Meldungsübersicht
Am 4. Oktober lud die Akademie für orale Implantologie ihre Mitarbeiter ins Wiener k47 im 1. Bezirk, um gemeinsam 15 erfolgreiche Jahre auf dem Gebiet der Zahnimplantologie zu feiern.

Wien, 14. Oktober 2019 – Die Akademie für orale Implantologie, Wiens erste Adresse für komplexe Zahnimplantationen und interdisziplinäre Forschung bot ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, in der beliebten Eventlocation k47 gemeinsam 15 Jahre weitreichende Erfolge und Innovationen auf dem Gebiet der Zahnimplantologie zu feiern.

Kompetenz durch Interdisziplinarität
Neben den Gründungsmitgliedern und Gesellschaftern Univ.-Prof. DDr. Robert Haas, Univ.-Prof. Dr. Georg Mailath-Pokorny, Prim. Priv.-Doz. Dr. Dieter Busenlechner, Prim. Univ.-Prof. DDr. Werner Millesi sowie dem Ärztlichen Leiter Prim. Dr. Rudolf Fürhauser war die gesamte Belegschaft der Akademie anwesend und genoss das mit viel Herz zusammengestellte Programm. „Wir legen in der Akademie großen Wert auf familiäre Atmosphäre unter den Mitarbeitern, das spüren auch unsere Patienten“, meint Prim. Fürhauser zum gemeinschaftlichen Festakt. „Es ist das Verdienst des gesamten Teams, dass die Akademie schon seit 15 Jahren erfolgreich optimale implantologische Versorgung für Patienten in Österreich anbietet, das darf man ruhig feiern.“

Anekdoten von Heinz Marecek
In den Eröffnungsreden wurden die umfassenden Leistungen der Akademie für orale Implantologie gewürdigt und eine Retrospektive über 15 Jahre Zusammenarbeit, Forschung und neue Therapiemöglichkeiten gegeben.
Den Gästen wurde insgesamt ein abwechslungsreiches Programm geboten, in dem die gute Laune tonangebend war. Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Schauspielers und Publikumslieblings Heinz Marecek, der die Anwesenden mit Theateranekdoten bestens unterhielt.

Alle Einträge wurden geladen.

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler