17.11.2021

Charity-Aktion: Habibi & Hawara entzündet im Lockdown ein Licht gegen das Vergessen

Zu dieser Meldung gibt es: 10 Bilder

Wien, 24. November 2021 – Auch bei geschlossenen Lokalen leuchtet der aus Schwimmwesten Geflüchteter hergestellte Adventkranz bei Habibi & Hawara: Die Charity-Aktion unterstützt das „Moria Corona Awareness Team“.

Ab dem 28. November hätten sie vor drei Habibi & Hawara Restaurants als nachhaltiger Adventkranz dienen sollen: Mit handgenähten Leuchten aus orangefarbenen Schwimmwesten, die von geretteten Menschen aus dem Mittelmeer stammen, wird an die Flüchtlingskrise erinnert. Schwimmwesten entscheiden über Leben und Tod. Aus ihnen entstand nach der Idee des renommierten Künstlers Markus Heinsdorff ein magisches „Leuchtenfeld". (Infos: www.leuchtenfeld.schloss-blumenthal.de)

Wir werden die Lichter gegen das Vergessen inzwischen auch ohne Publikum entzünden – und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen ab 13. Dezember in unseren fünf Lokalen. Inzwischen bieten wir die österreichisch-orientalischen Köstlichkeiten via Mjam, Lieferando und Habgusta zum Bestellen an und bieten auch an vier Standorten (1020, 1030, 1070, 1220) ein Take-Away im umweltfreundlichen Mehrweg-Geschirr an.

SPENDENAKTION: HABIBI & HAWARA HILFT GEFLÜCHTETEN
Wir wollen in diesen aufreibenden Zeiten trotzdem die Herzen unserer Gäste erwärmen und rufen gemeinsam mit „Leuchtenfeld“ zum Spenden auf. Das berüchtigte Lager Moria brannte ab, ein neu errichtetes Lager bietet noch schrecklichere Bedingungen. Zwischen Trinkwasserknappheit, Kälte, Müllbergen, Rattenplage und Perspektivlosigkeit wütet die Pandemie. Inmitten dieser Umstände haben sich Geflüchtete aufgemacht, ihre Situation menschenwürdiger zu gestalten.

Das Moria Corona Awareness Team (MCAT) ist eine selbstorganisierte Gruppe aus Bewohner:innen des Lagers. Sie bemühen sich um die Einhaltung von Regeln zur Eindämmung der Pandemie. Zum anderen kümmern sie sich um die Vermittlung von Umweltbewusstsein und die Entsorgung des Mülls im Lager, um die Ausbreitung von Ratten und Ungeziefer zu verringern. Zum anderen betreibt MCAT Projekte zum Upcycling von Müll für die Kinder des Lagers, die alle ohne oder mit wenig Spielzeug ausgestattet sind. Die Kinder lernen, Nützliches und Schönes zu gestalten. Spenden ermöglichen die Upcycling-Projekte und die Müllentsorgung durchzuführen. (mehr dazu: www.facebook.com/MoriaCoronaAwarenessTeam)

Wenn Ihre Spende dem „Moria Corona Awareness Team“ zukommen soll, benutzen Sie bitte bei der Überweisung den Verwendungszweck: „Direkthilfe auf Lesbos“. Auf der Homepage (leuchtenfeld.schloss-blumenthal.de) gibt es einen Paypal-Link oder via Banküberweisung:

Blumenthaler Wandel e.V.
GLS Bank
IBAN: DE94 4306 0967 8244 9935 00
BIC: GENODEM1GLS

Alle Infos: https://habibi.at/leuchtenfeld
Bei Rückfragen: Habibi.marketing@habibi.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Leuchte
1 181 x 1 680
Leuchten schwarz
886 x 591
Markus Heinsdorff
1 181 x 1 575
Boot-Wracks
1 772 x 1 181
Camp
2 100 x 1 181

Kontakt

Lena Langbauer
PR Assistant
ll@loebellnordberg.com
Fon: +43 1 8904406-14

Berg von Schwimmwesten (. jpg )

Maße Größe
Original 2100 x 1181 4,4 MB
Medium 1200 x 675 371,1 KB
Small 600 x 338 97,8 KB
Custom x