12.05.2021

Aus gespendeter Altkleidung wird Einkaufsgutschein: Aktion „Stoffwechsel“ im Donau Zentrum

Stoffwechsel im Donau Zentrum

Zsolt Juhasz (Centermanager Donau Zentrum) und Elisabeth Mimra (Leiterin "carla")

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Ab sofort gibt es im Donau Zentrum die Möglichkeit Altkleidung zu Gunsten der Caritas abzugeben – Als Belohnung winkt ein Einkaufsgutschein

Wien, 13. Mai 2021 – Gemeinsam mit der Caritas der Erzdiözese Wien lädt Wiens größtes Einkaufszentrum erstmals zum „Stoffwechsel“. Den alljährlichen Frühlingsputz im Kleiderschrank kann man so heuer besonders sinnvoll nutzen und dabei auch noch Gutes tun. Beim „Stoffwechsel“ kann aussortierte und überschüssige Kleidung für den guten Zweck gespendet werden. Im Sinne der Nachhaltigkeit wird dabei nicht nur vorhandene Kleidung wiederverwertet, sondern vor allem auch carla - die Secondhand-Läden der Caritas dabei unterstützt, Menschen in Not zu helfen. Als Goodie bekommt man im Gegenzug einen Einkaufsgutschein im Wert von 5 Euro. Die Aktion läuft bis 22. Mai 2021.

„Die gemeinsame Aktion mit der Caritas bietet unseren Kunden die ideale Gelegenheit ganz einfach etwas Gutes zu tun und dafür direkt etwas zurückzubekommen. Wir freuen uns sehr, dass der „Stoffwechsel“ im Donau Zentrum stattfindet und sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit der Caritas Menschen in Not zu helfen“, so Zsolt Juhasz, Center Manager Donau Zentrum.

„Wir freuen uns über die Spenden von gut erhaltenen Kleidungsstücken. Viele Familien hat die Coronakrise hart getroffen und neue Kleidung ist für sie ein nicht leistbarer Luxus geworden. So können wir in den carlas Menschen unterstützen, die sich in akuten Notsituationen befinden“, so carla-Leiterin Elisabeth Mimra.

Altkleidung tauschen und kassieren
So einfach funktioniert es: Bei Abgabe von mindestens fünf Kilogramm Altkleidung erhält der Spender im Gegenzug einmalig eine Shopping Card de Luxe im Wert von 5 Euro. Die gespendete Kleidung muss sauber und noch tragbar sein, am besten verpackt in einem Sack und zugeschnürt. Nicht angenommen werden Schuhe aller Art, Tisch- und Bettwäsche oder auch verschmutzte, kaputte und nasse Textilien. Der Stoffwechsel befindet sich im Erdgeschoss neben dem Sportbekleidungsstore Snipes und hat täglich von 14:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Donau Zentrum Öffnungszeiten:
Montag – Freitag:      09:00 – 19:00 Uhr
Samstag:                  09:00 – 18:00 Uhr

Über das DONAU ZENTRUM
Das DONAU ZENTRUM ist mit einer verpachtbaren Fläche von 133.000 m², rund 3.600 Mitarbeitern in 260 Shops und 19 Millionen Besuchern pro Jahr das größte Einkaufszentrum Wiens. Es bietet ein Entertainment-Center mit dem größten Kino Österreichs, einem Cineplexx Kino inklusive IMAX®-Technologie sowie rund 20 Gastronomiebetrieben. Eigentümer ist Unibail-Rodamco-Westfield, der weltweit führende Entwickler und Betreiber von Flagship Shoppingzentren. Die Gruppe besitzt und betreibt auch die Shopping City Süd – das größte Einkaufszentrum österreichweit. Weitere Informationen unter www.donauzentrum.at/

Unibail-Rodamco-Westfield
Unibail-Rodamco-Westfield ist der weltweit führende Entwickler und Betreiber von Flagship Shoppingzentren. Das Gesamtportfolio beträgt 56,3 Milliarden Euro (Stand 31. Dezember 2020) - davon entfallen 85 Prozent auf den Einzelhandel, 8 Prozent auf Büros, 5 Prozent auf Kongress- und Ausstellungsflächen sowie 2 Prozent auf Dienstleistungen. Die Gruppe ist Eigentümer und Betreiber von insgesamt 87 Shoppingzentren, darunter 53 Flagship Shoppingzentren in mehreren Großstädten Europas und der USA. Die Zentren verzeichnen jährlich rund 1,2 Milliarden Besucher. Unibail-Rodamco-Westfield ist in 12 Ländern auf zwei Kontinenten vertreten. Das Unternehmen ist für Einzelhändler und Markenevents eine einzigartige Plattform und bietet seinen Kunden dadurch laufend außergewöhnliche und neueste Erlebniswelten. Mit 3.100 Mitarbeitern, einer unvergleichlichen Erfolgsbilanz und profunder Fachkenntnis ist Unibail-Rodamco-Westfield in der Lage, einen überdurchschnittlich hohen Mehrwert zu generieren und weltweilt herausragende Projekte zu entwickeln. Mit einem Wert von 4,4 Milliarden Euro verfügt die Gruppe über die größte Entwicklungspipeline der Branche. Unibail-Rodamco-Westfield zeichnet sich durch seine Better Places 2030 Agenda aus, die es sich zum Ziel gesetzt hat, durch die Einhaltung höchster Umweltschutzstandards bessere Standorte zu (er)schaffen und dadurch auch zu besseren Städten beizutragen. Unibail-Rodamco-Westfield notiert an der Euronext Amsterdam und der Euronext Paris (Euronext Ticker: URW) und mit einer Zweitzulassung durch Chess Depository Interests auch an der australischen Börse. Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet das Unternehmen mit der Bonitätsstufe A sowie Moody’s mit A2. Weitere Informationen finden Sie auf www.urw.com oder im Pressebereich unter www.mediacentre.urw.com. Laufende Updates auf Twitter @urw_group, Linkedin @Unibail-Rodamco-Westfield und Instagram @urw_gro.


Kontakt Agentur
LOEBELL NORDBERG
PR / Social Media / Events
Mag. Martin Fürsatz, MA
Neutorgasse 12/10, 1010 Wien
Fon: +43-1-890 44 06-17
mf@loebellnordberg.com
www.loebellnordberg.com


Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Stoffwechsel im Donau Zentrum
3 942 x 2 628
Stoffwechsel im Donau Zentrum
3 906 x 2 604
Stoffwechsel im Donau Zentrum
3 960 x 2 640

Kontakt

Mag. Martin Fürsatz, MA 
Senior Consultant/Prokurist
mf@loebellnordberg.com
Fon: +43-1-8904406-17

Stoffwechsel im Donau Zentrum (. jpg )

Zsolt Juhasz (Centermanager Donau Zentrum) und Elisabeth Mimra (Leiterin "carla")

Maße Größe
Original 3942 x 2628 1,5 MB
Medium 1200 x 800 217,8 KB
Small 600 x 400 57,3 KB
Custom x