Meldungsübersicht
Wien, 16. März 2020 – C&A erweitert sein ‘We Take it Back’ Rücknahmeprogramm für aussortierte Kleidung. Verbraucher in Österreich können jetzt Kleidung, Heimtextilien und Schuhe, die sie nicht mehr verwenden möchten, in ausgewählte C&A-Geschäfte bringen, um ihnen ein neues Leben zu geben. Im Gegenzug erhalten sie einen 15% Rabatt-Gutschein für den Kauf ihres nächsten Lieblings-C&A-Artikels.

In Zusammenarbeit mit I:Collect (I:CO), einem globalen Lösungsanbieter für das Sammeln, Sortieren, Wiederverwenden und Recycling gebrauchter Textilien, wird C&A Sammelboxen in mehr als 70 Filialen in Österreich platzieren. C&A bietet seinen Kunden in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Spanien, Portugal, Frankreich und Deutschland bereits eine Option für aussortierte Kleidung an. Seit Beginn des Programms sammelte C&A mehr als 1600 Tonnen Textilien und Schuhe zur Wiederverwendung oder zum Recycling. C&A nimmt Kleidung aller Marken in trockenem und sauberem Zustand an.

Nach der Abholung in einer C&A-Filiale organisiert I:CO den Transport aller gesammelten Gegenstände zu einer Verarbeitungsanlage. In dieser Einrichtung wird jedes einzelne Kleidungsstück von Hand sortiert und für die nächstbeste Verwendung gemäß der international anerkannten Hierarchie der Abfallwirtschaft als vorrangige Reihenfolge eingestuft: Wiederverwendung vor dem Recycling.

Etwa 60% der gesammelten Gegenstände erhalten ein neues Leben als Gebrauchtware. Die meisten der verbleibenden Artikel werden zu neuen Produkten recycelt: Besonders saugfähige Textilien werden zur Herstellung von Reinigungstüchern verwendet. Andere Textilien werden zu Fasern zerkleinert und dienen als Rohstoff für die Herstellung von Dämmstoffen, Malertüchern oder als Füllmaterial für Möbel oder Autositze in der Automobilindustrie. Während des Sortiervorgangs werden Metallgegenstände wie Knöpfe und Reißverschlüsse für den Einsatz in der metallverarbeitenden Industrie getrennt. Sogar der Staub, der während des mechanischen Recyclingprozesses entsteht, wird zu Briketts für die Kartonindustrie gepresst. Ein kleiner Teil der nicht tragbaren Gegenstände kann in der Textilindustrie bereits in einem geschlossenen Kreislauf verbleiben: Die zurückgewonnenen Fasern können erneut zu Garn gesponnen werden, um neuen Stoff herzustellen.

„Unser Ansatz basiert auf der Idee, dass wir unsere Branche von einem Modell der Herstellung, Verwendung und Entsorgung zu einem Modell verlagern müssen, bei dem jedes Bekleidungsprodukt für sein nächstes Leben konzipiert ist. Unser “We Take it Back”-Programm und unsere “Cradle-to-Cradle Certified ™”-Artikel unserer “# WearTheChange”-Kollektion sind hervorragende Beispiele für diese zirkuläre Vision. Der Übergang zu einer vollständig kreislaufförmigen Bekleidungsindustrie wird eine Herausforderung sein und Zeit als auch einen ganzheitlichen Systemansatz erfordern. Wichtige Schritte auf diesem Weg sind die Entwicklung eines effektiven Sammel- und Sortiersystems auf der ganzen Welt, die Unterstützung innovativer Start-ups, die Entwicklung neuer Recycling-Technologien und die Verwendung von recycelten Materialien in unserer Kleidung “, sagte Jeffrey Hogue, C&A’s Global Chief Sustainability Officer.

 „Wir freuen uns sehr über die verstärkte Zusammenarbeit mit C&A, da dies zeigt, dass wir dieselbe Vision teilen: Eine Kreislaufwirtschaft für die Textilindustrie, in der wir kurzfristig die Nutzung von Kleidung steigern und langfristig endlose Materialflüsse schaffen können. Unsere Zusammenarbeit mit C&A wird dazu beitragen, die Menge an Kleidung, die auf Mülldeponien oder in der Verbrennung landet, weiter zu reduzieren und folglich die Wiederverwendungs- und Recyclingrate zu erhöhen, damit natürliche Ressourcen gespart werden können.“, sagte Axel Buchholz, Geschäftsführer I: Collect.
C&A startet die Sommersaison mit seinem Fokus auf Nachhaltigkeit und lanciert seine erste Swimwear-Kolletion aus recyceltem Nylon, einschließlich Fischernetzen aus dem Meer und Plastikflaschen. Die Serie ist Teil der C&A-Kollektion #WearTheChange" und wird ab dem 7. Mai in C&A-Filialen und online erhältlich sein.

Wien, 05. März 2020 – Der Launch der ersten recycelten Swimwear-Kollektion unterstreicht die Vision von C&A, Nachhaltigkeit als neue Normalität zu etablieren. Durch die Selbstverpflichtung, in den verschiedenen Produktsegmenten mehr recycelte Materialien zu verwenden, positioniert sich der Modeeinzelhändler erneut als einer der führenden Anbieter von nachhaltigerer Mode. Die neuen Damenmodelle bestehen zu 88 Prozent aus recyceltem Nylon, während ein Teil der Herrenkollektion aus recyceltem Polyester aus Plastikflaschen hergestellt wird. Die gesamte Swimwear-Kollektion wird mit dem #WearTheChange-Tag, dem Label von C&A für nachhaltigere Produkte und Initiativen, hervorgehoben.

Die Bikinis und Badeanzüge setzen allerdings nicht nur mit ihrer Nachhaltigkeit ein Statement, sondern auch mit ihren mutigen brasilianischen und Animal-inspirierten Prints in gedeckten Tönen wie dunklen Grün- und Braun-Nuancen mit Akzenten in Goldgelb.

Die recycelte Swimwear-Kollektion wird ab dem 7. Mai 2020 in den C&A-Filialen in Europa und im Online-Shop erhältlich sein.

#wearthechange #ca #meinca | www.c-a.com

DOWNLOADS
Wien, 18. Februar 2020 – Wenn die ersten Frühblüher ihre Köpfe der Sonne entgegenstrecken, lässt der Sommer nicht mehr lange auf sich warten. Aktuell am modischen Trendhorizont: Ein gewisses Lebensgefühl südfranzösischer Laissez-Faire. Doch wie geht Sommer in Südfrankreich? Neben dem passenden Mindset tut die neue Spring/Summer-Kollektion von C&A ihr Übriges: Bundfalten- und Marlene-Hosen, doppelreihige Blazer, High-waisted Swim Pants und luftige Midi-Kleider kombiniert mit Maxi-Hüten sprechen eine gemeinsame Sprache der opulenten Eleganz, während knallige Nuancen für ein wenig mehr Schwung an der Riviera sorgen.



#ca_fashion #wearthechange | www.c-a.com


DOWNLOADS
Wien, 27. Januar 2020 – Die Designer von C&A setzen einmal mehr mit Leidenschaft alles daran, unseren Planeten zu schützen – und präsentieren mit der neuen #WearTheChange Denim-Kollektion Jeans-Styles, die mit Respekt für Mensch und Umwelt produziert sind: Hergestellt aus zertifizierter Bio-Baumwolle und recycelten Materialien, 65 Prozent weniger Wasserverbrauch beim letzten Waschverfahren, zertifiziert mit dem Cradle-to-Cradle-Gold-Standard. Darüber hinaus startet C&A mit „We Take It Back“ eine Initiative, um der Wegwerfkultur ein Exempel zu statuieren.

WE TAKE IT BACK. Die Menschen bei C&A sind der Überzeugung: Es ist an der Zeit, Kleidung nach der ersten Nutzung einem neuen Zweck zuzuführen, damit nachhaltige Mode zur allgemeinen Selbstverständlichkeit wird. Dazu wurde das Programm „We Take It Back“ ausgerufen, das in 460 C&A Filialen in Europa verfügbar ist. Bis heute wurden schon über 650 Tonnen ungenutzter Kleidung einem neuen Zweck zugeführt. Wer seine alte Kleidung spendet, leistet damit seinen Teil an einer nachhaltigeren Zukunft.

#ca_fashion #wearthechange | www.c-a.com


DOWNLOADS
Von klassisch zu glamourös über trendy hin zu traditionell bietet die neue Hochzeits-Kollektion von C&A alles für den großen Tag

Wien, 07. Januar 2020 – All Eyes on the Bride – und die will heute perfekt aussehen. Wo die eine Braut ein Prinzessinnen-Ballkleid bevorzugt, tanzt die andere lieber im kurzen Fit & Flare locker in die Party-Nacht. Das Design Team von C&A trifft mit seiner neuen Bridal Collection jeden Geschmack. Kurze Spitzenkleider sorgen für eine schmeichelhafte Silhouette und perlenbesetzte Roben für eine funkelnde Nacht. Wer etwas Trendiges sucht, wird bei einem umwerfenden Jumpsuit fündig. Und wenn es doch etwas traditioneller ausfallen soll: Das Dana-Elisabeth wäre jeder Königin würdig. Auch für die Wedding Crowd hält C&A ein Arsenal an neuen Styles bereit. Es stehen wundervolle Brautjungfernkleider zur Wahl – mit angesagten Schnitten wie dem Fit & Flare und aus fließenden Stoffen wie Tüll-Spitze. Accessoires mit Metallic Finish vollenden den Look.

#ca_fashion #wearthechange | www.c-a.com


DOWNLOADS
Wien, 04. Dezember 2019 – Zeit, Herzen zu erobern! Die neuen Dessous-Klassiker von C&A stehen diesen Valentinstag für Liebe auf den ersten Blick. Während Amors Pfeile fliegen, sorgt diese perfekt zusammengestellte Kollektion für pures Wohlgefühl in einem Hauch von Spitze.

Love & Lace! Die Designer von C&A haben erkannt: Was der Haut am nächsten liegt, ist am wertvollsten. Deshalb kreierten sie diese Kollektion von Dessous- Essentials mit größter Liebe zum Detail und höchster Leidenschaft. Die Auswahl an BHs und Panties, ziervollen Prints sowie weichen, zarten und vor allem bequemen Materialien bietet eine Vielfalt zum Verlieben. Ein Shirt mit verspieltem Print, ein Schal mit Herzchen-Muster, eine rote Clutchbag und elegante Accessoires dazu – schon stehen alle Zeichen auf Liebe. What is love to you? Für uns sind es florale Spitze und Micro Stretch!

#ca_fashion #wearthechange | www.c-a.com


DOWNLOADS
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler