21.10.2019

Martini-Eventtipp: „Gans & Geist“ im Restaurant Veranda

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Beim Ganslessen am 8. November setzt man im Veranda auf die bewährte Kombination mit Edelbränden. Durch den Abend führt Gölles-Juniorchef Johannes Gölles. Plus: Drei Fragen zum Event an F&B Manager Milan Kojic.

Wien, 21. Oktober 2019 - Martiniloben à la Sans Souci: Am 8. November 2019 lädt das Wiener Boutique Hotel ab 19 Uhr zu einem hochprozentigen Genussabend im Zeichen der Gans. Bei „Gans & Geist“ serviert Veranda-Küchenchef Jeremy Ilian gemeinsam mit seinem Team ein Vier-Gang-Degustationsmenü, während Johannes Gölles, Juniorchef der gleichnamigen Edelbrand-Manufaktur, die Menübegleitung stellt. Der gemeinsame Abend gilt als Höhepunkt einer kompletten Gansl-Woche: Bereits an den Tagen vor dem Event sowie danach kann das Menü im Restaurant ab dem 4. November bis zum Martinstag am 11. November à la Carte bestellt werden.

Das „Gans & Geist“-Menü

GANSLTERRINE  
Pistazie | Granatapfel | Kaffee

KLARE GANSLSUPPE
Parmesan | Liebstöckel

GESCHMORTE GANSLBRUST
Rotkraut | Pastinake | Weichsel

SCHLOSSERBUBEN  
Maroni | Tonka | Apfelwein

Drei Fragen an
Milan Kojic, F&B Manager Sans Souci Wien

Edelbrände als Menübegleitung: Wie kam es zu dieser Idee?
Wir wollten unseren Gästen ein anderes Ganslessen bieten, als sie gewohnt sind. Die Vielfalt bei Edelbränden ist enorm, man findet perfekte Speisenbegleiter.

Einen ganzen Abend lang Hochprozentiges: Wie schafft man eine Balance, damit es nicht zu viel wird?
Nehmen Sie sich Zeit beim Verkosten und vergessen Sie das Wasser nicht!

Wie geht man beim Edelbrand-Food-Pairing vor: Welcher Brand passt zu welchem Gericht?
Ich kombiniere den Edelbrand gerne als stimmige Draufgabe zu jedem Gang. Für eine Gänseleber bildet zum Beispiel die „Alte Zwetschke“ von Gölles eine perfekte Ergänzung, für ein Schokoladenparfait wiederum der „Edelbitter“. Die Auswahl für das heurige Menü bleibt eine Überraschung, unsere Gäste dürfen sich aber auf tolle Kombinationen freuen.

Genussabend „Gans & Geist“
Veranda, Burggasse 2, 1070 Wien
Freitag, 8. November 2019, 19:00 Uhr
Preis: EUR 98,- pro Person für vier Gänge inklusive Gölles Aperitif, Gölles Edelbrandbegleitung & Gedeck
Limitierte Personenanzahl. Tischreservierung erbeten unter +43-1-522 25 20-194 oder veranda@sanssouci-wien.com

Gans à la Carte
Montag, 4. November bis Montag, 11. November 2019
Veranda, Burggasse 2, 1070 Wien
Tischreservierung erbeten unter +43-1-522 25 20-194 oder veranda@sanssouci-wien.com

Öffnungszeiten Restaurant Veranda im Hotel Sans Souci
Täglich 07:00 – 24:00 Uhr (durchgehend warme Küche bis 22:00 Uhr)
An Wochenenden und Feiertagen wird mittags kein à la Carte Menü angeboten.

Enjoy the Restaurant Veranda
Facebook: facebook.com/verandawien
Instagram: @sanssouciwien

Über das Hotel Sans Souci Wien
Das Hotel Sans Souci Wien mit seinen 63 Zimmern und Suiten sowie zwei Longstay Apartments erstaunt und verwöhnt mit unvergleichlichem Sans Souci Charme – einer Melange aus lässigem Lifestyle, entspannter Atmosphäre und unaufdringlichem Luxus. Für die Einrichtung zeichnet das Londoner Designkollektiv YOO rundum Philippe Starck und Jade Jagger verantwortlich. Im hoteleigenen Spa werden die Besucher in eine Oase der Entspannung und des Wohlfühlens entführt und im Restaurant „Veranda“ treffen Genussliebhaber auf täglich neue Geschmackserlebnisse. In der edlen Champagnerbar „Le Bar“ wird neben klassischen alkoholischen und anti-alkoholischen Getränken, Longdrinks und traditionellen Cocktails auch eine exquisite Selektion feinster Champagnersorten serviert. Weitere Informationen unter www.sanssouci-wien.com, www.facebook.com/HotelSansSouciWien und instagram.com/Sanssouciwien.

Über das Restaurant Veranda
Der charakteristische Charme des Sans Souci findet sich auch im Restaurant Veranda ganz klar wieder. Küchenchef Jeremy Ilian bietet auf der Karte regionale und saisonale Spezialitäten – stets modern interpretiert. In allen Gerichten steht das Produkt klar im Vordergrund. „Ich koche für mein Leben gern“, bekennt sich Küchenchef Jeremy Ilian zu seiner Leidenschaft. „Ich liebe es meine Gäste auf eine Reise durch die Welt der Aromen mitzunehmen, um immer wieder mit unerwarteten Geschmackserlebnissen überraschen zu können.“ Mit großem Erfolg: Der einflussreiche Restaurantführer Gault Millau zeichnete Ilian und sein Team zum wiederholten Male mit einer Haube aus. Bei aller Freude an der Kreativität und Feinsinnigkeit verliert er jedoch nie an Authentizität. So wird in der Küche des Veranda besonderer Wert auf biologische und saisonale Produkte von heimischen Produzenten aus Wien und Umgebung gelegt. Charmanter Service, der sich am Gast orientiert, ist für Managing Director Andrea Fuchs eine Selbstverständlichkeit: „Dynamisch, höflich, zuvorkommend und unkompliziert – das beschreibt unser Service Team am besten.“ Weitere Informationen unter www.sanssouci-wien.com, www.facebook.com/HotelSansSouciWien und instagram.com/Sanssouciwien.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Martini-Eventtipp: „Gans & Geist“ im Restaurant Veranda
2 170 x 1 552
Milan Kojic, F&B Manager Sans Souci Wien
3 363 x 5 045

Kontakt

Mag. Nicole Scheiber
Senior Consultant
ns@loebellnordberg.com
Fon: +43 1 8904406-20

Martini-Eventtipp: „Gans & Geist“ im Restaurant Veranda (. png )

© Stefan Gergely

Maße Größe
Original 2170 x 1552 5 MB
Medium 1200 x 859 2,3 MB
Small 600 x 430 607,4 KB
Custom x