Meter breiten „deepwater“ Surfwelle. Durch eine Wassertiefe von bis zu 1,4 Metern lässt sich die CityWave mit regulären Surfboards samt Finnen fahren und ermöglicht spektakuläre Turns und Tricks.

Surf Camp für Kinder ab Juli 

Für Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahren finden im Juli und August jeweils von Montag bis Freitag wieder die begehrten Blue-Tomato Kids Camps statt. Egal ob Einsteiger oder Nachwuchsprofi, hier können Kids das geniale Feeling des Wellenreitens erlernen. Die Surf Sessions und Kids Camps sind ab sofort auf www.city-wave.at buchbar. 


CityWave Öffnungszeiten im Mai

Mo bis Do: 12:00 – 20:00 Uhr

Fr: 12:00 – 22:00 Uhr

Sa: 10:00 – 22:00 Uhr

So: 10:00 – 20:00 Uhr 

 

Shopping City Süd Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch, Freitag:  09:30 – 19:00 Uhr

Donnerstag:09:30 – 19:00 Uhr 

Samstag:09:00 – 18:00 Uhr

 

Öffnungszeiten SCS Multiplex*

Montag – Freitag: 09:30 – 19:00 Uhr

Samstag, Sonntag:09:00 – 19:00 Uhr

Das SCS Multiplex und die Gastronomie haben auch an Feiertagen zu den für Sonntag geltenden Öffnungszeiten geöffnet. 

*Die Gastronomie im Multiplex hat bis 23 Uhr geöffnet.

 

Österreichs größtes Einkaufszentrum öffnet nach der Corona bedingten Teilschließung am morgigen Samstag – erhöhte Reinigungsintervalle und Maskenpflicht im Center

Wien, 1. Mai 2020 – Endlich ist es soweit: Österreichs größtes Einkaufszentrum öffnet morgen Samstag ab 09:00 Uhr wieder seine Tore. Bei mehr als 270 Geschäften im gesamten Center werden die Rollbalken wieder hochgefahren, nachdem während der Corona Pandemie nur systemrelevante Shops im Center offenhielten. Im SCS Multiplex, dem Gastronomie- und Entertainmentbereich des Centers, werden in Summe zehn Geschäfte öffnen, einige wie Saturn, der Sportartikelhändler XXL (bereits ab 07:00 Uhr früh), TeDi sowie Kettner mit speziellen Angeboten. Kino sowie Fitnesscenter bleiben vorläufig noch geschlossen. Die Gastronomen der SCS Multiplex Restaurants bieten weiterhin - bis zur behördlich avisierten Wiedereröffnung am 15. Mai - eine umfangreiche Auswahl an Speisen zum Abholen an. Damit steht nun wieder nahezu das gesamte Angebot der SCS für Besucherinnen und Besucher zur Verfügung – unter Einhaltung besonderer Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit.

„Wir alle freuen uns, dass wir nun grünes Licht für die Wiedereröffnung haben. Die Shoppartner und Mitarbeiter der SCS blicken mit großer Freude dem Re-Opening am Samstag entgegen. Seitens des Centermanagements haben wir eine Vielzahl an Maßnahmen gesetzt, um die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten und gleichzeitig ein angenehmes Einkaufserlebnis zu ermöglichen“, so Tomáš Urbanovský, Center Manager der SCS.

Stationärer Handel als Eckpfeiler der österreichischen Wirtschaft
Als größtes Einkaufszentrum Österreichs, bietet die Shopping City Süd mehr als 270 Händlern – vom regionalen Einzelhändler bis zum global tätigen Modehaus – eine attraktive Verkaufsplattform und sorgt für nachhaltige lokale Wertschöpfung. Mit mehr als 5.000 Mitarbeitern und über 24 Millionen Besuchern pro Jahr, ist die Shopping City Süd ein bedeutender Wirtschaftsfaktor über die Grenzen Niederösterreichs hinaus.

Shoppingvergnügen mit Maskenpflicht im Center
Selbstverständlich gilt in allen Geschäften die behördlich verordnete Maskenpflicht für Kunden und Mitarbeiter. Um den Besuchern ein möglichst angenehmes Einkaufserlebnis zu bieten und gleichzeitig die Sicherheit und Gesundheit für alle Besucher und Mitarbeiter zu gewährleisten, wurden seitens des Centermanagements zahlreiche zusätzliche Maßnahmen umgesetzt: Die Reinigungsintervalle werden intensiviert, die Gehwege und Verkehrsflächen des Centers laufend maschinell, die WC-Anlagen und Balustraden durch das geschulte Reinigungspersonal gereinigt bzw. desinfiziert. Es werden ausreichend Desinfektionsmittelspender bei allen Eingängen, Toilettenanlagen sowie Info-Desks zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus wird es im gesamten Center Bodenmarkierungen und Hinweisschilder geben, die alle Besucher auf die geltenden Maßnahmen aufmerksam machen und auch die Einhaltung des Sicherheitsabstands von mindestens einem Meter gewährleisten sollen. Durch das großzügige Parkplatzangebot mit rund 10.000 kostenfreien Stellplätzen am gesamten Areal, bietet die SCS darüber hinaus genügend Platz, um die individuelle und sichere Anreise der Besucher zu ermöglichen.

Alle Infos unter www.scs.at

„Alice im Wunderland“ trifft SCS Fashion Week - in Österreichs größtem Shoppingcenter werden von 5. bis 7. März die neusten Fashion-Trends auf zauberhafte Weise präsentiert

Wien, 3. März 2020 – Shoppen wie „Alice im Wunderland“ heißt das Motto der diesjährigen SCS Fashion Week bei der Österreichs vielfältigstes Einkaufszentrum in eine fabelhafte Shoppingwelt verwandelt wird. Das bunte Programm bietet jede Menge stylische Highlights rund um das Thema Fashion. Bei spektakulären Fashion Shows im „Alice im Wunderland“ Stil präsentieren die SCS Stores die neuesten Looks des Frühlings. Mit dabei sind angesagte Marken wie G-Star, Vero Moda, Guess, C&A, Esprit und viele weitere Brands. Die Fashion Shows der etwas anderen Art führen am Freitag um 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr sowie am Samstag um 11:00, 14:00 und 16:00 Uhr quer durch die Mall und sorgen mit Musik und Tanzeinlagen für zauberhafte Unterhaltung.

Fotopoints im Center, bieten tolle Kulissen für außergewöhnliche Schnappschüsse, mit denen sich Besucher in Alice‘s buntes Wunderland versetzen können. Ein weiterer Hingucker ist das „Tableau Vivant“ am Freitag von 11:00 - 18:00 Uhr, bei dem aufwendig gestylte Models als lebende Schaufensterpuppen die neusten Trends präsentieren.

Green Haute Couture Fashion Show am Samstag 

Das Grande Finale der SCS Fashion Week ist am Samstag die exklusive GREEN Haute Couture Show. Die präsentierten Outfits sind gleichermaßen extravagant wie nachhaltig und zeigen, wie sich High-Fashion und Umweltbewusstsein verbinden lassen. Ein absolutes Must-See ist auch die Green Denim Kollektion, die an allen 3 Tagen am Garden Plaza zu sehen sein wird. Die ausgestellten Stücke sind allesamt nachhaltig und fair produziert. 

Die Highlights im Überblick:

  • Green Denim Kollektion: 5. bis 7. März ganztägig am Garden Plaza
  • Fashion-Shows - Start am Water Plaza: 
    • Freitag, 6. März jeweils um 13:00, 15:00, 17:00 Uhr
    • Samstag, 7.März jeweils um 11:00, 14:00, 16:00 Uhr
    • Tableau Vivant: Freitag, 6. März von 11:00-18:00 Uhr.
    • GREEN Haute Couture Fashion Show: Samstag, 7. März um 16 Uhr.

 

Alle Infos unter www.scs.at

 

Tomáš  Urbanovský kommt vom Aupark Bratislava und übernimmt ab sofort das Center Management von Österreichs größtem Einkaufszentrum

Wien, 14. Februar 2020 – Die Shopping City Süd, Österreichs größtes und vielfältigstes Einkaufszentrum wird ab sofort von Tomáš Urbanovský als neuen Center Manager geleitet. Der gebürtige Slowake (35) ist bereits seit 2014 bei Unibail-Rodamco-Westfield, dem weltweit führenden Entwickler von Flagship Shopping Centern und Betreiber der beiden größten österreichischen Einkaufszentren Shopping City Süd und Donau Zentrum, tätig. Der Retail-Experte zeichnete zuletzt für das Center Management des Einkaufszentrums „Aupark“ in Bratislava, eines der größten und modernsten Einkaufszentren der Slowakei, verantwortlich. Urbanovský ist mit dem österreichischen Markt bestens vertraut: Bereits 2017 war er als stellvertretender Center Manager im Donau Zentrum tätig.

“Wir freuen uns sehr, dass wir mit Tomáš Urbanovský einen international erfahrenen Retail-Experten als neuen Center Manager für die Shopping City Süd gewinnen konnten. Er wird mit seiner grenzüberschreitenden Erfahrung neue Ideen und Impulse für die Weiterentwicklung der SCS einbringen“ so Anton Cech, Head of Shopping Center Management bei Unibail-Rodamco-Westfield.

Retail-Experte mit Finance Background
Tomáš Urbanovský studierte an der Wirtschaftsuniversität sowie der Technischen Universität in Bratislava und arbeitete unter anderem als Investment Banking Analyst bei der SLAVIA CAPITAL Group. Seine Laufbahn bei Unibail-Rodamco-Westfield begann 2014 mit der Position als stellvertretender Center Manager des Einkaufszentrums „Centrum Chodov“ in Prag. Nach mehreren Stationen in verschiedenen Einkaufszentren des Konzerns, war er zuletzt als Center Manager im „Aupark“ Bratislava tätig.

Alle Infos unter www.scs.at
Anmeldung für den 2. SCS RUN presented by Decathlon am 7. Juni 2020 unter www.scs-run.at ab sofort möglich – Ermäßigte Startplätze bis 29. Februar verfügbar

Wien, 10. Februar 2020 – Nach dem großen Erfolg im Vorjahr öffnet Österreichs vielfältigstes Einkaufszentrum auch heuer wieder seine Türen für alle Sport- und Laufbegeisterten. Die SCS veranstaltet in Partnerschaft mit dem Sportartikel-Händler Decathlon den zweiten SCS Run, bei dem ein Streckenabschnitt durch den Innenbereich des Centers führt. Wer dieses einzigartige Lauf-Event auf keinen Fall verpassen möchte, kann sich ab sofort unter www.scs-run.at einen Startplatz sichern. Bis 29. Februar 2020 steht eine limitierte Anzahl an ermäßigten Startplätzen zur Verfügung: SCS VIPs und Raiffeisenbank Kunden erhalten zudem eine Ermäßigung. Schnell sein lohnt sich, denn die Startplätze für den SCS Run sind auch heuer wieder limitiert. „Nach dem riesigen Erfolg im Vorjahr mit über 1000 Teilnehmern, machen wir die SCS auch heuer wieder für einen Tag zum Paradies für Hobbyläufer. Der SCS Run ist ein Laufevent für die ganze Familie wo der Spaß und die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt stehen“, so SCS Marketing Managerin Laylah Rabitsch.

Ein Laufsonntag für die ganze Familie
Beim SCS RUN presented by Decathlon kann jeder Teilnehmer selbst entscheiden, wie sportlich er es angehen möchte. Eine Laufrunde - wovon ein Streckenabschnitt durch den Innenbereich von Österreichs größtem Einkaufszentrum führt - ist fünf Kilometer lang. Die Runde kann ein, zwei oder drei Mal gelaufen werden, also über fünf, zehn oder 15 Kilometer. Der Teambewerb wird heuer ausgebaut und kann zu dritt im Team ebenfalls über 5, 10 oder 15 Kilometer absolviert werden. Auch die Kleinen und Kleinsten sind zur Teilnahme animiert. Für die Knirpse bis sechs Jahre wird ein 400-Meter-Lauf ausgetragen und für Kinder bis 16 Jahre ein 1000-Meter-Lauf. Darüber hinaus gibt es auch heuer wieder ein attraktives Rahmenprogramm mit Kinderentertainment, Hüpfburgen, Warm-Up Aktivitäten und musikalischer Unterhaltung
Alle Infos sowie die Anmeldung zu den einzelnen Bewerben unter: www.scs-run.at
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler